WinFuture-Forum.de: Win 8.1 Update Pack 1.80 - Ordnungszahl 907 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Win 8.1 Update Pack 1.80 - Ordnungszahl 907 Problem bei Update 236


#1 Mitglied ist offline   KlaRa5 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 02. November 20
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2020 - 11:48

Hallo,
ich installiere Updates Packs auf einen Medion MEDION AKOYA E6412T (MD 99450) ein. Er wurde von mir zurückgesetzt. Jetzt war Win 8.1 von 2014 drauf und habe erfolgreich folgendes eingespielt.

Update 1
windows8.1-kb2919442-x64_f97d8290d9d75d96f163095c4cb05e1b9f6986e0
Ergänzungspakete #1 (KB2932046)
Ergänzungspakete #2 (KB2937592)
Ergänzungspakete #3 (KB2938439)
Update 2
1-zuerst Windows8.1-KB2990532
2-anschliessend Windows8.1-KB2975719

Update 1 war dabei schon komplett vorhanden. Diese Updates waren Voraussetzung für

Update Pack 1.80 (Vollversion)
WinFuture_8.1_x64_UpdatePack_1.80_Oktober_2020-Vollversion

Ich habe dies gestern Abend gestartet und jetzt um 11:00 Uhr gab es ein Problem bei
Update 236 von 243.

windows8.1-kb4577071-x64.msu
Sicherheitsqualitätsupdate für Windows 8.1 September 2020

Fehlermeldung
"McUICnt.exe - Ordnungszahl nicht gefunden."
Die Ordnungszahl 907 wurde in der DLL"
C:\Windows\Systems32\mshtml.dll" nicht gefunden.

Diese Fehlermeldung kommt jetzt auch nach einem Neustart immer wieder hoch.
Was ist zu tun?

mfg Klaus
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.022
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 432
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 02. November 2020 - 12:46

Ist eventuell irgendwas von McAfee auf dem Gerät installiert? Könnte dazu gehören.

Und was spricht dagegen, gleich auf Windows 10 zu gehen? Die Lizenz gibt das her, und wenn 8.x läuft, tut's 10 definitiv auch auf dem Gerät.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.613
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 02. November 2020 - 12:50

Gute Frage. Entweder ist die McUICnt.exe (McAfee HTML User Interface Container) zu alt und die mshtml.dll (Microsoft HTML Viewer) zu neu. Oder umgekehrt. Jedenfalls passen die beiden nicht zusammen.

Das Tool vom McUICnt.exe versucht in der mshtml.dll die Funktion mit der Ordnungszahl 907 aufzurufen und die gibt es halt dort nicht mehr.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 Mitglied ist offline   KlaRa5 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 02. November 20
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2020 - 13:35

@DK2000
@DON666

Ja, es war McAfee. Ich hatte den Scan die ganze Zeit deaktiviert. Die Updates sind ja auch schon stundenlang gelaufen. Trotzdem hat McAfee da wohl noch etwas kontrolliert.

Es war nicht einfach da herauszukommen. Die Fehlermeldung kam immer sofort wieder hoch. Dann habe ich versucht McAfee zu deinstallieren. Das scheiterte irgendwie, es dauerte und dauerte. Ich bin dann heruntergefahren. Nach erneutem mißlingen der Deinstallation habe ich das Remove-Tool von McAfee eingesetzt. Dann war Ruhe.

Jetzt lasse ich das Update Pack 1.8 wieder laufen.

Wenn dann alles sauber installiert ist, gehe ich auf Win10.
mfg Klaus
0

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.753
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 03. November 2020 - 13:36

Beitrag anzeigenZitat (KlaRa5: 02. November 2020 - 13:35)

...
Wenn dann alles sauber installiert ist, gehe ich auf Win10.
mfg Klaus

Dann kannst du aktuellen Ärger mit den Updatepack aufsparen.
Installiere Windows 8.1 ohne Updates und irgendwelchen Schnickschnack und gehe direkt auf 10. Dann ist es sauber.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#6 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 3

geschrieben 11. November 2020 - 23:38

Liebes Winfuture-Team,
Bitte erstellt ein neues Updatepack. Es wurde NICHT mit Windows Update gegengecheckt.

Sowas darf nicht passieren. im Pack selber sind Updates mit drin, die man nicht benötigt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0