WinFuture-Forum.de: CrystalDiskInfo - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

CrystalDiskInfo


#1 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 15. Juli 2020 - 19:44

Mein System: Windows 10 (2004)

Ich habe die portable Version von CrystalDiskInfo installiert und die Optionen so eingestellt, dass das Programm beim Start automatisch starten sollte.

Angehängtes Bild: CrystalDiskInfo, mit Win Starten.PNG

Das scheint aber nicht zu funktionieren, da die Symbole im sys tray nicht angezeigt werden, gehe ich davon aus, dass CrystalDiskInfo nicht automatisch gestartet wurde.

Habt ihr das bei Eurer Installation auch schon beobachtet?
Woran könnte das liegen? Weshalb funktionieren die eingestellten Optionen nicht?

Für Hinweise wäre ich dankbar.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 644
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 107
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 15. Juli 2020 - 23:05

Versuche es doch mal mit der normalen "nicht portable" Variante. Vielleicht trägt die sich über diese Haken besser ins System ein um das zu erreichen was du willst.
Ich nutze das Programm auch hin und wieder wenn ich es mal brauche, aber dann starte ich auch immer nur die exe Datei, ohne Installation und ohne solche Optionen zu aktivieren.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 22. Juli 2020 - 06:56

Danke für Deine Antwort. Ich habe das nicht ausprobiert, stattdessen, habe ich den Developper kontaktiert.


Ich habe nicht erwähnt in Post 1, dass ich selbstverständlich einen Standard Account verwende und nicht einen Administrator Account.

Wenn ich dann innerhalb dieses Standardaccounts die Aufgabenplanung mit Rechtsklick als Administrator öffne, dann sehe ich auch den Task von CrystalDiskInfo, der CrystalDiskInfo automatisch starten sollte.

Wenn ich aber innerhalb dieses Standardaccounts die Aufgabenplanung ohne Administrator-Rechte öffne, dann sehe ich auch den Task von CrystalDiskInfo nicht, der CrystalDiskInfo automatisch starten sollte.


Hier ist die Antwort vom Developper:
Leider unterstützt CrystalDiskInfo keine Standard-Accounts.
Ich werde die Unterstützung für Standardaccounts in einer späteren Version einbauen.


-> Also Unterstützung für Standardaccounts ist offenbar keine Selbstverständlichkeit.
Kann es sein, dass es auch immer noch keine Selbstverständlichkeit ist, dass die Leute Windows mit einem Standardaccount anstelle eines Administrator Accounts nutzen?


Ich habe den Task im Aufgabenplaner versucht anzupassen.Leider habe ich den entscheidenden Schalter nicht gefunden.

Dieser Beitrag wurde von Verprida bearbeitet: 22. Juli 2020 - 08:16

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0