WinFuture-Forum.de: Diskpart vs. Datenträgerverwaltung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Diskpart vs. Datenträgerverwaltung


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 468
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 10

geschrieben 19. November 2019 - 17:56

Ihr Lieben,

mir ist neulich aufgefallen, dass mir Diskpart eine Partition mehr ausweist als die Datenträgerverwaltung (siehe Bilder). Stört mich zwar nicht, aber rein aus Interesse wollte ich mal fragen, wieso das so ist.

Gruß

Stefan

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Datenträgerverwaltung.PNG
  • Angehängtes Bild: Diskpart.PNG

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 613
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 77

geschrieben 19. November 2019 - 18:22

Ist so, weil es sich um eine intern, vom Windows verwaltete Partition handelt und MS denkt, dass das für dich und den normalen Betrieb irrelevant ist.

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 19. November 2019 - 18:23

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.651
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 628

geschrieben 19. November 2019 - 18:50

Die Datenträgerverwaltung ist ja "Diskpart" - bzw. die/eine GUI dafür. Diese ist allerdings arg beschnitten - auch um den Anwender ein etwas "sichereres" Werkzeug als Diskpart direkt zu Hand zu geben.

Den vollen Umfang (Partitionen löschen, komplette Initialisierung löschen, OEM-Partitionen löschen usw. usf. jada-jada) hast du halt im CLI-Programm "Diskpart" wobei dieses Tool keinerlei Sicherheitsabfragen stellt und die Aktionen direkt ausführt. Somit sollte allein schon aus diesem Grunde ein weniger technisch versierter User da die Finger von weg lassen.
0

#4 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 468
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 10

geschrieben 19. November 2019 - 19:32

Danke Euch!
@ stefan: Du meinst doch wohl mit "weniger technisch versierter User" nicht etwa mich? :wink: :rolleyes: :rolleyes:

Nein, im Ernst. Ich nutze Diskpart eigentlich auch nur bei Bedarf und im Zuge einer Neuinstallation, wenn es da Probleme gibt. Ich lösche halt grundsätzlich vorher immer alle Partitionen, sofern es im Setup nicht klappt. Gibt da ja schonmal das ein oder andere Hindernis. Am einfachsten ist natürlich dann der Clean-Befehl für den gesamten Datenträger, dann hat man keine Schwierigkeiten mehr - so meine "fachliche" Erfahrung. ;D

Nochmal Danke! :)
1

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 252
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 29

geschrieben 19. November 2019 - 21:47

Wenn die Datenträgerverwaltung GUI dem User einige irrelevanten Informationen voraethalten will, dann könnte sie einem auch die 100mb Partition zu Beginn der HDD und auch noch vieles andere verstecken, wo der User in diesem Programm niemals dran rumbauen würde.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#6 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 613
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 77

geschrieben 19. November 2019 - 22:40

Sieh es mal so: eine verkehrte Düse im Vergaser macht dein Moped nicht schneller, aber unter Umständen einen erheblichen Mehrverbrauch! Wem gibst du dann die Schuld?
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 942
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 103

geschrieben 19. November 2019 - 22:57

Diese Diskrepanz ist GPT-spezifisch. Es gibt da diese hübsche Grafik von MS, gebündelt mit allerlei Erläuterungen:

https://docs.microso...artition-layout
2

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0