WinFuture-Forum.de: Reform der Rang-Regelung / Einführung 2 neuer Qualitäts-Buttons - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Reform der Rang-Regelung / Einführung 2 neuer Qualitäts-Buttons

#31 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.067
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 456
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 21. September 2020 - 19:07

Also m. E. hat Holger_N die Thematik wirklich gut und umfassend umrissen. Aber ich bin mal gespannt; das hier könnte durchaus in eine Endlosdiskussion ausarten... :rolleyes:

So, ziehe mich dann mal wieder in meine Rolle als stiller Mitleser zurück. :smokin:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 21. September 2020 - 19:07

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
1

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.326
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 752
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. September 2020 - 19:46

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 21. September 2020 - 19:07)

ich bin mal gespannt; das hier könnte durchaus in eine Endlosdiskussion ausarten... :rolleyes:

So, ziehe mich dann mal wieder in meine Rolle als stiller Mitleser zurück. :smokin:


Das mache ich dann auch mal so wie der unehrenhafte Hochbegabte.
:grin:

Da kann man doch nichts falsch machen ... :police:
1

#33 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. September 2020 - 20:19

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 21. September 2020 - 19:07)

Also m. E. hat Holger_N die Thematik wirklich gut und umfassend umrissen.

Es geht mir weder um die Repu's, noch um die Beitragszähler - es geht mir um die Art und Weise, wie der Status definiert wird, sowie um 2 zusätzliche Buttons, damit sich die Bewertungskinder hier austoben können, ohne diejenigen zu belästigen, die an einer "echten" Lösung eines Problems - und deutlichen Hinweisen darauf - interessiert sind.
0

#34 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. September 2020 - 20:23

Es breitet sich in mir der Verdacht aus, daß es jemandem nicht schnell genug vorwärts geht, weil die Überholspur von "Spacken" blockiert wird, und man jetzt endlich rechts überholen legitimieren sollte, weil es andere Länder ja auch nicht ahnden.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#35 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. September 2020 - 22:41

Wenn ein Medizin-Praktikant (übrigens gibt es den Arzt im Praktikum seit 2004 nicht mehr) ein Schild mit Profi an der Brust hat, dann ist das wohl sein Nachname. Darum geht es aber nicht. Es ginge in dem Zusammenhang ja zum Beispiel um die Betriebszugehörigkeit und wenn ich dann erkenne, wer schon 20 Jahre dort arbeitet und wer seinen ersten Tag hat, könnte das meine Entscheidung beeinflussen, wen ich nach dem Weg frage, wenn ich irgendwo hin muß.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#36 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 410
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 61

geschrieben 22. September 2020 - 01:36

unabhaengig dessen ob die idee mit den qualitaetsbuttons sinn macht oder nicht, das board hier ist ja keine eigenkonstruktion - koennte also durchwegs schwierig werden da ueberhaupt irgendetwas eigenes umzusetzen.
1

#37 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 07:54

Ja, das wurde auch schon öfter diskutiert, wenn es um Verbesserungen ging. Händische Änderungen sind zwar theoretisch möglich, aber praktisch wären sie bei jedem Update wieder hinfällig.
Ansonsten frage ich mich, was am stackdings-system so toll sein soll, also im Vergleich. Ich lande da öfter mal bei Suchen und da hat man, wenn man da spontan reinguckt, auch keinen Überblick, welcher User da wieviel Qualität bietet. Ausserdem ist das son steriles Frage-Antwort-Dingsbums, dessen System hier in einem Diskussionsforum mit kulturellem Austausch gar nicht funktioniert. Ich will nicht sagen, dass es schlechter ist, es fußt nur auf ganz anderen Bedingungen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#38 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 08:47

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 22. September 2020 - 07:54)

Ja, das wurde auch schon öfter diskutiert, wenn es um Verbesserungen ging. Händische Änderungen sind zwar theoretisch möglich, aber praktisch wären sie bei jedem Update wieder hinfällig.

Da es den Repu-Button bereits gibt, existiert doch schon alles relevante dafür.
Ein bisschen HTML/CSS und vielleicht JS/PHP sollte jeder Webmaster draufhaben, zumal ja der Repu-Button auch die Updates übersteht.

Es ist aber - wie gesagt - nur ein Vorschlag im Sinne derer, die durch abfragen einer Suchmaschine zu den Stichworten passende und zielführende Resultate erhalten möchten, ohne zeitaufwendig den gesamten Thread durchzugehen.



