WinFuture-Forum.de: Heimnetzwerkgruppe wird nicht angezeigt (Win 10) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Heimnetzwerkgruppe wird nicht angezeigt (Win 10)


#1 Mitglied ist offline   shadar.logoth 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.171
  • Beigetreten: 20. Oktober 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Kiel

geschrieben 04. Juni 2019 - 13:02

Moin!

Ich möchte eine Heimnetzwerkgruppe aufbauen um Dateien zu synchronisieren.

Nun startet jedes Tutorial mit
"im Explorer auf Heimnetzwerkgruppe klicken"

die wird bei mir aber nicht angezeigt!!!

Kann mir jemand (sehr einfach, bitte!) erklären,
was ich machen kann?

Danke schonmal!
Wenn die Wächter über alles wachen, wer überwacht dann die Wächter?
Für Meinungsfreiheit und andere durch die Verfassung garantierte Grundrechte
- sogar in Internetplattformen - wie dieser hier

Windows XP Prof. mit SP3 & winhelpline.info-Update-Pack
Intel Core2Duo E6750, MDT 2 GB DDR2-667(333Mhz), AC Freezer 7 Pro
auf ASUS P5K SE; in Compucase LX 6 AU-S, mit AC AF 120mm 12025L mit 1000RpM (zieht Luft), NT: Be Quiet Straight Power BQT E6 400W, Palit/XpertVision Geforce 8600 GTS (Accelero S1 Rev.2/Passiv-Kühler, Creative X-Fi Titanium PCIe, SATA: Samsung HD753LJ 750 GB [im Sharkoon HDD Vibe-Fixer], Plextor PX-760SA; IDE: Toshiba DVD-ROM SD-M1712 - SATA als USB: Samsung HD501LJ 500 GB; Samsung HD103UJ 1TB; Monitor: BenQ FP91G+
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 244
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juni 2019 - 13:46

kann mich auch irren, aber soweit ich weiß wurde die heimnetzgruppe aus windows 10 entfernt.

selbstverständlich kann man aber immer noch eine netzwerk verbindung aufbauen und auch über \\name connecten.
wie man aber ohne unsicheres und aktiviertes SMB v1 (systemsteuerung > programme > windows features aktivieren) die anderen computer im netzwerk bzw sowas wie eine fritzbox nas HDD im explorer anzeigen lassen soll, ist mir schleierhaft.

hab alles probiert und es funktioniert einfach nur mit aktivierten SMB v1.

Dieser Beitrag wurde von Ruby3PacFreiwald bearbeitet: 04. Juni 2019 - 13:47

2

#3 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.177
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 99
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Serien, Filme, Konsolen

geschrieben 04. Juni 2019 - 13:47

Bei der aktuellen Version von Windows 10 gibt es die Heimnetzwerkgruppe überhaupt nicht mehr.

Die Anleitungen beziehen sich wohl auf ältere Versionen.
1

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.714
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 669
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Juni 2019 - 13:53

Die "Heimnetzgruppe" wurde wie schon erwähnt aus Windows entfernt. ua. weil diese alles andere als der Sicherheit dienlich war.

Eine einfache Art der Dateifreigabe geht bspw. so:
https://support.microsoft.com/de-de/help/4092694/windows-10-changes-to-file-sharing-over-a-network


Bzw. vernünftiger

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-10-So-richten-Sie-Ihr-Netzwerk-ein-Microsoft-9676879.html


Natürlich (sollte logisch sein) ist das Befolgen von Anleitungen und Ausführen von Scripts immer auf Gefahr des Anwenders hin.
0

#5 _Tagwerker_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. Oktober 2019 - 05:00

Hallo Leute,

dazu eine Frage, kommt unter Windows 10 irgendwann die Heimnetzwerkgruppe, wieder?
Oder wie ist es, wenn ich eine ältere Version von WIN 10 nutze und nach der Einstellung des Heimnetzwerkes, die Version 1803 aufsetze? Bringt das etwas? Auf alle Fälle brauche ich es, das NETZWERK und zugriff auf NAS und andere Rechner/Geräte.
0

#6 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 857
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 120
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 24. Oktober 2019 - 16:35

Ich habe auch nicht viel Ahnung von Netzwerk, aber eher, als diese grafische Sache bräuchtest du ein wenig Wissen um die Handhabung, so, wie ich auch.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

#7 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 25. Oktober 2019 - 15:25

Zitat

dazu eine Frage, kommt unter Windows 10 irgendwann die Heimnetzwerkgruppe, wieder?
Ich glaube nicht. Was einmal weg ist, kommt so schnell nicht wieder.

Zitat

Oder wie ist es, wenn ich eine ältere Version von WIN 10 nutze und nach der Einstellung des Heimnetzwerkes, die Version 1803 aufsetze?
Wie lange willst Du das durchziehen? Irgendwann ist 1803 so alt, dass es kein Upgrade auf 2903 (März 2029) mehr gibt oder geht.

Zitat

Auf alle Fälle brauche ich es, das NETZWERK und zugriff auf NAS und andere Rechner/Geräte.
Das geht auch ganz normal via SMB Freigabe. Dazu braucht es keine Heimnetzwrekgruppe. Das war sowieso nur was für echte Anfänger.

Dann musst Du Dich mal mit SMB-Freigaben und NTFS Rechte und Co. beschäftigen.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0