WinFuture-Forum.de: | gelöst | usb stick 3.0 w10 der evtl. beste - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

| gelöst | usb stick 3.0 w10 der evtl. beste


#1 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 335
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. September 2020 - 12:29

hallo gemeinde.
ich hab ne recht simple - sorry - evtl. doofe frage - zu usb sticks.
meine wünsche.

128gb
natürlich usb 3.0
recht schlank, da meine usb slot eng beieinander liegen, passen sonst nicht beide zusammen rein.
mit oder ohne verschlußkappe, auch zum rausschieben, egal – oder?
unbedingt eine led die blinkt beim datentransfer.
der preis, na ja - nicht egal aber bezahlbar.
mit oder ohne garantie – keine ahnung.
er sollte schon mehrere jahre halten.
die marke – keine ahnung,
es gibt so unendlich viele, deshalb frag ich ja.
gehäuse – keine ahnung, metall oder kunststoff.
der kauf, am liebsten im laden, nicht unbedingt online. [media markt, euronics, conrad….]
bei einigen standen in den details alle windows versionen, allerdings kein windows 10, kann das sein.
wer hat da mit welchem beste erfahrungen.
ich bitte tipps.

grüße
fubbi

Dieser Beitrag wurde von fubbiquantz bearbeitet: 18. September 2020 - 09:08

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. September 2020 - 12:49

Hallo.

Den "Sandisk Extreme 128" würde ich empfehlen - gibt es allerdings nicht mehr neu zu erwerben. Das Nachfolgemodell ist sehr viel langsamer (dafür abartig billig).
Bei Ebay-Kleinanzeigen könnte man es vielleicht noch versuchen...

Gruß,
crashed
0

#3 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.140
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 625
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. September 2020 - 13:02

Alternativer Vorschlag:
Dieses Gehäuse und dazu eine SATA M.2 SSD in beliebiger Größe.

Habe ich so mit einer 128 GB SSD in Verwendung - funktionier astrein, ist allerdings nicht so handlich wie ein Stick. Dafür gibt es aber auch bei eng aneinander liegenden USB Ports keine Drängerei.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
2

#4 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 17. September 2020 - 13:10

Da eine konkrete Aussage zu liefern ist nahezu unmöglich. Warum muss der so groß sein?
Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit Wichtig?
Beim Gehäuse würde ich Metall vorziehen und schlechte Erfahrungen machte ich bisher mit Lexar und Intenso, aber die waren alle recht klein (max 32GB). Im Moment nutze ich einen von Aldi (uralt,59GB, USB2), einen von CN Memory und einen von PNY (beide 57.6GB) wobei Letzterer zwischenzeitlich von einem Windows nicht korrekt erkannt wurde, während es beim 2. keine Probleme gab.
Also, was willst du damit eigentlich anstellen? OS draufschaufeln? Datengrab? Transportmitel?
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#5 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. September 2020 - 13:20

Hallo nochmal.

Hier ist der, den ich meine:
https://geizhals.de/...eme-v29388.html

Das ist - in jeder Hinsicht - der beste Stick, den ich kenne.
Ab 64 GB aufwärts superschnell, sehr zuverlässig - der verwendet einen SSD-Controller, sogar die SMART-Werte lassen sich bei dem auslesen.

Hier ein passendes Inserat - 25 Euro.
https://www.ebay-kle...373585-225-2079
Angehängtes Bild: ScreenShot 771 SanDisk Extreme USB 3.0 Flash Drive 128 GB.png


Das Pro-Modell ist der Nachfolger - würde ich eher nicht nehmen, zählt aber immernoch zu den besten Sticks:
https://geizhals.de/...6-a1562088.html
Falls er Garantie haben muss.

Es gibt außerdem noch einen flotten Stick, den ich empfehlen könnte (wahrscheinlich aber auch nicht mehr neu erhältlich):
Corsair Voyager GT 3.0

Ich bevorzuge aber bei weitem die alten Extreme-Modelle von SanDisk.

Gruß,
crashed
0

#6 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 17. September 2020 - 14:15

Sei mir nicht böse, aber das klingt nach Eigenwerbung.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. September 2020 - 14:27

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 17. September 2020 - 13:02)

Alternativer Vorschlag:
Dieses Gehäuse und dazu eine SATA M.2 SSD in beliebiger Größe.

Ich schiebs nochmal in den Fokus

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 17. September 2020 - 14:28

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
2

#8 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.140
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 625
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. September 2020 - 16:06

Beitrag anzeigenZitat (crashed: 17. September 2020 - 13:20)

Hallo nochmal.

Hier ist der, den ich meine:
https://geizhals.de/...eme-v29388.html

Das ist - in jeder Hinsicht - der beste Stick, den ich kenne.
...

