WinFuture-Forum.de: Windows zieht heimlich Updates - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows zieht heimlich Updates


#1 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 10:43

Hallo

Windows 10 hat eben gerade innerhalb von einer Stunde 752mb an Updates gesaugt.
Teilweise für Anwendungen die ich gar nicht installiert habe.
Ich habe alle Updates laut Ereignisanzeige einmal gelistet.
Die Programme die ich eindeutig nicht installiert habe,
finde ich auch nicht im System.
Trotzdem zieht Windows dafür Updates.Wenn es da eine Möglichkeit gibt, würde
ich gerne wenigstens die Updates für nicht installierte Programme unterbinden.

-Microsoft.NET.Native.Runtime.2.2
-Microsoft.NET.Native.Runtime.1.7
-Microsoft.Xbox.TCUI
-Microsoft.ScreenSketch (?)
-Microsoft.Print3D
-XINGAG.XING (nicht installiert)
-Microsoft.WebMediaExtensions
-Microsoft.Messaging
-MICROSOFT.SKYPEAPP (nicht installiert)
-king.com.BubbleWitch3Saga (nicht installiert)
-A278AB0D.MARCHOFEMPIRES (nicht installiert)
-KING.COM.CANDYCRUSHSODASAGA (nicht installiert)
-A278AB0D.DISNEYMAGICKINGDOMS (nicht installiert)
-Microsoft.MicrosoftSolitaireCollection (nicht installiert)
-SpotifyAB.SpotifyMusic (nicht installiert)

nach jetzt 3 Stunden steht bei System schon bei 1,05 gb.

Gruß Mezzy

Dieser Beitrag wurde von Mezzy bearbeitet: 07. September 2020 - 10:50

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.805
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 543
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2020 - 11:00

Tauchen diese Programme unter Systemsteuerung\Programme\Programme und Features auf?
1

#3 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.793
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 483
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 07. September 2020 - 11:05

@Mezzy,
die von dir aufgelisteten Programme sind größtenteils Bestandteil von Win10.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#4 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 11:08

@Doodle

Nein dort werden diese Programme nicht mit aufgeführt.
Skype z.B und diese Spiele von Microsoft hatte ich gleich nach
der Neuinstallation vor 2 Jahren als erstes deinstalliert.

@JollyRoger2408

Also keine Chance die endgültig los zu werden?
Damit meine ich die Sachen welche ich mit nicht installiert gekennzeichnet habe.

Dieser Beitrag wurde von Mezzy bearbeitet: 07. September 2020 - 11:10

0

#5 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 70
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2020 - 11:16

Das sind alles App-Updates, die du in der Store App findest.
Stell auf manuellen Download in der Store App.

Dieser Beitrag wurde von moinmoin bearbeitet: 07. September 2020 - 11:16

2

#6 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 11:26

@moinmoin

Das habe ich jetzt erst einmal gemacht.
Was ich merkwürdig finde ist, dass diese Programme nicht einmal
in "Meine Bibliothek" gelistet sind.
0

#7 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 70
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2020 - 11:30

Beispielweise die
-Microsoft.NET.Native.Runtime.2.2
-Microsoft.NET.Native.Runtime.1.7
-Microsoft.Xbox.TCUI

sind notwendig für Apps, werden aber nicht gelistet.

-Microsoft.ScreenSketch ist Ausschneiden uns Skizzieren

Warum bei dir nun die Games aktualisiert werden, kann man jetzt nur spekulieren. Sind sicherlich unter Programme/WindowsApps immer noch vorhanden und werden deshalb auf dem neuesten Stand gehalten. Vermutlich hattest du die Verlinkungen nach einer Neuinstallation nur gelöscht?
2

#8 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 11:38

Ich hatte damals direkt im Kontextmenü deinstallation gewählt
und war davon ausgegangen das es auch komplett entfernt wird.
Vorher wurden diese ja noch als installierte Programme aufgeführt.
Leider hat man ja auf /WindowsApps keinen Zugriff, aber das wäre dann sicherlich
auch der falsche Weg.
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.513
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. September 2020 - 12:01

Deinstallieren bedeutet nur, aus dem aktuellen Benutzer entfernt. Sie können nach wie vor auf dem System vorhanden sein. Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob der Store dann dennoch Updates anfordert.

