WinFuture-Forum.de: 1903 - bei Nutzung des Media Creation Tools bereits inkl. Updates? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

1903 - bei Nutzung des Media Creation Tools bereits inkl. Updates?


#1 Mitglied ist offline   Bob-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 19. Juni 15
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Juni 2019 - 12:21

Hallo,

ich plane demnächst ein Clean-Install mit der neuen Version 1903. Und zwar erst mal offline, also, ohne, dass Windows zunächst die Möglichkeit hätte, sich mit Updates zu versorgen. Auch die Treiber installiere ich manuell. Warum, sei jetzt mal dahingestellt! Es wäre mir lieber, das nicht zu erklären (mit anschließender Diskussion!).

Die Frage ist, wenn ich mir eine ISO mit dem Media Creation Tool erstelle, erhalte ich dann eine aktuelle Version mit den bereits erschienenen Updates (seit 1903) oder werden die dort nicht eingepflegt?

Wenn ich mir die ISO von winfuture runterladen würde, wären die Updates wohl eher nicht enthalten, da auf der Download-Seite noch immer das Datum von der Erstveröffentlichung vom 21.05. steht oder sehe ich das falsch?

Dieser Beitrag wurde von Bob-A bearbeitet: 04. Juni 2019 - 12:22

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.804
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 703
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Juni 2019 - 12:32

"Alle" Updates sind nie enthalten.

Microsoft führt regelmäßig ein Refresh des Images durch. Wann und wie das ist kann man nicht sagen.

Als Download-Methode empfehle ich daher das Media-Creation Tool zu verwenden. Die evtl. "paar" Updates die aktuell nachtröpfeln stellen eigentlich (sollten zumindest) keinen nennenswerten Zeit-und-Downloadaufwand dar.

Das aktuelle Creation-Tool bekommst du ua. hier

https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

1

#3 Mitglied ist offline   Bob-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 19. Juni 15
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Juni 2019 - 12:41

Ah, vielen Dank für die Info!

Dass nicht immer tagesaktuell "alle" Updates enthalten sind, dachte ich mir schon.
Es ging mir jetzt hauptsächlich um die zwei Updates aus diesem Winfuture-Artikel.
Also dieses SSU und das erste kumulative Update. Dann hätte ich eventuelle Problematiken diesbezüglich nämlich schon mal umschifft.
0

#4 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 746
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juni 2019 - 13:54

Die Updates werden automatisch beim Installieren integriert.
Aktuell ist die ISO die .30 mit den Updates dann .145

Wenn du lieber offline installieren willst, kannst du auch eine mit integrierten Updates nehmen. Dann bist du gleich auf dem neuesten Stand
https://www.deskmodd...eutsch-english/
0

#5 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. Juni 2019 - 15:15

@moinmoin: das passiert aber nur wenn der PC auch Zugang zum Internet hat ;)
Und das will der TE (Korrekterweise!) Nicht.

Offline installieren, konfigurieren und erst dann ins Netz
0

#6 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 746
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juni 2019 - 15:31

War ja auch nur als Hinweis für die ISO per MCT. :)
0

#7 Mitglied ist offline   Bob-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 19. Juni 15
  • Reputation: 1

geschrieben 08. Juni 2019 - 16:23

Ich habe mir jetzt gerade mal einen USB-Stick mit dem MediaCreationTool erstellt und nur mal so getan, als ob ich Windows damit installieren würde ... also auf "Jetzt installieren", dann kann man den Key eingeben (oder überpsringen) und dann gelangt man zu "installierendes Betriebssystem auswählen" (Home, Pro usw.).
Dort steht unter "Geändert am" ein Datum. Und zwar immer der 01.04.2019. D.h. man kann wohl davon ausgehen, dass in dieser Version noch keine Updates eingepflegt sind!

Weiß jemand, wie es da genau bei den in Beitrag 4 verlinkten Deskmodder-Versionen aussieht?
So wie ich das sehe, ist dort das KB4497935 (Kumulative Update) zwar mit drin, nicht jedoch das SSU (KB4498523), welches MS jedoch dringend empfiehlt, zuerst zu installieren.
So steht es zumindest hier im Winfuture-Artikel zu dem SSU.

PS: Nachdem ich das jetzt eh schon so genau (mit KB-Nummern) recherchiert hatte, habe ich mir die KBs jetzt halt manuell runtergeladen und werde sie dann offline von ext. HDD direkt nach der (Offline-)Installation einspielen. Ist wohl der geringste Aufwand.

Dieser Beitrag wurde von Bob-A bearbeitet: 08. Juni 2019 - 16:38

0

#8 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 746
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2019 - 17:36

Bob-A das SSU, das dynamische Update und das kumul. Update sind integriert. Sonst würde es keinen Sinn machen.

Mal als Beispiel hier die Textdatei
https://drive.google...tJSABPLJQXNxsLn
1

#9 Mitglied ist offline   Bob-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 19. Juni 15
  • Reputation: 1

geschrieben 08. Juni 2019 - 19:55

Super, danke! Da hatte ich nicht richtig geschaut.

Kleine Frage am Rande: Wieso gibt es bei deskmodder eigentlich die Home und die Pro als separate Versionen und nicht wie beim MediaCreationTool alle Versionen in einer Datei?
0

#10 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 746
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Juni 2019 - 07:51

Die ISOs können so erstellt werden, wie man es möchte. Einzeln, Nur Home und Pro oder mit allen, die sonst nicht sichtbar sind bei einer Neuinstallation.

Viele wollen eben nur die Pro, weil sie die auch nur nutzen.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0