WinFuture-Forum.de: | gelöst | office 2007 updaten ms 365 zu teuer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2007
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

| gelöst | office 2007 updaten ms 365 zu teuer

#16 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 622
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juli 2020 - 15:04

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 04. Juli 2020 - 14:36)

Ich habe ja insgesamt 5 Lizenzen für Windows 10, aber sinnvoll erscheint mir dann doch, die Lizenz nur auf dem hauptsächlich genutzten Rechner, bzw. dessen Konto zu aktivieren und die Anderen dann als "Familienmitglieder" teilhaben zu lassen, richtig?


6 Lizenzen. Das wurde von Microsoft von 5 auf 6 aufgestockt. Jeder deiner PCs kann mit DEINEM MS-Konto ausgestattet werden und du kannst an weitere 5 Freunde/Familienmitglieder den Einladungslink schicken.

Nochmal etwas strukturierter erklärt:

Office 365 Home / Microsoft 365 Family

- 6 (unabhängige) Benutzer möglich
- 6x 1TB Onedrive Speicher (Pro Nutzer 1 TB und nicht miteinander verbunden)

Pro Nutzer gilt:
- 1 TB Onedrive Speicher
- 5 PCs können gleichzeitig mit Office angemeldet sein
- +1 Gerät mehr (5+1 PCs) führt zwangsweise zum abmelden bei einem anderen Gerät. Unklar ist jetzt, ob das zuerst angemeldete oder das mit der längsten Offlinephase abgemeldet wird. Das habe ich in der Praxis noch nicht testen können.


Lizenzen:
- Pro MS-Konto ist nur EINE Lizenz möglich. Zwei parallel laufende Lizenzen (6+6 User) sind nicht möglich.
- Jede neue Lizenz, die im MS-Konto hinterlegt wird, wird "hintenangestellt" und verlängert das Abo um weitere 365 Tage.
- Die neuen Lizenzen werden erst Wirksam, wenn die alte ausläuft.
- Nicht im MS-Konto aktivierte Lizenzen (Keys) haben eine unbegrenzte Gültigkeit
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
1

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.115
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 04. Juli 2020 - 15:27

Nochmal Danke, hast es auch sehr gut und ausführlich dargelegt.
Meinte aber, dass ich 5 Windows 10 zur Verfügung habe, 2 nativ und 3 in VM's.
Gibt es das MSO auch irgendwann für Linux? Das Softmakeroffice gibt es auch dafür und für Mac's und das erste, plattformübergreifende, war Staroffice. Dass Smartsuite eingestellt wurde ärgert mich aber immer noch am Meisten, denn an 123 kommt immer noch keine andere Tabellenkalkulation heran.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#18 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 622
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juli 2020 - 15:50

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 04. Juli 2020 - 15:27)

Nochmal Danke, hast es auch sehr gut und ausführlich dargelegt.
Meinte aber, dass ich 5 Windows 10 zur Verfügung habe, 2 nativ und 3 in VM's.
Aso... Ja das wäre dann so richtig, wie du es geschrieben hast.

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 04. Juli 2020 - 15:27)

Gibt es das MSO auch irgendwann für Linux? Das Softmakeroffice gibt es auch dafür und für Mac's und das erste, plattformübergreifende, war Staroffice. Dass Smartsuite eingestellt wurde ärgert mich aber immer noch am Meisten, denn an 123 kommt immer noch keine andere Tabellenkalkulation heran.



Also Lizenzfuchs bewirbt Office 365 so:

Zitat

Sie können die Vorteile Ihres Office 365-Abonnements nun noch einfacher mit bis zu fünf weiteren Personen Ihres Haushalts teilen. So können die Personen Installationen auf bis zu sechs PC, Mac oder mobilen Endgeräten durchführen. Schicken Sie dazu einfach eine Einladung an die Personen Ihres Haushalts. Ihr Kennwort müssen Sie dabei nicht weitergeben
https://www.lizenzfu...ly---6-benutzer

Für Mac seit 24.01.19 machbar: https://www.maclife....-100111629.html

Bei Android gibt es wie gesagt Word, Excel Powerpoint und Co. gratis

https://www.microsof...pps-for-android

Für Linux sieht es aber in der Tat nicht gut aus: https://www.gutefrag...er-linux-ubuntu

Aber da man ja im Besitz einer Office 365 Lizenz ist, kann man es auch Online über office.com nutzen.
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#19 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.115
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 04. Juli 2020 - 18:12

Das mit Android wusste ich und da sich MS in Richtung Opensource doch sehr zum Guten veränderte, hoffte ich, dass es auch in der Hinsicht Fortschritte gibt. Nicht schlimm, dass es nicht so ist, aber die Hoffnung kann man ja behalten.
Ubuntu mochte ich noch nie und seit ich weiß, dass es von der Maus benutzt wird, hat sich diese Antipathie noch verstärkt.
Dass es auch online geht, ist ja immerhin Etwas.
Wie ich schon sagte, geht es mir ja nicht einmal so sehr um die Programme an sich, sondern eigentlich mehr um den Speicherplatz, der dabei ist, aber Excel hat doch noch ein paar Funktionen, die Planmaker (noch) nicht kann. Die Bedienung ist aber bei Softmaker doch um Einiges besser. Neulich erst musste ich feststellen, dass sich Excel über meine vorgenommenen Zellenformatierungen hinwegsetze und aus Text Datum machte und erst nach dem 3. Versuch akzeptierte, dass ich Datum eben nicht wollte.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0