WinFuture-Forum.de: KB4524570 - installation klappt nicht (Fehler 0x80073701) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

KB4524570 - installation klappt nicht (Fehler 0x80073701)

#16 Mitglied ist offline   Freddy_schwartzman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 21. Juli 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2019 - 14:06

Das kann ich leider irgendwie nicht mehr deinstallieren.
Außerdem habe ich dieses KB4517245 nicht sondern nur ein KB4517389 Eingefügtes Bild.
Kann ich da nicht einfach noch einmal ein Update auf die 1909 darüberspielen?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: deinstallieren.png

0

Anzeige



#17 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. November 2019 - 14:43

Dann ist da aber etwas gründlich schief gelaufen:

Angehängtes Bild: Anmerkung 2019-11-17 143228.jpg

Das markierte Update sollte da erscheinen, wenn das Funktions-Update sauber installiert worden wäre. Aber das ist nicht der Fall. Das KB4517245 schwebt bei Dir da im Komponentenspeicher rum, aber nicht wirklich installiert:

Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5, current: Staged, pending: Default

Der Versuch es fertig zu installieren, endet auch mit:

Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5, Identifier: KB4517245 [HRESULT = 0x80073701]

Wundert mich jetzt irgendwie, dass Winver da überhaupt die 1909 (18363.418) anzeigt.

Versuche mal, das Update oder was davon übrig ist, mittels DISM zu deinstallieren:

dism /Online /Remove-Package /PackageName:Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5

Falls das auch nicht gehen sollte, dann ist fast schon der Punkt für eine Neuinstallation erreicht. Aber ich hoffe noch, dass das dann mit dem Inplace Upgrade geht.

Wie gesagt, KB4517245 ist das Funktions-Update auf die 1909. Das Update schaltet in der 1903 die 1909 frei, welche ja bereits installiert ist.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#18 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 38

geschrieben 17. November 2019 - 15:11

@DK2000

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 14. November 2019 - 15:27)

@js1:
Das ist auch wieder etwas ganz anderes.....

Leider negativ. Hat alles nichts geholfen, die Fehler bleiben die gleichen. Ich habe mal die logs dazu hochgeladen und die Fehlerangaben beim Ausführen von DISM mit Hilfe des Bereitstellungstools.
Mein Windows hat die Version 1903 (Build 18362.175).

Vielleicht hast Du ja noch eine zündente Idee dazu, mach Dir aber keine unnötige Arbeit damit. Ansonsten installiere ich irgendwann mal neu, bis auf die Updates funktioniert ja im Moment soweit alles.

Angehängte Datei(en)

  • Angehängte Datei  logs.rar (15,66K)
    Anzahl der Downloads: 10

Dieser Beitrag wurde von js1 bearbeitet: 17. November 2019 - 15:12

Viele Grüße js1
0

#19 Mitglied ist offline   Freddy_schwartzman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 21. Juli 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2019 - 15:16

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 17. November 2019 - 14:43)

Versuche mal, das Update oder was davon übrig ist, mittels DISM zu deinstallieren:

dism /Online /Remove-Package /PackageName:Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5

Falls das auch nicht gehen sollte, dann ist fast schon der Punkt für eine Neuinstallation erreicht. Aber ich hoffe noch, dass das dann mit dem Inplace Upgrade geht.

Wie gesagt, KB4517245 ist das Funktions-Update auf die 1909. Das Update schaltet in der 1903 die 1909 frei, welche ja bereits installiert ist.

Das erscheint dann:
C:\WINDOWS\system32>dism /Online /Remove-Package /PackageName:Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.18362.1

Abbildversion: 10.0.18363.418

1 von 1 werden verarbeitet - Paket "Package_for_KB4517245~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.1.5" wird entfernt
[==========================100.0%==========================]
Fehler - Package_for_KB4517245: 0x80073701

Fehler: 14081

Die referenzierte Assembly konnte nicht gefunden werden.
Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".


Wie funktioniert dann so eine Neuinstallation?
Das habe ich bei Windows 10 noch nie gemacht.

