WinFuture-Forum.de: Welcher PC-Monitor für Multimedia ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Welcher PC-Monitor für Multimedia ?


#1 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 02. Oktober 2019 - 20:44

Hallo,

Ich möchte mir einen neuen PC-Monitor ab 27" kaufen,der unter anderem als
Multimedia-PC dienen soll.

Ich schaue sehr viel Videos und Filme auf diversen Portalen wie Youtube,Daylimotion,etc.
sowie Mediatheken diverser Sender.

Aber auch für Office und Internet surfen.

Eine Grafikkarte habe ich nicht,ich verwende die interne
Intel HD Graphics 530 (Skylake GT2).

Bei Saturn gibt es momentan den LG 32MP58HQ-P Full-HD Monitor für 169,99 €

https://www.saturn.d...echnische-daten

Wäre der OK ?
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.457
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. Oktober 2019 - 07:27

Dann nimm den, von dem du schon sagtest! Wenn dir die Onboardgrafik reicht, kommt es dir sicher auch auf Latenzzeiten nicht an, oder? Dann kannst du jeden Monitor nehmen, der zu deinem Geldbeutel passt.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 47
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 03. Oktober 2019 - 10:17

Wenn es dir nichts ausmacht, dass der Monitor "nur" Full-HD Auflösung bei einer Größe von 32 Zoll hat, dann scheint der Monitor "OK".
0

#4 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 03. Oktober 2019 - 10:40

Dann doch lieber ein QHD Monitor ?

Wären denn diese QHD-Monitore OK ?

https://www.saturn.d...00-2576506.html

https://www.saturn.d...wf-2359046.html
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.457
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. Oktober 2019 - 11:00

Der Eine ist was kleiner, frisst aber weniger Strom, der Andere größer. Es bleibt bei dir, zu entscheiden. Andererseits gibt es ja auch die Möglichkeit, seinen Fernseher in das Ganze einzubeziehen, also würde ich Energieeffizienz der Größe vorziehen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#6 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 03. Oktober 2019 - 11:57

Ich möchte mir auch einen neuen Multimdia-PC zusammenstellen,und habe mich
für diese Komponenten entschieden,geht das in Ordnung ?

PC-Netzteil
be quiet! Pure Power 11 500W, PC-Netzteil1€ 65,99*

Solid State Drive
Crucial MX500 500 GB, Solid State Drive1€ 68,90*

Tower-Gehäuse
be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse1€ 69,90*

DVD-Brenner
ASUS DRW-24D5MT, DVD-Brenner1€ 14,90*

Arbeitsspeicher
G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher1€ 71,90*

Prozessor
AMD Ryzen 5 2600, Prozessor1€ 129,90*

Mainboard
ASUS ROG STRIX B450-F GAMING, Mainboard1€ 132,90*

Bei Alternate gibt es zur zeit eine Promotion Aktion,Asus+AMD Bundle Cashback,erhalte bis zu 330€ Cashback.

Ich wollte jetzt kein neuen Thread eröffnen,da ich ja auch
einen neuen Monitor kaufen möchte,daher schreibe ich in diesen Thread,eventuell kann ein Admin den Titel ändern.

Dieser Beitrag wurde von Fat Tony bearbeitet: 03. Oktober 2019 - 12:03

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.912
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 758
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 03. Oktober 2019 - 12:02

FHD würde ich bei Monitoren bis maximal (äußerste Schmerzgrenze) 24" nehmen - besser weniger. Anderenfalls kannst du Pixel zählen gehen um es mal überspitzt zu schreiben.

Wieso schreibst du nicht einfach was dein Budget betrifft und (auch wichtig!) was dein Gerät (PC, Notebook, Tablet whatever) für Anschlussmöglichkeiten hat.

Ich habe mir bspw. vor einigen Wochen den

LG 27UD58B


bei Saturn geschossen. Da waren es Aktionsbedingt 250Euro... mittlerweile leigt der wieder zwischen 300 und 350Euro.

Missen tu' ich nix bei dem. Nur drauf achten, dass dein Gerät die entsprechenden Anschlussvoraussetzungen hat um die Auflösung an zu steuern (ideal DP oder MiniDP, HDMI bei entsprechender Generation)

Ansonsten bei FHD über 24": Ich würde ehr zum entsprechenden TV greifen um ausreichend Abstand beim Betrachten zu gewinnen...
0

#8 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 03. Oktober 2019 - 12:47

Mein Budget beim Monitor liegen bei 200,00 €.

Ich habe mich deswegen für einen Großen Monitor entschieden,weil ich vom
Monitor ca.1,50 cm entfernt sitze und auf einen großen Monitor besser sehen
kann,vorallem Sport.

Mein PC hat alle Anschlussmöglichkeiten wie z.B.1xHDMI,1xDVI,1xVGA,1xDVI-D,
1xUSBB 5Gb/s Type-C,2xUSB 3.0,2xUSB 2.0,1xLAN (RJ-45)sowie je 1xLine In port,
Line Out port und ein Microphone Port.

Mein Mainboard ist ein Asus H170M-Plus.