Das mit dem Status/Rang/Titel wird vielleicht hier verdeutlicht, egal, wie man das jetzt subjektiv interpretieren möchte:

Quelle: https://de.wikipedia...ufliches_Umfeld

Zitat

Berufliches Umfeld

Als Etikettenschwindel wird bezeichnet, wenn jemand gesetzlich geschützte Berufsbezeichnungen und Titel führt, ohne die notwendige Ausbildung und Zusatzqualifikation erfolgreich erworben zu haben. Wer Leistungen beauftragt und bezahlt, ist daran interessiert, dass diese auch dem mit Beruf und Titel verbrieften Niveau entsprechen. Ihre Arbeit und deren gesellschaftliche Wertschätzung nicht durch dubiose Praktiken zu gefährden, liegt aber auch im Interesse derjenigen, die ihre Berufsbezeichnung legal führen und durch anerkannte Weiterbildung oder Forschungsarbeit Titel erwarben. Auch wenn die Motive verschieden sind, die Übereinstimmung im Kern der Sache reicht aus, um solchen „Schwindel" als Betrug zu werten.


(Ich weiß, dass Spezialist/Experte/Profi keine gesetzlich geschützen Titel sind.)

Das das gesamte Thema durch erfolgreiche Lobbyarbeit und unsere ehemalige korrupte Regierung aufgeweicht wurde (Meister, Meisterpflicht) sollte allgemein Bekannt sein:

Zitat

Mit der Handwerksrechtsnovelle 2004 wurde die Meisterpflicht für 53 Handwerke aufgehoben, die nun in der Anlage B zur Handwerksordnung aufgelistet sind.


Hier die Quelle und weitere Info's dazu:
https://de.wikipedia...ki/Meisterzwang
0

#39 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 09:01

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 21. September 2020 - 20:23)

Es breitet sich in mir der Verdacht aus, daß es jemandem nicht schnell genug vorwärts geht, weil die Überholspur von "Spacken" blockiert wird, und man jetzt endlich rechts überholen legitimieren sollte, weil es andere Länder ja auch nicht ahnden.

Eine ziemlich interessante Interpretation und vielleicht hast du da als Einziger tatsächlich einen gewissen Kern entdeckt - nicht schlecht!

Also, ja, es ist tatsächlich so, dass ich auch gerne viele "find' ich gut"-Punkte vergeben würde, ich mich aber an die Forenregeln halten will und es deswegen nicht darf.

Ich brauche da schon irgendwie "Rechtssicherheit", weil ich ein gewissenhafter Mensch bin, dem Ehre noch etwas bedeutet - außerdem ist das meine Art, Respekt gegenüber der Administration zu zeigen, die ja irgendwelche Ziele verfolgt (neben den Werbeeinnahmen, vermutlich auch kostenlos Hilfe anzubieten).

Ginge es nur um Werbeeinnahmen, wäre mir das System auch egal und ich würde es gerne mittels Anarchie sabotieren - es hätte einen Unterhaltungswert.
0

#40 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 11:59

Beitrag anzeigenZitat (crashed: 22. September 2020 - 08:47)

Da es den Repu-Button bereits gibt, existiert doch schon alles relevante dafür.
Ein bisschen HTML/CSS und vielleicht JS/PHP sollte jeder Webmaster draufhaben, zumal ja der Repu-Button auch die Updates übersteht.




Der Reputationsbutton ist regulärer Teil der Forensoftware und nichts Selbstgebautes.


Zum Etikettenschwindel: Die »Qualifikation« zum Beispiel für den Forenrang »Profi« besteht darin, mindestens 3500 Beiträge zu schreiben. Zeige doch mal einen, der den Forenrang »Profi« führt und der noch nicht 3500 Beiträge geschrieben hat, denn das wäre ein Beispiel dafür, dass sich jemand den Rang irgendwie erschlichen hat.
Eine andere Form des Etikettenschwindels wäre das Verwenden von Avatarbildern, die eine offizielle Funktion, wie Admin, Moderator etc. vorgaukeln und das ist laut Forenregeln verboten.

