WinFuture-Forum.de: Wiederherstellungspartition löschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Wiederherstellungspartition löschen


#1 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 46
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 07. März 2019 - 16:43

Hallo,

auf meiner WD HD mit 500 GB befindet sich zwischen der Startpartition mit 150 GB und einem nicht zugeordneten Bereich mit 316 GB eine Wiederherstellungspartition mit 470 MB. Diese möchte ich löschen oder ans Ende der Festplatte verschieben, damit ich den nicht zugeordneten Bereich von immerhin 316 GB zur Startpartition mit dem OS Win10 Pro hinzufügen kann.

MfG PN
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Marcel M. 

geschrieben 07. März 2019 - 17:20

Hallo
dies sollte mit MiniTool Partition Wizard Free möglich sein.
0

#3 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.113
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 237

geschrieben 07. März 2019 - 18:17

Der großen Bereich kann man auch als weitere Partition nutzen. Er muss nicht zwingend zur Startpartition hinzugefügt werden.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#4 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2019 - 08:49

Geht auch ganz ohne Umwege direkt in Windows: den Datenträger in einen dynamischen Datenträger umwandelt, dann sind Lücken zwischen Partitionen egal. Der freie Bereich kann dann einfach zu C: hinzugefügt werden.

Oder eben den freien Bereich zu einer Partition mit eigenem Buchstaben machen.
0

#5 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 46
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 08. März 2019 - 10:40

Danke,das MiniTool Partition Wizard Free hat geholfen.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.655
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 08. März 2019 - 11:12

Du musst allerdings damit rechnen, dass

- Systemreparatur nicht mehr funktioniert ohne externes Medium
- bei einem großen Update zur nächsten Version die Partition neu angelegt wird (zusätzlich) um die Systemreparatur wieder zu ermöglichen
- evtl. ein Update zur nächsten Version derart in die Hose geht, dass du neuinstallieren musst.

Schon oft genug Fälle gehabt bei denen dann von diesen "Wiederherstellungspartitionen" dann mittlerweile 2-3stk existieren - meist aus dem Grund, dass der Benutzer was dran geändert hat, seltener aus Gründen einer real defekten WH-Partition
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.007
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.195
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. März 2019 - 12:33

Das mit dem mehreren Wiederherstellungspartitionen mach das Upgrade von sich aus. Den Grund dafür habe ich noch nicht herausgefunden, sieht aber nach einen Problem mit der Größe aus. I.d.R. ist nur eine dieser Partitionen in Betrieb und die anderen liegen da nur so rum.

Und das passiert auch bei Geräten, wo sich niemand an der Portionierung zu schaffen gemacht hat.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0