WinFuture-Forum.de: SSD ersetzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

SSD ersetzen Acer Aspire TC-885 - Kingston RBUSNS8180S3128GI 128,0 GB


#1 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 27. November 2019 - 17:50

Hallo zusammen,

in meinem PC ist eine recht kleine SSD (128 GB) eingebaut, mit der Bezeichnung Kingston RBUSNS8180S3128GI 128,0 GB.

Ich würde sie nun gerne auf eine größere SSD klonen. Bei meinen Nachforschungen bzgl. der Größe (Länge/Breite) der eingebauten SSD bin ich nur auf eine russische Webseite gestoßen, die ich allerdings nicht lesen kann.

Weiß vielleicht jemand von euch, welche SSD - sagen wir mit 256GB/512GB - ich im Austausch gegen die alte SSD einbauen könnte? Es gibt wohl verschiedene Formate.

Für Eure Hilfe danke ich schon mal herzlich.

Viele Grüße
Noeckylein

Dieser Beitrag wurde von Noeckylein bearbeitet: 27. November 2019 - 17:52

Viele Grüße an Alle!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.387
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.339
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 27. November 2019 - 18:52

SO ganz schlau werde ich da auch gerade nicht, da ich verschiedene Angaben zum TC-885 finde.

Die oben angegebene SSD (RBU-SNS8180S3-128GI) scheint vom Type M.2 SATA600 zu sein, Größe 2280 (22mm breit, 80mm lang).

Würde dann also jede M.2 SATA SSD mit der Größe 2280 passen.

Finde da allerdings auch Hinweise, dass der TC-885 auch M.2 NVMe besitzt. Scheint da wohl verschiedene Ausführungen zu geben oder der vorhandene M.2 Port kann sowohl SATA als auch NVMe. Das kann ich gerade nicht sicher ermitteln.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.797
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 702
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 27. November 2019 - 21:41

Also wenn ich nach der SSD suche finde ich eine std. 2.5" SATA SSD mit einer Bauhöhe von 7mm...

Um allerdings auch bei dem was DK schrieb eine Verwechselung ausschließen zu können wäre es besser die SSD einfach mal ab zu fotografieren.
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.664
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 420
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 27. November 2019 - 22:16

MMn hat der TO diese SSD verbaut: https://www.amazon.c...e/dp/B07STCSC4W
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 28. November 2019 - 10:20

Vielen Dank für Eure Antworten.

Bin auch so langsam zu dem Schluss gekommen, das es mind. zwei verschiedene Grundtypen meines Rechners gibt. Ich werde ihn mal öffnen und nachschauen, was da verbaut ist. (Rechner Öffnen ist nicht so mein Ding)

Habe auch mal den Support von Kingston angeschrieben und nachgefragt. Wenn ich von dort eine schlüssige Antwort bekommen, halte ich euch informiert.
Viele Grüße an Alle!
0

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 503
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 89
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 28. November 2019 - 22:27

Ich bin grade auch echt verwundert, dass man in Windows 10 weder über den Geräte-Manager noch über msinfo32 genau sehen kann ob es sich um einen SATA oder NVME Datenträger handelt. Habt ihr eine Idee?
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#7 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 130
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Gelsenkirchen

geschrieben 28. November 2019 - 22:52

Das Modell TC-885 unterstützt M.2 SSDs für SATA und/oder PCIe im Format 2280. Prinzipiell kannst du fast jede nehmen die dir beliebt, deren Größe reicht und deinem Geldbeutel entspricht.
0

#8 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 29. November 2019 - 10:37

Hallo MTKalkhoff und Stef4n,

danke für die Infos: ich werde mich mal umsehen. Ihr habt mir sehr geholfen.

Viele Grüße
Noeckylein
Viele Grüße an Alle!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0