WinFuture-Forum.de: 7Zip Command Line Entpacken eines spezifischen Ordners aus einer .zip - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

7Zip Command Line Entpacken eines spezifischen Ordners aus einer .zip


#1 Mitglied ist offline   LittleRossi 

geschrieben 17. Juli 2020 - 13:27

Hallo,

ich versuche mithilfe von der 7Zip Commandline aus einer Zip. einen spezifischen Ordner mit all den Unterordnern zu entpacken.

Es gibt einen Befehl, der alles aus dem gewünschten Ordner entpackt, aber nur ohne die Unterordner zu erstellen.

Dieses sieht wie folgt aus:

Beispielhafte Parameter:

$filter = "\foobar\foo\"
$quellPfad = ".\foo.zip"
$quellPfad = ".\Ziel\"

7zip a "$quellPfad" -o"$zielPfad" "$filter" -r -aoa



Es gibt die Möglichkeit mit "FullPaths" zu extrahieren, dann werden Unterordner mit angelegt:

$filter = "\foobar\foo\"
$quellPfad = ".\foo.zip"
$quellPfad = ".\Ziel\"

7zip x "$quellPfad" -o"$zielPfad" "$filter" -r -aoa




Das Problem hierbei ist, dass dann nach dem entpacken folgender Ordner angelegt wird:

.\Ziel\foobar\foo\"Inhalt mit Unterordnern"


Was ich benötige, wäre ein Befehl, der der folgenden Ordner anlegt:

.\"Inhalt mit Unterordnern"


Die Unterordern der .zip Datei, welche ich in meinem Filter angebe, werden als Ordner beim Entpacken angelegt. Das sollte nicht passieren.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 644
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 107
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 17. Juli 2020 - 19:30

Ich kann deiner Ausführung nicht ganz folgen, aber solltest du dein Ziel mit einem Kommando nicht erreichen kannst du ja alternativ den/die Ordner in einem zweiten Kommando verschieben, oder löschen. Je nach dem was Ziel ist.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0