WinFuture-Forum.de: NET Framework zerschossen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

NET Framework zerschossen


#1 Mitglied ist offline   Bootluder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 187
  • Beigetreten: 13. März 09
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Dezember 2018 - 07:42

Hallo Leutz, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe mein NET Framework kaputt repariert (Windows 7 Pro, Updates aktuell). Alles fing damit an, dass ich vor ein paar Tagen die Ver 4.7 installiert hatte. Irgendwann danach bemerkte ich, dass mein Banking Prog (Subsembly Banking / Banking 4w) nicht mehr startete und einen Fehler in einer NET Datei anmoserte. Das Deinstallieren des NET 4.7 änderte leider nichts.
Dann bin ich mit dem NET Cleanup Tool ran und habe damit nach und nach alle Versionen bis auf 4.0 runter entfernt. Jetzt meckern natürlich auch andere Programme. Ich habe mir die Offline-Installer von 4.0, 4,5 und 4.7 geladen, aber alle brechen bei der Installation mit einem Fehler ab...
Systemwiederherstellung hat auch nicht geklappt...die endet immer mit "Ging nicht, nichts wurde verändert"
Habt ihr noch ne Idee?

PS: Eine Neuinstallation meines PC muss leider zu diesem Zeitpunkt ausfallen...es wäre wirklich schön, wenn ich das NET Framework repariert bekäme...

Big THX, Bootluder
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 20. Dezember 2018 - 07:49

Probier Dich mal an sfc /scannow und Dism /online /cleanup-image /scanhealth (erfordert Adminrechte und Internetzugang bzw Windows-Installationsdatenträger).

Wenn das nicht hilft und Neuinstallation nicht gewünscht ist, das letzte Backup zurückspielen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Bootluder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 187
  • Beigetreten: 13. März 09
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Dezember 2018 - 08:23

Dank dir erstmal. Ich habe beide Befehle ausgeführt, SFC sagt, dass einige Dateien nicht repariert werden konnten.
Dism wurde erfolgreich durchgeführt, hier mal das Protokoll:
=================================
Checking System Update Readiness.
Binary Version 6.1.7601.23471
2018-12-20 07:57

Checking Windows Servicing Packages

Checking Package Manifests and Catalogs

Checking Package Watchlist

Checking Component Watchlist

Checking Packages

Checking Component Store
(f)	CSI Manifest Zero Length	0x00000000	winsxs\Manifests\x86_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7601.24255_none_e8b41d05dd2b1084.manifest	x86_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7601.24255_none_e8b41d05dd2b1084	

Summary:
Seconds executed: 325
 Found 1 errors
  CSI Manifest Zero Length Total count: 1

Unavailable repair files:
	winsxs\manifests\x86_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7601.24255_none_e8b41d05dd2b1084.manifest


So, ich habe mal die von Dism kritisierte Datei gegen eine saubere Version einer anderen Win7 Installation ersetzt -> Jetzt wird kein Fehler mehr von Dism protokolliert.
Eine erneute Installation von NET Framework scheitert aber immernoch. Ich habe mir das Setup Protokoll dazu mal angeschaut und folgenden Eintrag gefunden:

Product: Microsoft .NET Framework 4.7 -- A later version of Microsoft .NET Framework 4.7 is already installed.

Ergibt das Sinn? Was neueres gibts es doch garnicht?!

---edit---
Habe jetzt das NET Framework 4.72 als offline Installer gefunden und erfolgreich installiert. Allerdings habe ich mein URSPRÜNGLICHES Problem immernoch: Bei Start von Topbanking.exe oder Lexware Financial Office passiert nichts, außer dass in den Ereignissen folgende Fehlermeldung erscheint:
Name der fehlerhaften Anwendung: TopBanking.exe, Version: 6.10.5.6843, Zeitstempel: 0x5baa36ad
Name des fehlerhaften Moduls: clr.dll, Version: 4.7.3062.0, Zeitstempel: 0x5ab9567c
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000000000001411f
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2670
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d49856a84e2ef5
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\TopBanking\TopBanking.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\clr.dll
Berichtskennung: e6a563de-0449-11e9-9981-005056c00008

Jetzt bin ich wieder da, wo die NET Odyssee anfing
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.688
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.430
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 20. Dezember 2018 - 12:12

Doch, gibt noch das NET Framework 4.7.2 für Windows 7 SP1:

https://support.micr...ler-for-windows
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   Bootluder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 187
  • Beigetreten: 13. März 09
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Dezember 2018 - 13:09

Das hab ich ja jetzt zuletzt erfolgreich installiert. Nun ist es wieder drauf, aber mein ursprüngliches Problem ist noch da.
Die Programme wollen damit nicht arbeiten

So ein Mist...jetzt gerade poppt mir das auf:

Runtime Optimization Service funktioniert nicht

.NET Runtime Optimization Service (clr_optimization_v4.0.30319_32) - 1>Failed to compile: System.Data.Services.Design, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089 . Error code = 0x80131f06

;(

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 20. Dezember 2018 - 12:12)

Doch, gibt noch das NET Framework 4.7.2 für Windows 7 SP1:

https://support.micr...ler-for-windows


Sorry...ich sehe grad, du hast das vor meinem EDIT geschrieben...

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 20. Dezember 2018 - 20:54

0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.688
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.430
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 20. Dezember 2018 - 15:22

Deine Banking App staigt aus wegen

0xc0000005 (STATUS_ACCESS_VIOLATION)

The instruction at 0x%08lx referenced memory at 0x%08lx. The memory could not be %s.