Und was bedeutet die Abkürzung FHD ?
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.969
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 549
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 03. Oktober 2019 - 13:47

@Fat Tony
wenn es nur darum geht ...

Zitat

Ich schaue sehr viel Videos und Filme auf diversen Portalen wie Youtube,Daylimotion,etc.
sowie Mediatheken diverser Sender.
Aber auch für Office und Internet surfen.

... ist die hier angedachte Zusammenstellung ...

Zitat

PC-Netzteil
be quiet! Pure Power 11 500W, PC-Netzteil1€ 65,99*
Solid State Drive
Crucial MX500 500 GB, Solid State Drive1€ 68,90*
Tower-Gehäuse
be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse1€ 69,90*
DVD-Brenner
ASUS DRW-24D5MT, DVD-Brenner1€ 14,90*
Arbeitsspeicher
G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher1€ 71,90*
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600, Prozessor1€ 129,90*
Mainboard
ASUS ROG STRIX B450-F GAMING, Mainboard1€ 132,90*

... fast ein wenig übertrieben und so auch nicht zu verwenden, da eine GPU fehlt.
Die R5 2600 CPU hat keine interne Grafikeinheit.

Ich würde es bei diesen Anforderungen so machen:

1 Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz, boxed (YD2400C5FBBOX)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C8G4D32AESBK/BLS2K8G4D32AESBK)
1 MSI B450M Pro-VDH Max (7A38-043R)
1 LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)
1 Alpenföhn Ben Nevis Advanced (84000000146)
1 Nanoxia Deep Silence 4 schwarz, schallgedämmt (NXDS4B)
1 be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4 (BN292)

Kostet ca. 500,- (Geizhals Bestpreise).
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#10 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 03. Oktober 2019 - 15:41

warum ist die zusammenstellung ein wenig übertrieben und so nicht zu verwenden ?

Ist denn diese Zusammenstellung OK ?

PC-Netzteil:
be quiet! Pure Power 11 400W, € 52,90

Solid State Drive (SSD):
Crucial MX500 500 GB,Solid State Drive,€ 68,90

Tower-Gehäuse:
be quiet! PURE BASE 600,Tower-Gehäuse,€ 69,90

DVD-Brenner:
ASUS DRW-24D5MT, DVD-Brenner, € 14,90

Arbeitsspeicher:
Ballistix DIMM 16 GB DDR4-3200 Kit SRx8, € 83,90

Prozessor:
AMD Ryzen 3 2200, Prozessor,€ 89,90 oder
AMD Ryzen 3 3200G, Prozessor,€ 101,90

Mainboard:
MSI B450M PRO-VDH MAX, Mainboard, € 76,90

Macht zusammen mit dem AMD Ryzen 3 2200 Prozessor: 457,30 €
Nehme ich anstatt die AMD Ryzen 3 2200 CPU,die AMD Ryzen 3 3200G CPU zu 101,90 €,
komme ich auf 469,30 €.

Einige Komponenten die du mir vorschlugs gibt es nicht bei Alternate.

Ich bin es gewohnt,alle meine Komponenten bei einem Online-Shop zu kaufen und
nicht bei diversen,ich müßte dann zu viel Versandkosten etc.zahlen.
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.969
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 549
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 03. Oktober 2019 - 16:16

Deine ursprüngliche Zusammenstellung ist so nicht zu verwenden, da, wie ich auch schon in Beitrag #9 geschrieben habe, die GPU fehlt. Die ist zwingend nötig, da die R5 2600 CPU über keine interne Grafikeinheit verfügt.

Zitat

Macht zusammen mit dem AMD Ryzen 3 2200 Prozessor: 457,30 €
Nehme ich anstatt die AMD Ryzen 3 2200 CPU,die AMD Ryzen 3 3200G CPU zu 101,90 €,
komme ich auf 469,30 €.

Du kannst beide APUs nehmen, da das "MSI B450M PRO-VDH MAX" auch die "R3 3200G" APU ohne BIOS Update unterstützt.

An Stelle des großen "BQT Pure Base 600" würde ich mir ein kleineres µATX Gehäuse suchen.

BTW, Alternate ist mMn eher teuer.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#12 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 03. Oktober 2019 - 18:31

Das die R5 2600 CPU über keine interne Grafikeinheit verfügt,hatte ich übersehen bzw.
habe nicht das Datenblatt gelesen.

Das ich die Komponenten bei Alternate zusammengestellt hatte,lag daran,das ich
zufällig auf der Website war.

Würde ich die einzelnen Komponenten bei diversen Online-Shops kaufen,würde ich
aufgrund der Versankosten auch mehr zahlen.

Werde mich aber noch bei Mindfactory umsehen,da kaufe ich eh immer ein.
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.969
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 549
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 03. Oktober 2019 - 19:36

Zitat

Würde ich die einzelnen Komponenten bei diversen Online-Shops kaufen,würde ich aufgrund der Versankosten auch mehr zahlen.

Das ist schon klar, bei mehr als max. 2 Shops kaufen wird zu teuer.
MF ist sicher günstiger als Alternate.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0