Ich weiß gar nicht, was denn für ein ominöses Bewertungssystem hier rein soll. Wenn ein Beitrag hilfreich ist, dann kriegt der Reputationspunkte, die es zur Mißbrauchsverhinderung im Offtopic schonmal gar nicht gibt. Wenn man da etwas einfach nur toll findet, antwortet man »Super! Schön geschrieben!« und wenn man will packt man einen Smiley dazu, der wie verrückt lacht.
Und wenn man meint, man würde Reputationspunkte zu unrecht und durch Missbrauch erhalten zu haben, dann lässt man die eben löschen. Ich habe auch 200 oder 300 Punkte mehr, als angezeigt werden, weil ich die am Anfang immer löschen ließ, wenn ich 100 voll hatte, da ich bei der Einführung kein besonders großer Fan der Punkte war. Inzwischen ist es mir egal. Mit der Zeit weiß man ja, wer in welchem Bereich Ahnung hat und diese Erfahrung, die man mit der Zeit selbst sammelt, ist durch kein Bewertungssystem zu ersetzen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
2

#41 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.094
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 607
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 22. September 2020 - 13:16

Um diese, zumindest von meiner Warte aus gesehen, völlig sinnlose Diskussion Richtung Ende zu drehen:

@crashed,
ohne der Forenadministration vorgreifen zu wollen, sehe ich es wie folgt:
Du wirst dich mit den aktuellen Gegebenheiten abfinden müssen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#42 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 15:02

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 22. September 2020 - 13:16)

@crashed,
ohne der Forenadministration vorgreifen zu wollen, sehe ich es wie folgt:
Du wirst dich mit den aktuellen Gegebenheiten abfinden müssen.

@JollyRoger2408:
Mir sind die aktuellen Gegebenheiten völlig egal, da ich nicht egozentrisch bin - mir ging es um was ganz anderes, aber das wird absichtlich falschverstanden, obwohl die Überschrift eindeutig ist und ich bereits mehrmals zum Ausdruck brachte, dass es mir hier nicht um Zahlen, sondern um Fake-Titel und zusätzliche Bewertungsmöglichkeiten geht, welche - im Gegensatz zur derzeitigen Praxis - den Forenregeln entsprechen.

Es ist mir bewusst, dass ich damit auf Widerstand stoße, da hier die allermeisten Foristen die Repu-Regeln so auslegen, wie Du: Repu-Button := "find' ich gut".

Die Forenregeln bezüglich des Reputationssystems habe ich kürzlich zitiert - es ist in meinen Augen unmissverständlich, aber vielleicht bin ich nicht klug genug, um sie richtig zu verstehen - tut mir dann sehr leid.

Wer weiterhin den Repu-Button zum "Liken" missbrauchen möchte, wird wohl kaum daran gehindert werden, sonst wäre das nicht gängige Praxis hier - aber da ich kein Mitläufer bin, mache ich da nicht mit und verwende diesen so, wie er - in meinen Augen - anzuwenden ist. Das hat aber nichts damit zu tun, worum es mir hier im Thread geht (siehe Überschrift).

Und es ist mir völlig egal, ob der Repu-Button missbraucht wird, oder nicht - es ist nicht mein Forum.

Es hat aber einen Grund, dass ich erst bei "stackoverflow.com" nach Lösungen suche, und eine davon ist, dass ich "schnell" eine Antwort suche - dafür ist hier der Repu-Button gedacht gewesen, auch wenn das absichtlich und aktiv ignoriert wird. Mir ist das aber sowas von egal... :)

Es ist einfach nur ein Verbesserungsvorschlag - nicht mehr, und nicht weniger.

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 22. September 2020 - 11:59)

Ich weiß gar nicht, was denn für ein ominöses Bewertungssystem hier rein soll.
Dafür habe ich bereits mehrere Vorschläge gemacht - wobei ich es im Konjunktiv ausdrücken würde, da es lediglich ein Vorschlag ist.

Ein weiteres Beispiel, um Fake-Titel zu verhindern wäre, alle in Relation zum Forum zu setzen, also "WF-Frischling, WF-Berater, WF-Spezialist" usw. hat aber ebenfalls eine Aussagekraft, die gleich Null ist - überflüssig.

Es gibt zig Möglichkeiten, um erstrebenswerte Ränge anzubieten, aber Phantasie-Titel gehören eher in den Kindergarten - nicht jedoch in ein Forum, bei dem es um reele Computer-Probleme und deren Lösungen gehen soll - meiner Meinung nach.

Was man daraus macht - kein Plan. 'ist nicht mein Forum.

