WinFuture-Forum.de: laptop meldet intel-update nötig - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

laptop meldet intel-update nötig treiberupdate nicht möglich an hersteller verwiesen


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Mai 2020 - 11:35

Acer A515-51 G W10
In der Taskleiste erscheint Aufforderung zum Intel-Update. Wenn man dem folgt, wird man abgewiesen und auf Acer verwiesen. Dort finde ich nichts.
Grundsätzliche Frage: Ist dieses Update notwendig und nützlich?
Wenn ja: Wie gehe ich vor? Was die Acer-Community vorschlägt, verstehe ich nicht. Ich soll den Treiber als zip-Datei downloaden. Nur: wo der Download bereitstehen soll, wird nicht gesagt. Und wenn ich ihn gedownloadet habe, was dann?
Für einen nachvollziehbaren Tipp wäre ich sehr dankbar!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 20
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 07. Mai 2020 - 12:57

Für was für ein Intel Gerät soll denn dieses Update sein ?

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 07. Mai 2020 - 13:13

das beste kommt zum schluss
0

#3 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Mai 2020 - 08:36

Taskleiste: Intel Treiber u.Supp.Assistant 1 Update Intel® Grafik-Windows® 10 DCH-Treiber
Nach Download Meldung, dass Treiber nicht validiert, man solle sich an Hersteller=Acer wenden, obwohl das Update ja gerade diesen von Acer gelieferten Treiber ersetzen soll.
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.364
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.333
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 09. Mai 2020 - 08:47

Dazu muss aber der OEM Treiber von Acer erst komplett deinstalliert werden (lt. Intel):

Zitat

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie eine unterstützte Prozessorgeneration (6. Generation +) und eine Betriebssystemversion (1709 | RS3 +)
  • Trennen Sie die Internetverbindung, damit Windows Update den vorherigen OEM-Treiber nicht automatisch neu installieren wird.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager > Display-Adapter > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf [Intel Graphics] > Deinstallations Gerät
  • Wichtig: Markieren Sie "Treibersoftware für dieses Gerät löschen".
  • Klicken Sie auf "nach Hardware-Änderungen suchen"
  • Hinweis: viele ältere Versionen können auf dem System gespeichert werden, um einen Rollback auf
  • Wenn eine andere Grafikkarte von Intel neu installiert wird, wiederholen Sie 3 & 4, bis der grundlegende Display-Adapter angezeigt wird, nicht der Intel-Treiber.
  • Neustart
  • Installieren Sie diesen Treiber
  • Starten Sie das Internet neu und verbinden Sie es erneut.
  • Überprüfen Sie, ob dieser Treiber im Geräte-Manager installiert ist
  • Windows Update ausführen für den Fall, dass OEM-Anpassungen neu installiert werden können

Ansonsten wird der neue Treiber nicht installiert und es kommt die besagte Meldung, man solle beim Gerätehersteller (OEM) vorbei schauen.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#5 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2020 - 13:15

Dafür, dass du so ausführlich antwortest, danke ich.
Aber die Realisierung übersteigt wohl meine Computerkompetenz.

Deshalb noch einmal die Frage: Ist dieses Update bei einem PC, der nur für "normale" Anwendungen genutzt wird, überhaupt notwendig?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0