WinFuture-Forum.de: Überwachungscam - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Überwachungscam


#1 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.271
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 168
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 02. August 2020 - 16:46

Habe in Letzter Zeit immer wieder ungebetene Besucher und sie scheinen regelmäßig vorbei zu schauen. bräuchte deshalb euren Rat, erstens, was und zweitens, wie aufzeichnen?
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 668
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 61
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. August 2020 - 20:00

Kommt jetzt halt wieder aufs Budget drauf an.

Ich hab sowas schonmal gekauft damit unsere Empfangsdamen eine bessere Sicht auf die Werksschranken haben.

Erfüllt seinen Zweck und man könnte sogar eine 2,5" HDD einbauen zum Aufnehmen.

Gäbs auch nochmal in einer billigeren Version mit Aufnahme auf SD-Karte: Klick

Leider kann ich nichts über die Qualität der Nachtsicht-Funktion sagen.

Und was ich eigentlich ganz gut fand das die Basisstation keinen Internetanschluss benötigt was ja bei vielen Kameras schon eine Voraussetzung ist.
Basis und Kamera kommunizieren über WLAN oder Kabel.

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 02. August 2020 - 20:05


Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 105
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 02. August 2020 - 20:57

Ich hab bei mir im Garten eine D-Link DCS-2330L via WLAN im Einsatz, macht Bilder per Bewegungsmelder und sendet mir diese per E-Mail, könnte aber auch Upload von Bilder und Videos auf FTP Server oder Speicherung auf Micro SD Karte. Bin damit ganz zufrieden.
Ist aber eher Einsteigerklasse, besser und teurer geht immer.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#4 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.271
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 168
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 02. August 2020 - 21:03

Ist zumindest schon mal ein Anhaltspunkt. Nachtsicht wäre schon wichtig und das Aufzeichnen ginge auch gerne über meinen Desktop-PC, habe aber auch noch einen PI 3B+, den ich nur dafür nutzen könnte. Die Kosten sind, im Verhältnis zu dem Wert, dessen,was gestohlen wurde Pillepalle.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0