Dieser Beitrag wurde von Freddy_schwartzman bearbeitet: 17. November 2019 - 15:17

0

#20 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. November 2019 - 15:33

@js1:

Das scheint bei Dir gar nicht an DISM alleine gelegen zu haben, sonder auch am Servicing Stack:

2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Loaded Servicing Stack v10.0.18362.235 with Core: C:\WINDOWS\winsxs\amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10.
0.18362.235_none_5f42305c58dc2c51\cbscore.dll
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Build: 18362.1.amd64fre.19h1_release.190318-1202
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to load WCP DLL: C:\WINDOWS\winsxs\amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10.
0.18362.235_none_5f42305c58dc2c51\wcp.dll [HRESULT = 0x800700c1 - ERROR_BAD_EXE_FORMAT]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to load WCP DLL. [HRESULT = 0x800700c1 - ERROR_BAD_EXE_FORMAT]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to initialize the Core DLL: C:\WINDOWS\winsxs\amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10.
0.18362.235_none_5f42305c58dc2c51\\cbscore.dll [HRESULT = 0x800700c1 - ERROR_BAD_EXE_FORMAT]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to initialize CBS class factory. [HRESULT = 0x800700c1 - ERROR_BAD_EXE_FORMAT]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to create a worker session [HRESULT = 0x800700c1]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to create worker session. [HRESULT = 0x800700c1]
2019-11-17 14:32:03, Info                  CBS    Failed to get worker session. [HRESULT = 0x800700c1]

Der scheint hinüber zu sein. Jedenfalls die Dateien cbscore.dll und wcp.dll lassen sich nicht sarten, weil halt "BAD_EXE_FORMAT". Das wirklich sehr praktisch. Das blockiert natürlich alles und noch mehr.

An dem Punkt kann man das jetzt eigentlich nur noch manuell reparieren, in dem man den Inhalt des Paketes durch funktionierende Dateien ersetzt:

amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10. 0.18362.235_none_5f42305c58dc2c51

Es darf jetzt aber auch kein neueres oder älteres sein, es muss genau das Paket mit der Version 18362.235 sein. Erst einmal suchen, wo man die her bekommt.

Aber macht mich jetzt stutzig. Wenn da so viel kaputt ist, ob da vielleicht nicht doch eine Neuinstallation angebracht wäre.

Was die Neuinstallation von Windows 10 angeht, am Besten mal das hier durchlesen:

https://www.deskmodd...eu_installieren
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#21 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. November 2019 - 19:49

Der Fehler scheint wohl verbreiteter zu sein:

https://winfuture.de/news,112450.html

Als Workaround soll wohl helfen:

dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup


Würde aber darauf hindeuten, dass die ESD für die 18363.418 unsauber ist und dringend aktualisiert werden müsste.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#22 Mitglied ist offline   Freddy_schwartzman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 21. Juli 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2019 - 20:04

Ich habe jetzt diese Neuinstallation gemacht.
Danach musste ich zwar fast alle Apps bzw. Programme wieder installieren aber dafür ist jetzt die Platte auch wieder aufgeräumter ;).
Vielen herzlichen Dank auf jedenfall für Eure Mühe :)
0

#23 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 38

geschrieben 18. November 2019 - 16:19

@DK2000
Danke erstmal für Deine Hilfe. Das es auch etwas mit diesem Servicing Stack zutun haben muss ist mir auch aufgefallen. Einige Dateien die in der log angemeckert wurden habe ich schon versucht zu tauschen. Hat aber auch nichts gebracht. Ich gehe deshalb davon aus dass auch hier eine saubere Neuinstallation ganz sicher besser sein wird als irgendwelches Rumgeflicke, wobei man am Ende immer noch nicht 100% sicher sein kann.
Zum Glück arbeitet die Maschine soweit und macht keine weiteren Probleme. Also kann ich die Sache in Ruhe angehen, wenn ich mal Muse und seeehr viel Zeit dazu habe. Zur Not habe ich hier auch noch ein Win 8.1 drauf, sozusagen als "Notnagel" wenn gar nichts mehr geht.

Dieser Beitrag wurde von js1 bearbeitet: 18. November 2019 - 16:48

Viele Grüße js1
0

#24 Mitglied ist offline   neulich 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2019 - 07:19

Hallo zusammen,

hier leider genau der gleiche Mist:

Sowohl das Update:
- 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570)

wird angeboten, als auch

- Funktionsupdate für Windows 10, Version 1909

Beide Updates enden aber jeweils immer mit einem Fehler.

Der Workaround
Workaround
Zuerst sollten Sie erneut versuchen, nach Updates zu suchen.
Wenn Sie bei nachfolgenden Wiederholungsversuchen die gleiche Meldung und den gleichen Fehler erhalten, versuchen Sie diesen Workaround, um das Problem zu beheben:
Wählen Sie die Starttaste und geben Sie cmd ein.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder drücken Sie lange auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Ausführen als Administrator.
Wenn Sie das Dialogfeld der Benutzerzugriffskontrolle (UAC) für den Windows-Kommandoprozessor "Möchten Sie, dass diese App Änderungen an Ihrem Gerät vornimmt" sehen, wählen Sie Ja.
Geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in das Fenster der Eingabeaufforderung ein:
dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup
Warten Sie, bis der Befehl abgeschlossen ist.
Starten Sie Ihr Gerät neu.
Versuchen Sie erneut, nach Updates zu suchen.


