WinFuture-Forum.de: Winfuture Update Pack Viele Fehlermeldungen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Winfuture Update Pack Viele Fehlermeldungen Update Winfuture Update Pack Pakete nicht installiert


#1 Mitglied ist offline   diddy19 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 19. Dezember 18
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2018 - 22:30

Hallo!
(Ich habe mir nen WOlf geuscht im Forum, aber nichts zu meinem speziellen Wehweh gefunden)


Ich habe einen PC neu aufgesetzt, frisch von einer DVD
Win7 pro 64 inkl. SP1

Zuerst habe ich das empfohlene WinFuture Vorbereitungs Pack installiert und dann
das Komplettpaket Version 2.94. Beide habe ich vorgestern runtergeladen.


Dies ist aus Verwaltung / Ereignisanzeige / Windows Protokolle

(Die zuerst aufgetretenen Fehler stehen unten und die zuletzt aufgetretenen oben in der Liste)

Ich habe das hier von überflüssigem Text 'rundherum' befreit.

Jeder vollständige Eintrag sieht etwa so aus:

Das Windows-Update konnte aufgrund eines Fehlers nicht installiert werden: 2149842967 "" (Befehlszeile: "wusa.exe "C:\Users\user\AppData\Local\Temp\7zSD162.tmp\Data\Windows6.1-KB3126446-x64.msu" /quiet /norestart")


Daneben gibt es noch jede Menge Warnungen, weil Win7 der Meinung ist, es müsste ein Neustart durchgeführt werden, aber wegen Parameter /norestart zeitsparend keiner durchgeführt wurde. Ist aber nun nicht das Hauptproblem.

Dies sind die nicht installierten Updates:

Windows6.1-KB3126446-x64.msu
Windows6.1-KB2677070-x64.msu
Windows6.1-KB3081320-x64.msu
Windows6.1-KB3075226-x64.msu
Windows6.1-KB3075222-x64.msu
Windows6.1-KB3057154-x64.msu
Windows6.1-KB3067904-x64.msu
IE10-Windows6.1-KB3075516-x64.msu
IE10-Windows6.1-KB3074886-x64.msu
IE9-Windows6.1-KB3074886-x64.msu
Windows6.1-KB3074886-x64.msu
Windows6.1-KB3042058-x64.msu
Windows6.1-KB3023607-x64.msu
Windows6.1-KB3031432-x64.msu
windows6.1-kb3023607-x64_cfdc9171dc78c679a3daf3b33aa2a9e362c292b2.msu
IE10-Windows6.1-KB3021952-x64.msu
IE9-Windows6.1-KB3021952-x64.msu
Windows6.1-KB3021952-x64.msu
Windows6.1-KB3020388-x64.msu
Windows6.1-KB3020387-x64.msu
Windows6.1-KB3020393-x64.msu
Windows6.1-KB2965788-x64.msu
Windows6.1-KB2928120-x64.msu
Windows6.1-KB2855844-x64.msu
Windows6.1-KB2853587-x64.msu
Windows6.1-KB2862966-x64.msu
Windows6.1-KB2719033-x64.msu
Windows6.1-KB2716513-x64.msu
Windows6.1-KB2706045-x64.msu
Windows6.1-KB2507938-x64.msu
Windows6.1-KB2536276-v2-x64.msu
Windows6.1-KB2535512-x64.msu
Windows6.1-KB2475792-x64.msu
Windows6.1-KB3020369-x64.msu
Windows6.1-KB3185911-x64.msu
Windows6.1-KB3109094-x64.msu


Der letzte Erfolg-Eintrag davor war

Das Windows-Update "Update für Windows (KB3138612)" wurde erfolgreich installiert. (Befehlszeile: "wusa.exe "C:\Users\user\AppData\Local\Temp\7zSD162.tmp\Data\Windows6.1-KB3138612-x64.msu" /quiet /norestart")