Was es dann für Titel sein sollen? Keine Ahnung, kreativ bin ich eher in anderen Bereichen, aber es gibt Leute, die sind gut in sowas, die könnte man Fragen. Spontan vielleicht sowas wie:

- Computer-Start-Experte
- Bootkonfiguratons-Councilor
- WIN10-Sicherheits-Auskenner
- Antiviren-Kammerjäger

sowas vielleicht... sind einfach nur ein paar spontane Ideen und könnte man auch ganz weglassen.
0

#43 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 15:28

Liebe Administration.

Ich stelle den Antrag, den Rang des Benutzers crashed von derzeit "Berater" zu einem Ihm gewünschten Rang einfach umzubenennen (dürfte die Forensoft ja hergeben), da dieser User die Rängebezeichnung (nichts anderes ist es - eine Bezeichnung, ohne Wert der Relevanz) für dermaßen wichtig erachtet, daß Handlungsbedarf besteht.

Ich schlage vor:
"Rechte Hand von DK2000".

Alternativ, stelle ich den Antrag, daß ersatzweise DK2000 und die Administration es erlaubt, ein etwaiges Avatarbild und eine Sondersignatur für diesen User crashed erlaubt wird, damit neue User sofort wissen, daß sie in guten Händen sind.


Nichts gegen Dich crashed, aber es ist albern. Denk mal drüber nach, was die User dir mitteilen wollen, statt dich unverstanden zu fühlen und nicht verstehst, daß du die anderen ebensowenig verstehen möchtest. :wink:
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
2

#44 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. September 2020 - 16:00

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 22. September 2020 - 15:28)

Ich stelle den Antrag, den Rang des Benutzers crashed [...] umzubenennen
*lol*

Danke Candlebox, aber auch das passt nicht...

Mir ist mein Rang sowas von egal, solange er nicht "Freak" heißt. Wenn das mal so ist, suche ich mir einen neuen Nick oder gehe mich erschießen :D

Mir ist der Rang wirklich sowas von egal, solange nicht auch dort steht: "Hervorragend Ausgebildet in Windows 10" - denn das wäre Fake.

Nochmals:

Es geht mir darum, dass... *tief lufthol*

Wenn man am arbeiten ist, dann soll man bestimmte Probleme lösen. Um diese Probleme zu lösen, gibt es 256 primäre Anlaufstellen: :D

- Erfahrung
- Bücher/Zeitschriften
- Internet-Suchmaschinen

Wenn man zu einem unbekannten Problem keine Erfahrung und keine Literatur hat (ich zumindest), dann versuche ich, bei Google ähnliche Problemstellungen zu finden, in der Hoffnung, es gibt eine Lösungsmöglichkeit oder einen Hinweis auf eine solche.

Da viele Probleme akut sind, möchte ich nicht lange suchen.

Um die Suche (Suchzeit) zu verkürzen, lese ich selten die gesamten Threads, sondern ich beschränke mich oftmals auf:

- passt das Problem zu meinem?
- was steht in den letzten beiden Antworten?

einfach darum, weil man keine Zeit hat, sich mit BlaBla aufzuhalten.

Um die Suche noch effektiver zu organisieren, kann man "stackoverflow.com" als Suchwort eingeben und erhält dort dann immer ganz oben die Lösungsmöglichkeit, die von den meisten Usern als Optimum gevotet wurde - nicht die schlechteste Sache, oder?

Um dieses System ein wenig auf WF zu übertragen, wurde vermutlich einmal der Repu-Button erfunden - der aber hier, fast ausschließlich als "Like"-Button in Verwendung ist (missbraucht wird, um "find' ich gut" zu voten, obwohl es mit dem Problem und der Lösung nichts zu tun hat).

Dass die Google-Suche damit ad absurdum geführt wird, sollte klar sein.

Für eben das wollte ich einen Verbesserungsvorschlag einbringen.

... Egal :D
0

#45 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.067
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 456
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 22. September 2020 - 16:11

Beitrag anzeigenZitat (crashed: 22. September 2020 - 16:00)

[...]
Mir ist mein Rang sowas von egal, solange er nicht "Freak" heißt. Wenn das mal so ist, suche ich mir einen neuen Nick oder gehe mich erschießen :D
[...]

Nun denn, dann kannst du dir ja, wenn es so langsam auf den 1000. Beitrag zugeht, schon mal die Knarre besorgen (dauert ja noch etwas), oder du hältst ganz tapfer bis 2000 durch, wo du dann zum Fetischisten gekürt wirst. :cool:

Ich drück beide Daumen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
2

Thema verteilen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0