Hat leider nicht geholfen, auf eine Neuinstallation würde ich aktuell gerne verzichten, meint Ihr man kann das aussitzen, in der Hoffnung das die Tage eine Fehlerbehebung durch MS stattfindet, da der Rechner ja sonst normal läuft?

Dieser Beitrag wurde von neulich bearbeitet: 19. November 2019 - 07:19

0

#25 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. November 2019 - 07:53

Beitrag anzeigenZitat (neulich: 19. November 2019 - 07:19)

Beide Updates enden aber jeweils immer mit einem Fehler.

Man müsste schon den genauen Fehler kennen. Und eventuell auch eine passende CBS.log auswerten.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#26 Mitglied ist offline   neulich 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2019 - 08:06

Hallo zusammen,

nach dem Update Versuch

2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570)

sieht das CBC Log und der Screen wie folgt aus (Info CBC Log hatte ich vor dem Updateversuch gelöscht, damit ein sauberes neues entsteht, hoffe das war richtig so:

Ich würde das CBC.log gerne hochladen aber es sind nur Dateien bis 3MB erlaubt und das CBC Log sind aktuell 18MB, kann ich das anders schnell bereitstellen?

Fehler
2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 Version x64-basierte Systeme (KB4524570) - Fehler 0x800f0831

Update hier jetzt das gepackte Log:

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: UpdateSTuck3.JPG

Angehängte Datei(en)

  • Angehängte Datei  CBS.rar (381,03K)
    Anzahl der Downloads: 4

Dieser Beitrag wurde von neulich bearbeitet: 19. November 2019 - 08:23

0

#27 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. November 2019 - 10:37

Das ist ja auch wieder ein ganz anderer Fehler:

0x800F0831 = CBS_E_STORE_CORRUPTION

Der Komponentenspeicher ist beschädigt. Würde mal folgendes versuchen (mit Onlineverbindung; dauert):

Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Und dann hoffen, dass es repariert werden konnte. Wenn nicht, bräuchte man da jetzt erneut die CBS.log von dem Reparaturlauf um genau zu sehen, welche Pakete noch Fehlerhaft sind. Im Moment sieht es so aus, als ob es Probleme mit den diesem Paket gibt:

Microsoft-Windows-IIS-WebServer-Package~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.18362.175

Weil dessen Manifest fehlt, wird der Komponentenspeicher als 'Beschädigt' markiert.

Kann sein, dass da noch mehr kaputt ist, aber in dem Falle steigt das Servicing beim ersten fatalen Fehler aus.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#28 Mitglied ist offline   neulich 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2019 - 10:44

@DK2000

Danke, ich lasse die Befehle über die CMD Console mal durchlaufen und starte dann einen erneutes Update.

Soll ich die CBS vorm Update wieder löschen?

Viele Grüße

Viktor

Dieser Beitrag wurde von neulich bearbeitet: 19. November 2019 - 10:49

0

#29 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. November 2019 - 10:54

Die CBS.log wäre nur interessant, wenn nach /RestoreHealth steht, dass Sachen nicht repariert werden konnten. Hier würde sich auch kein weiter Installationsversuch des Updates lohnen, da solange Fehler existieren, geht das nicht so wirklich.

Wenn steht, dass alles repariert wurde, sollte es dann eigentlich laufen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#30 Mitglied ist offline   neulich 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2019 - 11:00

Update:

Nach dem RestoreHealth kommt ein Fehler: 0x800f081f

C:\WINDOWS\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.18362.1

Abbildversion: 10.0.18362.418

[==========================100.0%==========================]
Fehler: 0x800f081f

Die Quelldateien wurden nicht gefunden.
Geben Sie mit der Option "Quelle" den Ort der Dateien an, die zum Wiederherstellen des Features erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellorts finden Sie unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077".

Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".

C:\WINDOWS\system32>



Wie sollte ich nun am besten weiter vorgehen, bisher habe ich kein Update ausgeführt, sondern nur die Befehle über CMD ausgeführt.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 1.JPG

Angehängte Datei(en)

  • Angehängte Datei  dism.rar (93,39K)
    Anzahl der Downloads: 7

Dieser Beitrag wurde von neulich bearbeitet: 19. November 2019 - 11:01

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0