Ich habe die angeblich nicht installierten Updates in Systemsteuerung / Programme ... / installierte Updates nachgeschlagen. Die sind tatsächlich nicht da, also auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt eingespielt worden.


~~~ FRAGE ~~~~

Ist das normal, ist es gewollt?

Kann ich das Updatepack manuell entpacken und versuchen, diese Updates noch mal von Hand zu installieren?

Was ist sinnvoll nun zu tun?



Bin leicht verzweifelt, denn ich habe schon einen Installationsversuch hinter mir.

Für den hatte ich ein Winfuture Pack benutzt, das ich noch hier herumliegen hatte. Das war aber schon ca. ein Jahr alt. Danach hat das Online Windows update Mist gemacht und das Windows war unrettbar vergurkt.

Meine Hoffnung war, mit dem aktuellen Winfuture Update Pack nicht in die gleiche Falle zu laufen.

Ich habe bevor ich diesen Schlamassel gesehen habe schon wieder Stunden in das Einrichten und Installieren der von mir benötigten Software gesteckt.

Übrigens habe ich nach dem WF Update noch kein Online-Update gezogen.

Falls wichtig: sfc /scvannow zeigt keinen Fehler


Grüße
Diddy
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 19. Dezember 2018 - 23:28

Naja, wenn die Fehlermeldungen daherrühren, daß ein Neustart notwendig war, dann starte das Update Pack halt nach dem Neustart noch einmal. Bereits installierte Updates werden nicht wieder installiert, sodaß dann diejenigen mit "aber mein Neustart" früher an die Reihe kommen.

Evtl. mußt Du noch den einen oder anderen Neustart zwischenschieben, bis das alles drin ist. Für ein ganz frisches System ist das übrigesn normales Verhalten - manche Updates müssen erst ordentlich installiert sein, bevor andere hinterhergeschoben werden können.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   diddy19 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 19. Dezember 18
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2018 - 21:15

Hallo Ralph,

danke für deine Tipps.

Die Angelegenheit mit den Neustarts hat mit den nicht installierten
Update Paketen nichts zu tun. Das war nur nebenher bemerkt.

Die Neustarts könnte ich selbst auch nicht herbeiführen, denn das
Skript, das im Winfuture Update die Pakete einspielt, gibt diese
/norestart Parameter an den Windows updater weiter.

Um das irgendwie zu beeinflussen, müsste ich den WF Updater rund
200 mal unterbrechen - auf welche Weise auch immer - das würde nicht
gut gehen.

Bei den Updates aus der Liste, die eben nicht installiert wurden, gab
es auch keine Hinweise darauf, dass /norestart eine Ursache war.
Diese Updates wurden schlicht und einfach nicht genommen.


Vielleicht hsat Du oder jemand anders ja noch eine Idee, ob/wie
das Updatepack dazu zu bringen ist, ohne aktiv zu werden, nur die
Teile zu extrahieren. Ich meine, das habe ich früher schon mal
gemacht. Hab es leider vergessen wie es ging.


Das ganze Update noch mal komplett laufen zu lassen, ist evtl. eine
Alternative. Vielleicht mache ich es über Nacht. Vorgestern hat die
Angelegenheit reichlich gedauert, ich glaube so 2 bis 3 Stunden...

Viele Grüße

Diddy
0

#4 Mitglied ist offline   abatabat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 29. Oktober 15
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2018 - 14:48

Beitrag anzeigenZitat (diddy19: 19. Dezember 2018 - 22:30)

Danach hat das Online Windows update Mist gemacht und das Windows war unrettbar vergurkt.



Grüße
Diddy


Hey Diddy :D ( cooler name, falls er von Dieter abgeleitet ist sind wir namensvetter ;) )
In wie fern hat das update dein System unrettbar gemacht? Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, da die updates die nicht Installiert wurde einfach nachinstalliert werden?

Es sind ja so um die 220 Updates die er ziehen möchte. Ich kenne das selbst das manche einfach nicht Installiert werden, jedoch nachinstalliert werden.
Zuerst muss ja auch der Updatemanager selbst geupdatet werden, eventuell war das hier der Fehler beim UpdatePack ? Ist das im UpdatePack mit drin?
Ich bin mir hier nicht ganz sicher, sorry. Ich selbst habe es bisher nur 1 mal genutzt. Dabei lief alles gut.


grüße

abatabat
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0