WinFuture-Forum.de: Adobe PDF Reader DC startenicht automatisch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Adobe PDF Reader DC startenicht automatisch


#1 Mitglied ist offline   Faroul 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 16. November 11
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. März 2019 - 23:20

Hallo,

seit einige Monaten habe ich das seltsame Phänomen, daß das Öffnen eines PDF-Dokuments (vom Explorer oder aus dem Browser-Download) den "Öffnen mit..." Dialog öffnet, und ich dann immer wieder den (vorgewählten) Adobe Reader anwählen muß.
(Grad eben zufällig entdeckt: aus dem TotalCommander heraus öffnen sich PDFs wie gewohnt sofort im Adobe Reader!)
Der Reader ist als Standard ausgewählt und läuft auch einwandfrei, aber er startet nicht von alleine.
Re-Installatioan vom Reader brachte nix.
Außer dem Reader ist noch der PDF-Creator von pdfforge installiert, aber auch eine Deinstallation desselben half nichts.
Es ist schon lästig, und bei Google findet man nichts zu dem Phänomen.

Hat jemand noch eine Idee, was das beheben könnte?

Danke Faroul


System: Win7 Ultimate x64, 16GB RAM

Dieser Beitrag wurde von Faroul bearbeitet: 16. März 2019 - 23:21

1) Never change a running system
2) Run a never changing system
3) Change a never running system
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.100
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 215
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 16. März 2019 - 23:43

Und in der Dateizuordnung *.pdf steht auch der Adobe Reader drin? Unter Systemsteuerung > Standardprogramme > nach Dateityp oder ähnlich.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 16. März 2019 - 23:44

0

#3 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 16. März 2019 - 23:50

Hast du mal in den Einstellungen nachgesehen, was oder ob da was als Standardanwendung hinterlegt ist?
Aber Adobe Reader? Den verbannte ich schon vor Windows 7. Sieh dir mal Sumatra PDF oder Foxitreader an, sind aber eigentlich auch nicht nötig, denn jeder aktuelle Browser kann das auch.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.687
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 650
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 17. März 2019 - 08:30

einmalig (sollte reichen)
rechsklick auf ein PDF-Dokument
wähle ein Programm aus (bspw. den Editor - irgend etwas anderes als den Adobe)
setze den Haken bei "Immer mit diesem Programm öffnen"



wiederhole den Vorgang nun indem du den Adobe-DC direkt wählst, denke an den Haken!

dann sollte! es wieder klappen. Ich denke, dass der PDF-Forge da irgendwas im kleinen zerhauen hat.

Den "Total Comander" oder anderen Alternativen kannst du als Referenz nicht nehmen für den "öffnen mit..." Dialog da diese gerne andere Wege gehen als das was in der Registry hinterlegt ist.
0

#5 Mitglied ist offline   Faroul 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 16. November 11
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. März 2019 - 15:00

Hallo,
danke für die Tips, habe ich leider alles schon mehrfach durchprobiert...

Also, der Reader ist offenbar korrekt als Standard hinterlegt, sowohll "Programm -> Datei" als auch "Dateityp -> Programm".

Der Tip mit dem Wechsel brachte nur, daß auch der Editor sinnloserweise in der Liate der möglichen Programme stand.
Den Editor und Firefox hab ich verbannen können, Chrome bleibt hartnäckig in der Liste - vielleicht auch der Grund dafür? (Die PDF-Einstellung im Chrome hat darauf keinen Einfluss).

Andere PDF-Viewer sagten mir bislang nicht zu. Der Sumatra ist mir doch hier und da zu spartanisch (ich benötige zB. schon ab und an die Formular-Funktion), während mir der Foxit wiederum "zu mächtig und überkandidelt" erscheint.

