WinFuture-Forum.de: USB 3 Buchsen defekt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

USB 3 Buchsen defekt?

#16 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 328
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 66
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. November 2020 - 20:28

ich habe bisher keinen usb 3 mainboard header gesehen, der eine andere pinbelegung gehabt hätte. wäre es kein standarisierter header, hätten auch nicht alle gehäuse diesen stecker.

der oben verlinkte artikel passt auf jeden fall auf sein mainboard.
1

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 173
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 22. November 2020 - 21:30

Dann hast du bis jetzt hin vllt Glück gehabt, oder verwendest immer nur Mainboards vom gleichen Hersteller.
Die Stecker und Buchsen sind standardisiert, niicht jedoch die Pinbelegung.
Z.b. legen manche MoBo Hersteller GND statt auf einen Pin, auf eine Art Innenmanschette der Buchse.

Nachtrag: ich habe mir diesen Thread nicht durchgelesen, sondern nur ganz grob quer, aber darüber kommst du wohl an die Lösung deines Problems.
Jaja, jetzt erinnere ich mich auch wieder daran dass es in der Vergangenheit bei MSI Probleme mit der Implemetierung der Behilfs- USB 3 -Controller von AS gab.
Hatte selbst ein Board von denen mit diesem Controller und musste den flashen.
Muss man jedoch höllisch aufpassen dass man die richtige Firmware erwischt, denn zurückflashen is' nich' . Bei den Controller gibt es kleine aber Gewichtige Unterschiede bei der Unterscheidung der Revision.

Irgendwo auf Computerbase gibt es dazu auch einen sehr informellen Thread der mir geholfen hatte das herauszufinden.
Vllt weiß Jolly Jumper welchen ich meine. Der treibt sich da ja öfters rum als ich.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 23. November 2020 - 01:08

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#18 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 23. November 2020 - 08:20

Beitrag anzeigenZitat (ninjaattack: 22. November 2020 - 17:10)

Wäre das nicht am einfachsten, wenn ich eine PCI Stechkarte mit USB 3.1Gen2 besorge und diesen dadurch erweitere?
Durch meine Grafikkarte ist ja der Platz PCI_E2: PCIe 2.0 x16 besetzt.
Wäre dann der laut Bild der PCI_E4 als nächstes am ehesten geeignet?
Oder verstehe ich da was falsch?


Danke euch.
Ich werde heute versuchen, mit eine PCIe USB 3.0 Karte zu besorgen.
Dann werde ich berichten, wie es damit funktioniert hat.
0

#19 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 23. November 2020 - 17:24

Habe mir eine PCIe Karte geholt.
Nun rennt endlich das 3.0'er auch bei mir :-)

Dann werde ich den urpsrünglichen 3.0'er Eingang einfach ignorieren.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Intenso ext SSD Professional.JPG

0

#20 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 40

geschrieben 23. November 2020 - 20:02

Bei mir haben sich, nach Einbau einer USB3.0er PCIe Karte, die am Tower vorderen zwei USB3.0 Anschlüsse verabschiedet. Für die PCIe Karte waren keine Treiber nötig, - die wurde direkt erkannt. Die Karte war von CSL.
0

#21 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.796
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 483
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 23. November 2020 - 21:24

Die Front USB Anschlüsse sollten eigentlich nichts mit einer zusätzlichen USB Schnittstellenkarte zu tun haben. Welche Karte ist es denn GENAU?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#22 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 2

geschrieben 24. November 2020 - 09:25

Falls du mich meinst:
Ich habe die Karte von i-tec PCI-E USB 3.1 Gen.2

Dieser Beitrag wurde von ninjaattack bearbeitet: 24. November 2020 - 09:26

0

#23 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 40

geschrieben 24. November 2020 - 09:38

@JollyRoger2408

Es ist die PCIe USB 3.0 Expansion Card von CSL, - Mod.-Nr. 24335/20181112SZ019
0

#24 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.796
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 483
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 24. November 2020 - 14:22

Diese hier? https://www.amazon.d...r/dp/B00EA0C9ZK

Wie schon geschrieben, sollte die Karte den Front USB 3.0 Anschluss des Boards nicht blockieren.
Hast du schon versucht, den Front USB 3.0 des Gehäuses am Header der Karte anzuschließen?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#25 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 40

geschrieben 24. November 2020 - 15:59

Die Karte ist ähnlich.

An dem Header sind schon zwei anderer USB3.0 Ports angschlossen, die auch nach vorne gehen, aber hinter der Tür vom Tower sitzen. Die "normalen" voderern USB3.0 Ports sind ganz normal am Mainboard angschlossen, und funktionierten ja auch solange, bis ich die Karte eingesetzt hatte. Im Geräte-Manager finde ich auch keine Fehler.
Wie kann man im Geräte-Manager erkennen, welche USB-Eintrag zu welchem Port gehört ?

Dieser Beitrag wurde von Reteibeg bearbeitet: 24. November 2020 - 16:00

0

#26 Mitglied ist offline   rabitt47 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 20. April 16
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2020 - 09:30

Mit der Liste im Geräte Manager und deinem Schaubild vom Motherboard. :)

Sollte dein Motherboard noch einen weiteren USB 3.1 Anschluss haben, den man nach hinten leiten könnte, wäre so ein Teil wie das Von Amazon, an schließbar. Aber von vorne Rechts nach ganz hinten, finde ich 20 cm länge für das Kabel zu kurz. Je nach dem was du für ein Case hast.

Die Kabel an sich sind gerade da wo der Anschluss gesteckt wird sehr versteift, da geht es einige Zentimeter in die Höhe das kann man nicht groß biegen, was die Länge des Kabels noch mal verkürzt. Habe es selbst versucht, mit USB 3.1 auf USB-C. Funktionierte nicht, Kabel zu kurz. Ein anderes habe ich auch nicht gefunden, das aber nur mal so nebenbei.

Dieser Beitrag wurde von rabitt47 bearbeitet: 25. November 2020 - 09:31

0

#27 Mitglied ist online   greller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 357
  • Beigetreten: 17. März 05
  • Reputation: 13
  • Wohnort:hamburg-rothenburgsort

geschrieben 27. November 2020 - 20:52

Ich mag jetzt komplett daneben liegen, aber das errinnert mich an Zeiten wo ich noch einen Desktop hatte. Da haben sich interne Teile des Boards und Steckplätze IRQs geteilt...da musste man immer umstecken/rumbasteln. Wie erwähnt, ist schon 10 Jahre+ her und mag heutzutage anders sein ;)
Eingefügtes Bild
0

#28 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 173
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 27. November 2020 - 22:16

Ich dachte grad': Hä, was spielt denn das Gehäuse für eine Rolle? Macht doch keinen Unterschied ob man nun einen Desktop, einen Tower, oder 'ne Kartoffelkiste hat. :-D Aber du meinst die Interrupt Verwaltung.
Joar das macht das Betriebssystem dank APIC automatisch.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0