WinFuture-Forum.de: No23 Rekorder nimmt nicht auf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

No23 Rekorder nimmt nicht auf


#1 Mitglied ist offline   Lowcut 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 19. Juli 20
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2020 - 17:59

Hallo Zusammen,

würde gerne mit dem No23 Recorder Audioaufnahmen machen aber irgendwas funktioniert nicht.

Pc ist mit einem Mischpult (+Boxen) verbunden über das momentan der Pc Sound wiedergegeben wird.

Hier ein paar screenshots:



Angehängtes Bild: Anmerkung 2020-07-19 17531331.png
Angehängtes Bild: Anmerkung 2020-07-19 156531331.png
Angehängtes Bild: Anmerkung 2020-07-19 1567531331.png

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Anmerkung 2020-07-19 175313.png
  • Angehängtes Bild: Anmerkung 2020-07-19 1753131.png

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 553
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 97
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 19. Juli 2020 - 20:34

Nur zum Verständnis: Dein PC macht Audio Wiedergabe und mittels des selben PCs willst du wieder aufnehmen?
Ich glaube das kannst du mit NO23recorder nicht machen, weil der NO23 über den Eingang des Reloop Elite aufnehmen möchte, aber über die Schnittstelle gar kein Audio rein kommt, sondern über den gleichnamigen Ausgang rausgesendet wird.

Ich mutmaße mal, dass es sich um ein DJ Set handelt, vielleicht kannst du über deine DJ Software eine interne Audio Aufnahme machen.

Oder alternativ mit Audacity, damit kann man auch den Audio Ausgang aufnehmen, aber keine Gewähr ob das mit dem Reloop Elite Interface funktioniert. Hier eine Anleitung:
https://www.giga.de/...o-mitschneiden/

Mit NO23 hab ich jahrelang DJ Mixes aufgenommen, aber dann immer mit einem separaten Rechner, der ausschließlich für die Aufnahme da war und nichts mit der Wiedergabe zu tun hatte.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   Spiderman4ever 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 14. Juli 20
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2020 - 15:30

Da ist ja nirgends ein Pegel.

Es gibt zwei Möglichkeiten, man hat Stereomix, dass ist eine interne Schnittstelle der Audiokarte,
oder man hat Line-in Buchsen, dann muss aber das Mischpult dort zurück über Kabel einspeisen.

Also erstmal was, wo ist die Quelle des Sounds?
Das kann ja eine interne App, DVD sein, oder extern am Mischpult angeschlossene Geräte.

Dann muss die Quelle zur Audiokarte Aufnahmegerät Eingang.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0