Muß ich wohl damit leben...
1) Never change a running system
2) Run a never changing system
3) Change a never running system
0

#6 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 17. März 2019 - 16:01

Es war ja auch nur eine Empfehlung, der du nachgegangen bist und es für nicht richtig, für dich, befunden hast, völlig ok.
Ich war ohne eigenes Zutun plötzlich in der Deutsch-Sovietischen Freundschaft, was sich aber am Ende sogar ausgezahlt hat, aber das tut nix zur Sache.
Niemandem sollte Etwas aufgezwungen werden, auch nicht vom Betriebssytemhersteller.
Dass du dir Chrome eingehandelt hast, tut mir leid, den wollte mir sogar die TreiberDVD meines Mainboards unterjubeln, aber ich habe es rechtzeitig gesehen.
Was Foxit angeht, kann ich mich eigentlich nicht beschweren, startet schnell und dass der mehr anbietet, als ich brauche ist Wumpe.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   Faroul 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 16. November 11
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. März 2019 - 16:35

Den Chrome nutze ich auch aktiv, also ist das grundsätzlich ok, nur komisch, daß der auch als "externern" PDF-Viewer angeboten wird (der Firefox übrigens auch wieder, sobald man ein PDF damit inbline angesehen hat)...

Ich habe das auch nur als "unverbindliche Empfehlung" aufgefasst, da bin ich ganz entspannt. Du sagtest ja auch "ihc habe ... " und nicht "du musst ..." :)

Ich hab mir den Foxit doch mal installiert und geb dem 'ne Chance, aber schon jetzt nervt mich die selbstgestrickte GUI - sowas kann das OS selber, zumal ich die Classic View bevorzuge.

Nuja, schau'n wir mal
1) Never change a running system
2) Run a never changing system
3) Change a never running system
0

#8 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 17. März 2019 - 17:07

Die klassische Ansicht sollte in den Einstellungen noch zu finden sein, hatte ich zumindest auf dem letzten Rechner noch so, auf den Neuen steht die Installation noch aus. Hatte zwar die Festplatte aus dem Alten eingebaut,aber inzwischen habe ich doch einige Fehler festgestellt und nochmal von Vorne angefangen.

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 17. März 2019 - 17:21

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#9 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 17. März 2019 - 18:33

Wenn sich solche Software, wie Chrome und sogar Firefox derart aggressiv in den Vordergrund drängelt, wird es aber endgültig Zeit, sich davon zu Verabschieden. Nur mal so dahin geworfen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#10 Mitglied ist offline   Faroul 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 16. November 11
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. März 2019 - 19:26

Sie öffnen sich ja nicht per Default mit PDF-Dateien, sondern bieten nur an "ich könnte das".

Für meine Bedürfnisse gibt es aber auch keine sinnvolle Alternative dazu, IE, Opera oder noch exotischere Lösungen sagen mir nicht zu.

Das ist hier aber auch nicht mehr Thema - und die Adobe-Reader Geschichte funktionierte ja auch mal korrekt, auch mit FF und Chrome an Bord...
Ich weiß leider nur nicht, wann es losging, um eine mögliche Ursache zu finden - dafür war der "Leidensdruck" nicht genug, ich lese nicht 20mal täglich PDF-Dateien.
1) Never change a running system
2) Run a never changing system
3) Change a never running system
0

#11 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 17. März 2019 - 19:32

Gut gesagt.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#12 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.115
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.235
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. März 2019 - 19:36

Wenn es Windows 10 wäre, dann würde ich sagen, es liegt an Windows 10. Da gibt es solche seltsamen Probleme.

Unter Windows 7 sollte das aber kein Problem sein, außer in der Registry passt da etwas nicht und die Eindeutigkeit von PDF zu Acrobat Reader DC ist gestört.

Habe jetzt allerdings hier kein Windows 7 zur Verfügung, dass ich da mal nach schauen kann.

Das müsste mal jemand machen, der gerade Windows 7 (64bit) hat und ebenfalls den Reader DC installiert hat.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#13 Mitglied ist offline   Faroul 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 16. November 11
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. März 2019 - 19:57

Zitat

die Eindeutigkeit von PDF zu Acrobat Reader DC ist gestört.


Ich bin ja nicht völlig unbedarft und hab schon einiges in der Registry gesucht, aber nichts gefunden, was mir weiterhalf bisher...
1) Never change a running system
2) Run a never changing system
3) Change a never running system
0

#14 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 17. März 2019 - 20:10

Ich habe mein Windows 7 Utimate gegen eine Lizenz für 10 Pro eingetauscht und ehrlich gesagt fand ich die Optik vom 7 auch viel schöner. Könnte es aber in einer VM installieren um mal nachzusehen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0