Eventuell hilft das Tool weiter:

https://www.deskmodd...deinstallieren/

Oder direkt in der Powershell:

https://www.deskmodd...Shell_entfernen
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#10 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 12:08

Ich habe diese Programme in Start > Rechtsklick auf das Programm
> deinstallieren im Kontextfenster gewählt.
Unter Programme in der Systemsteuerung waren diese dann auch verschwunden.
Ich habe jetzt mit Powershell mit dem Befehl "Get-AppxPackage | Format-Table Name"
mir eine Liste der Programme in WindowsApps anzeigen lassen.
Dort sind diese auch nicht mit dabei.

Dieser Beitrag wurde von Mezzy bearbeitet: 07. September 2020 - 12:10

0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.513
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. September 2020 - 12:23

Get-AppxPackage -AllUsers | Format-Table Name

Get-AppXProvisionedPackage -online

Ohne das -AllUsers weder nur die Pass angezeigt, welche unter diesem Benutzerkonto installiert sind.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#12 Mitglied ist offline   Mezzy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 137
  • Beigetreten: 08. Oktober 11
  • Reputation: 2

geschrieben 07. September 2020 - 12:52

Wie würde der Befehl denn lauten für Online, an Hand z.B von diesem
Befehl?
Get-AppxPackage *CandyCrushSaga* | Remove-AppxPackage

Oder funktioniert das nur für C:\Programme\WindowsApps?
Da gehen die von Deskmodder nämlich leider nicht drauf ein.

Edit:
Wenn ich das selber jetzt einmal ummünze, müßte es ja denn so sein:
Get-AppXProvisionedPackage -online *CandyCrushSaga* | Remove-AppXProvisionedPackage -online

Edit 2:
Ok mit:
Get-AppxPackage -AllUsers *Programmname laut Liste* | Remove-AppxPackage -AllUsers ,konnte ich die Programme aus der AllUsers-Liste entfernen.
Ob die jetzt wirklich nicht mehr auftauchen muss ich einmal im Auge behalten.
Bei Skype und MicrosoftSolitaireCollection hat Supershell zwar gemeckert,
aber entfernt wurde es trotzdem.

Danke schon einmal für die schnelle Hilfe.


Gruß Mezzy

Dieser Beitrag wurde von Mezzy bearbeitet: 07. September 2020 - 13:58

0

#13 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. September 2020 - 12:30

wie moinmoin schon erwähnte

-Microsoft.NET.Native.Runtime.2.2
-Microsoft.NET.Native.Runtime.1.7
-Microsoft.Xbox.TCUI

sind notwendig für Apps, werden aber nicht gelistet.

dazu: Xbox.TCUI ist laut MS Doku für "pre-defined user interface displays" gedacht. Dass Spiele oder Programme quasi die Listen des eigenen Profils anzeigen (z.B. eigene Freunde, eigene Aechievments, eigene Bibliothek, etc.)

https://docs.microso...e-tcui-overview

-Microsoft.ScreenSketch ist Ausschneiden und Skizzieren

-Microsoft.Print3D ist quasi die Möglichkeit erstellte 3D-Objekte auf 3D-Drucker drucken zu können. Auch ist es möglich, ein 3D-Ausdruck zu bestellen, sofern man kein eigenen 3D-Drucker hat.

-Microsoft.WebMediaExtensions
Das sind Erweiterungen bzw. Codecs die es erlauben dem MS Edge, Windows 10 und die Apps innerhalb von W10 die Unterstüzung für Open Source Codecs im Internet bereitzustellen.

-Microsoft.Messaging
Kommunikation per SMS, MMS (ähnlich wie beim Handy)

diese Apps sind auch bei Windows 10 vorinstalliert, zusätzlich zu Skype und Solitär Collection
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0