WinFuture-Forum.de: Honor 20 Pro, Huawei Mate 20/20 Pro, , Xiaomi Mi A3/A2? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Honor 20 Pro, Huawei Mate 20/20 Pro, , Xiaomi Mi A3/A2?


#1 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Mai 2020 - 21:31

Hi zusammen, :)
für welches Handy würdet Ihr Euch gefühlstechnisch entscheiden? Für das Honor 20 Pro, Huawei Mate 20 Pro, Huawei Mate 20, Xiaomi Mi A3 oder das Xiaomi Mi A2 ?

Vielen Dank. :thumbup:
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.243
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 250
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 30. Mai 2020 - 22:17

Ich weiß, hilft kein bisschen weiter aber: iPhone. Das ist gefühlstechnisch meine Vorliebe :D. Und ja, ich komme selbst aus dem Android Lager und habe lange Zeit auf Apple und deren Preise geschimpft und gemeckert - heute bin ich deutlich schlauer und verstehe deren Politik :). Hat Hand und Fuß was die alles machen ;).

Da stellen sich solche Fragen nicht. "Wie viel Geld hast Du? Gut, dann kommt Modell xy in Frage." Ob das gut ist, diese Frage stellt sich bei Apple niemand, weil alles Premium ist. Und ja, mag es technisch im Android Lager besseres geben. Die Frage, die man sich aber immer mehr stellen muss: wie steht's um die Sicherheit und da liefert Apple noch 6 Jahre Geräte mit aktueller Software aus und stopft Sicherheitslücken.

Nichts wird in Zukunft wichtiger als das. Und da ist mir die Politik von Android einfach zu mies. 18 Monate Support und danach kann man wieder was Neues kaufen. Wenn das Recycling ordentlich laufen würde aber niemand braucht alle 18M ein neues Handy. Und da wir mittlerweile alles via Handy machen: Bankgeschäfte, PayPal, personenbezogene Daten, Gesundheitsdaten, ... wenn es dann eine Lücke gibt, die aktiv ausgenutzt wird aber das Handy 19M alt ist und es keinen Patch gibt - na gute Nacht auch.

Oder ein Auto mit Android, dass nach 18M oder nach x Monaten vom Hersteller nicht mehr unterstützt wird? Kein Patch, das Auto wird gehackt und die Bremse auf AUS gestellt. Klasse. Wenn das die Zukunft ohne wirklichen Plan ist ...

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 30. Mai 2020 - 22:19

0

#3 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juni 2020 - 13:39

Hallo DanielDuesentrieb, :)

also prinzipiell ist das schon ein guter Gedanke mit dem iPhone. Vielleicht ein iPhone der letzten Generation mit trotzdem noch guter Technik das für einen erschwinglichen Preis zu haben ist. Gerne gebraucht dann kommt man nochmal billiger davon.
Das iPhone Produkte durchaus stabil sind und auch lange stabil laufen ist ja normal bekannt, man schreckt halt (also ich) meist vor dem Preis zurück.
Du wirst denke ich mal OnlineBanking am Handy betreiben und shoppst auch übers Handy. Da sind Sicherheitsupdates natürlich das A und O.
Da ich kein OnlineShopping am Handy betreibe wäre es für mich nicht schlimm keine pünklichen Sicherheitsupdates zu erhalten.

Hauptsächlich will ich mein Handy zum telefonieren und zum fotografieren.
Das fotografieren ist mir da schon wichtig da es mir Spass macht und ich die Kamera so immer bei mir habe.

Mein Budget liegt bei 200 - 400 Euro, egal ob neu oder gebraucht. ;)

Das Handy soll ein LED Benachrichtigungslicht haben, ein Akku mit 4200 mAh wären toll damit das Handy nicht ständig geladen werden muss. SAR Wert am Ohr und am Körper unter 1,00. Da hat man zwar gleich eine viel kleinere Handyauswahl aber ich möchte einfach keinen Atompilz am Körper auch wenn die angegebenen SAR Werte erst dann auftreten wenn schlechter Handyempfang ist und die Werte hauptsächlich beim aufbauen eines Telefonates entstehen!! Das geht mir auch einfach gegen den Zeiger vorallem da es ja auch anders geht! Ich möchte ein OLED, AMOLED Display, da diese eine bessere Farbdarstellung als IPS Displays haben. Und zu guter letzt soll es in die Hosentasche passen und nicht nach oben herrausfallen.

