WinFuture-Forum.de: Win 10 Pro erkennt RAM nur zur Hälfte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Win 10 Pro erkennt RAM nur zur Hälfte


#1 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 08:56

Hallo zusammen ich wende mich heute mit einem sehr außergewöhnlichem Problem an euch.

Ich habe am Freitag meiner Freundin geholfen ihren PC einzurichten. Nach einer Neuinstallation und einer Reparaturinstallation und dem Updaten von Bios wird uns in der 64-Bit Version von Win 10 Pro nur 7,95GB Ram angezeigt anstatt der 16GB die wir verbaut haben. Wir haben über verschiedene Programme wir CPU-Z, als auch Win Powershell nachgeschaut und dort werden die vollen 16GB angezeigt, genauso wie im BIOS. Wir haben es auch über den msconfig Befehl alles ausprobiert, sprich den Haken reingemacht und 16384 eingegeben und neugestartet. Danach wurden nur noch 7,46GB angezeigt und den Haken dann wieder rausgemacht. Wir haben ebenfalls die RAM Riegel von mir eingebaut mit dem selben Ergebnis. Als wir ihre RAM Riegel bei mir eingebaut hatten wurden im System auch die 16GB angezeigt.

Wir sind nun echt mit unserem Latein am Ende und hoffen, dass man uns hier helfen kann.

Unsere verbauten Komponenten sind:

- MB: b450m s2h von Gygabite
- GPU: NVIDIA 1060 Geforce GTX 6GB
- CPU: AMD Ryzen 5 2600
- RAM: Hyperx 2x 8GB

Dieser Beitrag wurde von xAssassine93 bearbeitet: 16. Mai 2020 - 09:04

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.629
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 497
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Mai 2020 - 09:16

Beitrag anzeigenZitat (xAssassine93: 16. Mai 2020 - 08:56)

Nach einer Neuinstallation und einer Reparaturinstallation und dem Updaten von Bios wird uns in der 64-Bit Version von Win 10 Pro nur 7,95GB Ram angezeigt anstatt der 16GB die wir verbaut haben.


Was ist denn da schief gelaufen, dass man nach einer Neuinstallation gleich eine Reparatur-Installation durchführen muss? Wurde der RAM vor der Reparatur und/oder dem UEFI-Update vollständig angezeigt?
1

#3 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 09:21

Nein er wurde vorher schon nicht angezeigt, und die Reparaturinstallation wurde uns empfohlen nur diese hat auch nichts gebracht.
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.135
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 220
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 16. Mai 2020 - 09:45

Was sagt ein Linux Live System dazu?
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.629
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 497
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Mai 2020 - 09:50

Da du ja eigentlich schon alles durchgecheckt hast und der Rechner ja sowieso neu ist, würde ich nicht mehr lange Fehlersuche betreiben, sondern neu installieren. Keine Reparatur-Installation sondern komplett neu, alte Partitionen löschen. Irgendwas scheint da bei Win10 schief gelaufen zu sein und den Fehler zu finden... nunja. Besorge dir sicherheitshalber ein anderes, neues Iso. Und UEFI auf default setzen. Dann sollte es doch funktionieren.

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 16. Mai 2020 - 09:45)

Was sagt ein Linux Live System dazu?

Mit Sicherheit 16 GB. CPU-Z, UEFI usw. zeigen die 16GB ja auch an. Nur das Win10 scheint da ein Problem zu haben.

Die Riegel wurde in einem anderen System ja auch erfolgreich getestet. Also die Hardware scheidet da wohl aus.
1

#6 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 10:06

Wir haben ja schon neu installiert, haben sogar die HDD und die SSD komplett platt gemacht und Windows über das Tool mit einem Usb neu draufgespielt.
Das einzigste was wir nicht gemacht haben ist das BIOS nochmal neu aufzusetzten, da dies mit viel arbeit verbunden ist
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.629
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 497
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Mai 2020 - 11:27

Das Bios bzw. UEFI muss man auch nicht neu aufsetzen. Da macht man nur ein Update. Aber nach deinen Angaben, habt das ja sowieso schon gemacht.

Habt ihr euch ein neues ISO besorgt oder das alte genommen? Und wo kommt das her?
0

#8 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 11:42

Wir haben es über diesen Link: https://www.microsof...nload/windows10 2x neu gedownloadet auf einen Stick gezogen und dann installiert.
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.629
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 497
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Mai 2020 - 12:04

Habt ihr die Settings im Bios schon auf default gesetzt?
0

#10 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 12:22

Haben wir gerade ausprobiert, aber leider ohne Erfolg

Dieser Beitrag wurde von xAssassine93 bearbeitet: 16. Mai 2020 - 12:34

0

#11 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 12:37

Ich habe gerade Bilder von dem BIOS gemacht un könnte die dir mal schicken Doodle
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.357
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 16. Mai 2020 - 12:57

Hast Du das mal in Linux ausprobiert?

Wenn beide Module soweit in Ordnung sind, was Du wohl getestet hast, besteht immer noch die Möglichkeit, dass das Board oder die CPU defekt ist und somit ein Slot nicht angesprochen wird.

Hast Du mal ein funktionierendes Modul in Channel A gesteckt und gebootet, danach das selbe Modul in Channel B und erneut gebootet? Wird beides mal der Speicher als nutzbar erkannt?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#13 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 13:01

Linux hab ich leider überhaupt keine Ahnung was das ist, tut mir leid.

Und zu deinem anderen Lösungsversuch: Dürfte der PC denn dann eigentlich nicht laufen? wir haben beide jeweils einzel eingesteckt und auch mal wie oben schon geschrieben andere RAM Riegel eingebaut. und alle wurden immer erkannt nur das windows halt nicht die 16GB anzeigt. Wir schreiben ja auch gerade von diesem PC aus und sollte da doch etwas Defekt sein dürfte doch schon im BIOs irgendetwas nicht angezeigt werden und bis auf die GPU sind alle Komponenten neu.
0

#14 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.357
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 16. Mai 2020 - 13:08

Aber auch beide Slots einzeln getestet?

Das 16GB installiert angezeigt werden, heißt nicht, das 16GB verwendbar sind. Die Tools und das BIOS holt sich diese Werte nur aus dem SPD Chip auf den Modulen. Ob der Speicher wirklich vorhanden ist, prüfen weder die Tools, noch das BIOS. Das würde viel zu lange dauern.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#15 Mitglied ist offline   xAssassine93 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 16. Mai 20
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2020 - 13:12

Also bei dem Hauptslot geht er an und wenn wir den anderen Slot nutzen geht er aber nicht an nur wenn im anderen Slot auch ein RAM Riegel ist.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0