WinFuture-Forum.de: Neuer Laptop bis ca550€ - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neuer Laptop bis ca550€


#1 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 28. Mai 2020 - 18:03

Hi zusammen.

Da meine Tochter n Laptop möchte wollte Ich mal Fragen was ihr hiervon haltet.
Budget ist so 550€ und es sollte auch für einfachere Spiele (Sims und Fortnite) reichen.

https://www.notebook...a+au127t+654240

Dieser Beitrag wurde von PC.Nutzer bearbeitet: 28. Mai 2020 - 19:45

ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.245
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 28. Mai 2020 - 18:19

Der Link funktioniert so nicht.
Ein paar direkte Angaben könnten hilfreich sein.
0

#3 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 28. Mai 2020 - 19:48

Link sollte jetzt funktionieren.
Ist ein Asus Vivo Book 17 D712DA-AU127T



Display: 43,6 cm (17,3")
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel FullHD , 16:9-Format
Prozessor: AMD Ryzen 5 R5-3500U
Grafik: Radeon Vega 8
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Festspeicher: 512 GB SSD
Kartenleser: Micro SD
Netzwerk: WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.2
Anschlüsse: 1x USB 2.0, 2x USB 3.1, HDMI, Kopfhörer / Mikrofon
Akku: 2 Zellen (37Wh)
Abmessungen: 406 x 253 x 21,4 mm / ca. 2,3 kg
Betriebssystem: Windows 10 Home

Und ja, Ich weiß das kein Laufwerk dabei ist

Dieser Beitrag wurde von PC.Nutzer bearbeitet: 28. Mai 2020 - 19:49

ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.197
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 682
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. Mai 2020 - 09:59

Die Grafik ist der Schwachpunkt. Fortnite und Sims4 wirst du damit nur auf unteren Einstellungen spielen können. Bei etwas anspruchsvolleren Spielen wird sich gar nichts tun. Ich habe grad keine Zeit, was besseres zu suchen, aber vom dem Teil würde ich in deinem Fall definitiv die Finger lassen.
0

#5 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 29. Mai 2020 - 13:26

Ok. Ich werde versuchen einen mit seperater Grafikkarte zu finden
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

#6 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 30. Mai 2020 - 13:16

Hätte jetzt evtl diesen hier:

https://www.notebook...notebook+636497
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.197
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 682
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Mai 2020 - 14:13

Auch nicht schlecht. Aber dein verlinktes Notebook hat keine SSD. Weiß nicht, ob ich sowas noch nehmen würde.

Wie wäre es mit dem hier.

Ordentliche Grafik und SSD. Kein BS.

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 30. Mai 2020 - 14:15

0

#8 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 30. Mai 2020 - 14:36

SSD ist jetzt nicht so das Hauptaugenmerk (Ich weiß das es besser ist).
Sollte halt ind Budget passen
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.197
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 682
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Mai 2020 - 14:51

Schwierig in der Preisklasse was zu finden. Aber wenn es nicht drängt, einfach mal suchen und abwarten. Ich hatte da auch schon häufiger Glück.

Bei dem hier passen m.E. Preis und Leistung. Incl. Windows.

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 30. Mai 2020 - 15:09

0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.306
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 260
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 30. Mai 2020 - 22:01

Beitrag anzeigenZitat (PC.Nutzer: 30. Mai 2020 - 14:36)

SSD ist jetzt nicht so das Hauptaugenmerk.
Würde ich nicht am falschen Ende sparen. Reine HDDs sind echt von gestern. Bis sich da was tut, was man möchte - da braucht man den PC / das Notebook auch gar nicht nutzen. Und da hilft auch kein i5 10. Generation oder schnelle Grafikkarte, wenn die Festplatte einfach gemütlich vor sich hin arbeitet und irgendwann dann einem die gewünschten Ergebnisse liefert (Spielstart z.B.).

SSD und HDD zusammen und auf der HDD die Spiele parken, okay aber nur HDD - niemals mehr. Habe selbst richtige Krücken-Notebooks noch mit SSDs Leben eingehaucht, dass man die überhaupt nutzen kann.
1

#11 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 647
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 31. Mai 2020 - 06:51

Beitrag anzeigenZitat (PC.Nutzer: 28. Mai 2020 - 18:03)


..
Da meine Tochter n Laptop möchte wollte Ich mal Fragen was ihr hiervon haltet.
Budget ist so 550€ und es sollte auch für einfachere Spiele (Sims und Fortnite) reichen.
..


Kurz gesagt, das wird sehr schwer, Gaming mit dem Budget auf einem Laptop. Entweder auf Gaming verzichten, oder Budget erhöhen, wäre mein Tipp.

Edit: Habe mir mal kurz die Zeit genommen und ein wenig geschaut.

Zu deinem Vorschlag hier:

Beitrag anzeigenZitat (PC.Nutzer: 30. Mai 2020 - 13:16)

Hätte jetzt evtl diesen hier:

https://www.notebook...notebook+636497


Das Laptop ist eigentlich bis auf die fehlende SSD nicht so schlecht. Aber wie schon angemerkt, an einer SSD sollte man wirklich nicht sparen.
Außerdem hast du bemerkt, dass das Laptop kein Windows hat? Es käme also noch eine Windows-Lizenz oben drauf, zum selbst installieren.

Mehr Leistung für ähnliches Geld (und ebenfalls ohne Windows) bietet folgendes Laptop:

https://www.cyberpor...tx1050-dos.html

Empfehlen würde ich es aber nicht das allerbilligste zu nehmen. Neben der Leistung spielt auch die Verarbeitung eine Rolle. Bei ein wenig höherem Budget gäbe es folgende Optionen:

https://www.notebook...dt+bq374+654243

https://www.cyberpor...71gt-bq627.html

Ebenfalls beide ohne Windows.

Oder mit Windows:

https://www.cyberpor...0dd-e4003t.html

Wenn es wirklich bei dem Budget bleiben soll, dann würde ich sagen der von Doodle in Antwort #9 genannte sieht vernünftig aus, man muss dann halt Abstriche beim Gaming machen und deutlich die Grafikeinstellungen reduzieren, eventuell sogar mit verminderter Auflösung. Der von mir verlinkte HP wäre zwar technisch (also von der Leistung) besser, aber a) ohne Windows und b) scheint mir die Verarbeitung sehr billig zu sein (ohne den Laptop zu kennen).

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 31. Mai 2020 - 07:43

1

#12 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 31. Mai 2020 - 15:01

Die von Cyberport sind ja nicht schlecht.
Nur leider entweder nur im Store verfügbar oder noch nicht :unsure:

Dieser Beitrag wurde von PC.Nutzer bearbeitet: 31. Mai 2020 - 15:01

ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
1

#13 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 31. Mai 2020 - 16:59

Was haltet ihr hiervon??

https://www.cyberpor...x250-win10.html

https://www.notebook...54g+517l+662247

Dieser Beitrag wurde von PC.Nutzer bearbeitet: 31. Mai 2020 - 17:06

ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

#14 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 31. Mai 2020 - 17:28

Der Acer, den du zuletz nanntest und der Asus, den Mieze vorschlug, fände ich ok, aber bevor ich zugreifen würde, wüürde ich die Aufrüstmöglchkeiten beim Ram abklären, denn ich merke gerade, wie wenig 8GB in meinem MSI sind.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#15 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 95
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 31. Mai 2020 - 17:51

Der Acer kann max 16GB.

Der Asus wohl auch. Ist jeweils 1 Platz frei
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;Corsair DIMM 16 GB DDR4
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0