WinFuture-Forum.de: Zwei gleiche Monitore - unterschiedliche Farben - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Zwei gleiche Monitore - unterschiedliche Farben


#1 Mitglied ist offline   mrfivepercent 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 01. August 19
  • Reputation: 0

geschrieben 01. August 2019 - 23:04

Hey zusammen,

ich hoffe, das ist hier das richtige Subforum für mein Anliegen. Ich habe mir heute zwei baugleiche LG 22 Zoll Monitore in Kombination mit meinem Dell XPS 13 gekauft. Ich bin auch sehr zufrieden, allerdings ist eine Kleinigkeit aufgefallen. Die beiden Bildschirme werden via Dell Workstation an mein XPS angeschlossen - also eins via VGA und das andere via HDMI. Wenn ich aber auf beiden Bildschirmen die Google Page öffne, fällt mir auf, dass der VGA Monitor tendenziell "gelblicher" ist als der via HDMI.

Woran liegt das? Die Einstellungen sind gleich. Gibt es eine Möglichkeit, dass bei beiden Monitoren das Farbprofil identisch ist? Müssen die Monitore erst warm werden?

Letztendlich ist das Jammern auf hohem Niveau, aber gibt es eine Möglichkeit, das zu fixen? Merci!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Whizzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 01. Mai 16
  • Reputation: 6

geschrieben 02. August 2019 - 01:24

Erst einmal passiert die Videouebertragung auf zwei voellig unterschiedlichen Wegen: VGA ist ein analoges signal und HDMI ein digitales Signal. Die Differenz, die du hast zwischen den Anzeigeergebnissen beruht darauf, dass das Videosignal ueber VGA erst von digital auf analog umgesetzt werden muss, um dann im Monitor wieder auf digital zurueck gewandelt werden muss. Zwei Umwandlungen muessen zwanglaeufig zu Verlusten fuehren, die du dann auf dem Monitor siehst. Ich wuerde empfehlen, den VGA monitor in den Einstellungen so einzustellen, dass es kaum noch Unterschiede gibt, aber nicht die Einstellungen im PC, sondern im Monitor selbst.
Gelblich ist normalerweise zuwenig Rot. Wenn du das immer Monitor unter den RGB Einstellungen etwas veraenderst (mehr Rot), solltest du beide ziemlich gleich bekommen...
Viel Glueck dabei..
0

#3 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.558
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien

geschrieben 02. August 2019 - 03:01

Ich hab in nem früheren Job einen Dell XPS und zwei Dell Monitore gehabt und die beiden hatten einen Ausdruck vom Testergebnis dabei - Auch wen Dell jeweils 100% sRGB Farbraumabdeckung angibt waren beide etwas anders kallibriert.
0

#4 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.858
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 352
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 02. August 2019 - 07:04

Ich denke nicht, dass das unterschiedliche Bild in diesem Fall an den unterschiedlichen Anschlüssen, sondern an Fertigungstoleranzen der Monitore liegt. Das lässt sich ja auch ganz einfach testen, indem man die mal untereinander tauscht. Ich gehe davon aus, dass der "gelbe" gelb bleiben wird und umgekehrt.

Nichtsdestowenigertrotz, das mit den Einstellungen würde ich ruhig mal so testen wie von Whizzer vorgeschlagen.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 02. August 2019 - 15:29

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
1

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.740
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 682
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 02. August 2019 - 08:10

Muss dem "anderen Signal" und "unterschiedlich kalibriert" noch eine weitere Möglichkeit hinzufügen:
"gelb" = "wärmer". durchaus möglich, dass (wieso auch immer) Windows ab Windows 10 verwendet wird und Windows meint für den "wärmeren" Monitor den Nachtmodus zu aktivieren wo ja "blau" also "kalte Farben" rausgefiltert werden.
0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.858
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 352
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 02. August 2019 - 15:31

@Stefan: Meines Wissens gilt der Nachtmodus global, und ist nicht getrennt für einzelne Displays aktivierbar.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0