Was da aber nun genau passiert, lässt sich der Fehlermeldung nicht entnehmen. Ist nur klar, dass das Modul clr.dll auf Speicher zugreift, der entweder ungültig ist oder das Modul da nicht zu suchen hat.

Und der .NET Runtime Optimization Service beendet sich mit

0x80131f06 (NGEN_E_SYS_ASM_NI_MISSING)
   
NGen cannot proceed because Mscorlib.dll does not have a native image. 
Compiling any assembly other than mscorlib in the absence
of mscorlib.ni.dll is not allowed. 

Aber was das bedeutet, keine Ahnung. Das müsste jemand erklären, der selber mit dem .NET programmiert.

Kann aber alles damit zusammen hängen, dass das NetFX4 bei Dir immer noch nicht wirklich richtig installiert ist.

Hat Du ecentuell noch einmal ausgeführt, in dieser Reihenfolge:

Dism /online /cleanup-image /scanhealth
sfc /scannow



Hast Du auch mal das .NET Framework Setup Verification Tool drüber laufen lassen:

https://blogs.msdn.m...ol-users-guide/

https://msdnshared.b...erifier_new.zip

Einmal die netfx_setupverifier.exe ausführen und am Ende die Logdatei betrachten.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#7 Mitglied ist offline   Bootluder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 187
  • Beigetreten: 13. März 09
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Dezember 2018 - 15:36

Okay...lasse grad beide Befehle nochmal in der Reihenfolge laufen und anschliessend den Verifier...melde mich dann mit dem Ergebnis.
Wollte nur sagen, dass es MEHRERE Progs sind, die nicht mehr wollen, und alle crashen in der clr.dll. Das sind das Banking, Lexware Financial Office und auch Avira Antivir. Sicher sind es noch mehr NET basierte Progs, die nicht gehen, aber das sind die, wo es bisher auffiel...

--edit--
So...
Dism: Keine Fehler im Protokoll
sfc: Keine Integritätsverletzungen
NET Verifier: Scheitert lediglich am Schluss beim Ausführen der Testapplication
[12/20/18,15:48:17] Processing custom action 'Custom Action - .NET Framework 4.0 test application'
[12/20/18,15:48:17] ExecutablePath = 'Netfx40TestApplication.exe'
[12/20/18,15:48:17] FriendlyName = '.NET Framework 4 test application'
[12/20/18,15:48:17] TimeoutSeconds = '300'
[12/20/18,15:48:17] WaitOnExit = 'true'
[12/20/18,15:48:17] Silent = 'true'
[12/20/18,15:48:17] Launching process 'Netfx40TestApplication.exe' now
[12/20/18,15:48:18] Process successfully launched. Waiting 300 seconds for it to complete.
[12/20/18,15:48:20] ****ERROR**** Process 'Netfx40TestApplication.exe' exited with return code -1073741819
[12/20/18,15:48:20] ****ERROR**** Verification failed for product .NET Framework 4.7.2

Dieser Beitrag wurde von Bootluder bearbeitet: 20. Dezember 2018 - 15:56

0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.688
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.430
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 20. Dezember 2018 - 17:15

-1073741819 = 0xc0000005 = STATUS_ACCESS_VIOLATION

Ist also der selbe Fehler, wie bei Diener Banking App.

Ist jetzt aber eine gute Frage, warm das so ist. Da habe ich gerade keinen Schimmer.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#9 Mitglied ist offline   Bootluder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 187
  • Beigetreten: 13. März 09
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Dezember 2018 - 18:39

GELÖST :blush:

Auf die einfachste Idee kommt man zum Schluss: Ich habe ja NOCH einen Win7 Pro PC...also was liegt näher, als die clr.dll aus diesem System zu nehmen und die Problemdatei zu ersetzen?! Diese war nämlich vom 26.03.18, die im funktionierenden System vom 05.10.18. Danach startete das Banking wieder.........Lexware und Avira crashten aber IMMERNOCH. Dann habe ich kurzerhand den gesamten Ordner v4.0.30319 unter C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\ ersetzt... Das war durchschlagend, alle Progs starten wieder normal :rolleyes:
0

#10 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 20. Dezember 2018 - 18:55

HAudraufwienix :rolleyes:

Windows ist seit 9x selber irgendwie anteilig eine .NET-Applikation, da sollte man möglichst nicht irgendwas am Framework "entfernen".

Für mich liest sich das Problem mit dem Native Image so, als würde die zugehörige DLL einfach fehlen (.ni.dll). Naja, oder gefehlt haben.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   europanorama 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 2

geschrieben 30. Januar 2019 - 04:06

oder das problem hätte mit dem Hotfix rollup Netframework gelöst werden können. hier auf diesem Sender.
hatte auch mal ein netframework-problem. alles raus mit dem cleanup-tool und dann alles wieder drauf. ms-update macht das selber. Hab allerdings auf alter maschine und festplatte noch problem dass ein update sich nicht installieren lässt. ok betrifft winxp.solange es nicht was stört lieber so lassen als kaputtreparieren.
danke für den tipp mit dem anderen cleanvorgang neben scf /scannow.
0

#12 _Osmodia_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 30. Januar 2019 - 09:12

Beitrag anzeigenZitat (europanorama: 30. Januar 2019 - 04:06)

oder das problem hätte mit dem Hotfix rollup Netframework gelöst werden können.

Ach so? Du musst hellsehen können bei so einer Aussage. Lesen würde auch helfen, statt klugzuscheißen, denn er hat schon im ersten Post geschieben, dass das MS Cleanup Tool nichts gebracht hat.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0