Kann ich bestätigen, den habe ich u. A. auch. Leider nicht mehr erhältlich und der Nachfolger ist weniger gut.:(
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#9 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 17. September 2020 - 16:12

Kommt auf das Budget an und auf den Verwendungszweck, grundsätzlich aber "richtitsch". Bevor ich aber einen so großen Stick verwende, nehme ich lieber den Umweg über die Cloud. Ist mir etwas zu "wackelig", mit den Sticks, inzwischen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#10 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.140
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 625
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. September 2020 - 16:53

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 17. September 2020 - 16:12)

... Bevor ich aber einen so großen Stick verwende, ...

Wenn du meinen Vorschlag aus Beitrag #3 meinst: so groß ist der gar nicht. Passt bequem in die Brusttasche eines Hemdes.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#11 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 54
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 17. September 2020 - 19:29

Noch ein Auslaufmodell:

https://www.amazon.d...e?ie=UTF8&psc=1

Falls man den noch irgendwo findet. Der Nachfolger ist auch bei diesem Stick bei weitem nicht mehr so gut. Sehr schneller Stick und hochwertige Verarbeitung. Leider ein wenig groß und vielleicht deshalb nicht ganz passend. Ansonsten empfehlenswert.
0

#12 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 335
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. September 2020 - 09:07

ein herzhaftes dankeschön an alle.

es kamen ja die unterschiedlichsten antworten, einige find ich [sorry] doof.
alles was gut war gibt es nicht mehr.
die nachfolger sind schlechter.

und in die cloud tu ich absolut nixxxxx!!!!
man kann sich ja heutzutage kaum noch privat schützen, aber freiwillig geb ich nix ins netz.
und online kauf ich auch nur was es nicht im laden gibt.
na ja das liegt evtl. daran das ich ein alter hase bin, in jedem sinne.
gehe auch gerne in die städte noch shoppen,
was ja bald auch nicht mehr möglich ist, wenn das online . . . . . . so weiter geht.
rem
alles was ich auf meinem neuen hp notebook habe ist echt,
also nix geklaut oder anderweitig zum laufen gebracht worden.
ich meine damit seriennummern oder lizenzen hacken.
und warum ich vielleicht große sticks liebe, ich hab gerne platz.
und.
wenn mein pc mal abkackt oder ähnliches, was noch nie passiert ist,
besorg ich mir oder kauf mir einen neuen.
installiere alles was ich benötige, geb meine lizenzen ein und bin fertig.
meine office dokus u.ä. sowie mein thunderbird hab ich ja alles auf den sticks und spiele es zurück.
dann ist mein pc wieder komplett und zu 100% einsatzbereit wie vorher.

falls jemand daran interessiert ist wie man sein thunderbird extrem einfach, sicher und schnell als backup auf einen stick bekommt und wieder zurück spielt ist bin ich natürlich sehr gerne bereit das bei nachfrage mitzuteilen.

dann letztendlich komm ich zum schluß.
mit großer wahrscheinlichkeit werde ich mich wieder für toshiba sticks entscheiden.
gehe dazu in einen laden und schau mir an was ich haben möchte.

danke mit grüßen
fubbi
0

#13 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 18. September 2020 - 09:47

@ Rodger, es ging nicht um die Abmaße, sondern Kapazität und ich hatte einen Thread eröffnet, wegen einem, meiner Sticks.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#14 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 54
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 18. September 2020 - 10:01

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 18. September 2020 - 09:07)

ein herzhaftes dankeschön an alle.

es kamen ja die unterschiedlichsten antworten, einige find ich [sorry] doof.



Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 17. September 2020 - 12:29)

hallo gemeinde.
ich hab ne recht simple - sorry - evtl. doofe frage - zu usb sticks.



Also wenn man schon seine Frage so einleitet mit der Überschrift "der evtl. beste", alles mit "evtl" und "keine Ahnung" ausführt, dann sollte man sich schon auf eine gewisse Diskussion einlassen. Da kommen dann halt solche vielleicht exotisch anmutenden Vorschläge. Wenn du das nicht hören willst, dann müsstest du deinen Eingangspost anders formulieren.
3

#15 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.140
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 625
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 18. September 2020 - 10:58

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 18. September 2020 - 09:47)

@ Rodger, es ging nicht um die Abmaße, sondern Kapazität ...

Na ja, der TO hat nach einem 128 GB Stick gefragt. :wink:

Solche SSDs gibt es ab 17,- und das Gehäuse kostet noch mal 17,-.
Ein halbwegs flotter Stick in dieser Größe kostet nicht weniger: https://geizhals.de/...6-a1562088.html
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
2

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0