Dir einen schönen Montag, :)
& vielen Dank. :8):

Dieser Beitrag wurde von tanit bearbeitet: 01. Juni 2020 - 13:40

0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.967
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 585
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juni 2020 - 15:04

Schau dir mal das Xiaomi Redmi Note 8 Pro an. Das wird mit Android 9 ausgeliefert, bekommt aber das aktuelle Android 10 über Update.
1

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.243
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 250
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 01. Juni 2020 - 15:26

@tanit: Mal das iPhone SE 2020 nur angeschaut? Ja, kein AMOLED aber auch die LCDs von Apple sind nicht schlecht dagegen und die AMOLEDs von Samsung sollen ja sehr übertrieben eingestellt sein. Akku braucht man dann keinen 4200mAh, weil Apple das auch mit 1800mAh gut kann :D. Kamera ist auch sehr vernünftig. Ja, nur keine 3 oder 4-fach Kamera aber dank A13 sau schnell und wie gesagt, damit hast Du auch in 3 Jahren noch Freude dran :).
1

#6 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juni 2020 - 15:45

Hallo Doodle & DanielDuesentrieb,

@Doodle, das Xiaomi Redmi Note 8 Pro ist aufjedenfall stark, macht genial gute Fotos. Ein Kollege hat das Handy, tolles Teil. NUR.. es ist für mich ein Atompilz.. daher LEIDER definitiv nichts für mich.
Ein MediaMarkt Verkäufer erzählte mir letztens von einer Art Schutzhülle gegen SAR Werte. Diese Schutzhülle hat irgendeine besondere Beschichtung gegen die SAR Strahlung.. selbst wenn das funktioniert.. dann habe ich die Strahlung vor der Platte am Körper.. das soll dann besser sein? hrhrr

@DanielDuesentrieb, nein, das iPhone SE 2020 habe ich mir noch nicht angesehen. Stimmt, die AMOLEDs bei Samsung sollen schon teilweise überdosiert sein.. ich kenne es halt schon vom Samsung S6, ob es in der Zwischenzeit mit der Übertreibung mehr oder weniger geworden ist weis ich nicht. ;)

""" EDIT: Achso... KEINE 3 oder 4-fach Kamera.. Sorry, hab ich falsch gelesen. ;) """
Du meinst mit 3 oder 4-fach Kamera das es 3-4 Fotolinsen hat? Oder meinst Du den Zoom damit?? Mhm.. dann sehe ich mir gerade wohl ein falsches Model an? Das hat nämlich nur 1 Fotolinse.
Mein Link

Dieser Beitrag wurde von tanit bearbeitet: 03. Juni 2020 - 09:31

0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.967
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 585
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juni 2020 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 01. Juni 2020 - 15:45)

@Doodle, das Xiaomi Redmi Note 8 Pro ist aufjedenfall stark, macht genial gute Fotos. Ein Kollege hat das Handy, tolles Teil. NUR.. es ist für mich ein Atompilz.. daher LEIDER definitiv nichts für mich.

Ich habe das Gerät selbst auch. Und die SAR-Werte sind doch völlig in Ordnung. Angehängtes Bild: redmi.JPG
0

#8 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juni 2020 - 17:42

Hi,

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 01. Juni 2020 - 17:24)

Und die SAR-Werte sind doch völlig in Ordnung.

Jein, Ja / Nein. ;-) ;)
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.967
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 585
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Juni 2020 - 20:11

Irgendwie erinnert mich das an den Klassiker-Witz, wo sich zwei Telekom-Techniker darüber unterhalten, dass beim Bau eines Funkturms die Leute, die da in der Nähe wohnen, über Kopfschmerzen usw. seit dem Bau klagen. Und der eine Techniker sagt: "Wie schlimm das wohl wird, wenn der Turm erstmal in Betrieb geht?"
0

#10 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 345

geschrieben 13. Juni 2020 - 22:39

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 27. Mai 2020 - 21:31)

Für das Honor 20 Pro, Huawei Mate 20 Pro, Huawei Mate 20, Xiaomi Mi A3 oder das Xiaomi Mi A2 ?

Ich für gar keins. Ich nutze Samsung. Aber um uns geht es nicht. Du solltest das Handy danach auswählen was dir wichtig ist und was du damit machen willst. Bildschirm? Kamera? Speicher? Erweiterbarkeit? Anschlüsse? Software? usw.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 13. Juni 2020 - 22:39

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#11 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.868
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 738
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 14. Juni 2020 - 11:12

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 27. Mai 2020 - 21:31)

Hi zusammen, :)
für welches Handy würdet Ihr Euch gefühlstechnisch entscheiden? Für das Honor 20 Pro, Huawei Mate 20 Pro, Huawei Mate 20, Xiaomi Mi A3 oder das Xiaomi Mi A2 ?

Vielen Dank. :thumbup:


Mal mein Senf dazu:

Huawei würde (für mich) nicht in Frage kommen wg. der fehlenden Google-Dienste auf die ich angewiesen bin.
Honor: Nett
Xiaomi: die genannten Geräte spielen in einer Leistungs-Klasse weit unterhalb der anderen Geräte.

Alternativ zu den genannten Xiaomi: RedMi 8 oder RedMi 9(t). Wobei ich ehr zu letzterem tendieren würde.
Bin persönlich vor einigen Monaten vom S8 zum Mi Note 10 Pro gewechselt und hab es nicht bereut.
0

#12 Mitglied ist offline   der_Joker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 141
  • Beigetreten: 29. Januar 03
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Solingen

geschrieben 14. Juni 2020 - 11:34

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 14. Juni 2020 - 11:12)

Mal mein Senf dazu:

Huawei würde (für mich) nicht in Frage kommen wg. der fehlenden Google-Dienste auf die ich angewiesen bin.


Die Mate 20 sind davon nicht betroffen, die haben die Google-Dienste.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0