WinFuture-Forum.de: Ärger mit 1&1 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Ärger mit 1&1


#1 Mitglied ist offline   solitsnake 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.584
  • Beigetreten: 14. Mai 03
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:NBG

geschrieben 23. August 2018 - 16:33

Am 14.08 beim Kundenservice angerufen um mich über Dsl 250.000 zu informieren. leider bei mir nicht verfügbar.

Da legt der Kundenbetreuer doch nen upgreade auf 100.000 an ohne das beauftragt habe.
emailbestättigung das am 23.08 geschalten werde habe ich sofort angerufen und bemängelt.

dennoch wurde geschalten.
heute rufe uch wieder an. Der kundenbetreuer kann angeblich keine emails schicken und hat ebenfalls.angeblich keinen vorgesetzten.

da wurde ich bei dem entstandenem aufwand lauter. und der typ legt auf.

unklar was nun mit dem gebühren und dem vertag ist.

Dieser Beitrag wurde von solitsnake bearbeitet: 23. August 2018 - 16:34

Privat: AMD 1600+, 16 GB DDR4 3200, Asus 350 Pro, Nvidea 1060 6GB, Iiyama B2783QSU
Homeoffice: HP Elitebook G5, 32 Gb Ram, 512 + 1TB SSD, Intel i5 8250, Ipad Pro,
Mobil: Huawei P30 Pro (Privat) Iphone XR (Beruflich) - iPad Pro, Fire Tab HD 10", Teclast 98 G3
Wlan Print & Scan: Epson WorkForce WF-3530DTWF
Internet: Fritzbox 7590 - 1und1 250Mbit/s & 37Mbit/s bei 166m Tal + Mesh Via 1750 + 7530
Smarthome: Homematic IP, Philips Hue, SonOff....
NAS: QNAP 253A&TR-004 mit 16GB Ram - 8+8+6+4 TB HD´s / 2TB SSD für VM´s - Als File, Media, Download sowie TS3-Server. Als Host verschiedener VM´s
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.489
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 360

geschrieben 23. August 2018 - 17:04

Wieder anrufen und diesmal nicht laut werden.^^
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 2x 1TB SSD, Win10 Home 64Bit, 3x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#3 Mitglied ist offline   solitsnake 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.584
  • Beigetreten: 14. Mai 03
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:NBG

geschrieben 23. August 2018 - 17:40

Wie oft soll ich für 20-30 minuten zur klärung bei dennen anrufen?

Dann zahl ich dich fast lieber die kosten für die nicht bestellte leitung und komme billiger

Vorher dsl.50.000 für ~25 euro inkl fritzbox
Zu dsl 100.000 für 20€ im.ersten und 30€ im zweiten jahr + 60 euro upgreade gebühr

Es geht mir gerade um die kosten des upgreades welche die mir abzocken
Privat: AMD 1600+, 16 GB DDR4 3200, Asus 350 Pro, Nvidea 1060 6GB, Iiyama B2783QSU
Homeoffice: HP Elitebook G5, 32 Gb Ram, 512 + 1TB SSD, Intel i5 8250, Ipad Pro,
Mobil: Huawei P30 Pro (Privat) Iphone XR (Beruflich) - iPad Pro, Fire Tab HD 10", Teclast 98 G3
Wlan Print & Scan: Epson WorkForce WF-3530DTWF
Internet: Fritzbox 7590 - 1und1 250Mbit/s & 37Mbit/s bei 166m Tal + Mesh Via 1750 + 7530
Smarthome: Homematic IP, Philips Hue, SonOff....
NAS: QNAP 253A&TR-004 mit 16GB Ram - 8+8+6+4 TB HD´s / 2TB SSD für VM´s - Als File, Media, Download sowie TS3-Server. Als Host verschiedener VM´s
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 23. August 2018 - 18:05

Lösung: Verbraucherzentrale! Dafür sind die da :wink: alles andere ist dort nur heiße Luft.
0

#5 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.221
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. August 2018 - 18:15

(das ist genau das was ich immer bemängele , das man bei vielen Providern kein Antrags Formular sich
selber runter laden kann und nur telefonisch und man bekommt wohl möglich nicht das Bestellte sondern irgendwas ).

ich würde da überhaupt nicht anrufen ,
Google und ein Fax hin schicken und eine Frist zur Beantwortung setzten max 2 Tage,mit der Firtbox kann man auch faxen ,bei AboAlarm ist eine Fax Nummer von 1&1 zu finden .
Kann man nicht innerhalb von 14 Tage einen Vertrag Wiederrufen ? das musst du aber so machendas du es nachweisen kannst, Einschreiben , Fax mit Protokoll ..

100.000 ist für Singel Haushalt eh quatsch das macht nur Sinn in einer WG oder Familie wo jeder gleichzeitig on ist, für eine Person genügt eine 16 oder 50 locker,HD Inhahle kucken reicht noch DSL 5000/6000 grade so aus, UHD DSL 8000 besser 16.0000

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 23. August 2018 - 18:05)

Lösung: Verbraucherzentrale! Dafür sind die da :wink: alles andere ist dort nur heiße Luft.


Die Verbraucherzentrale macht nichts anderes als auch ein Fax oder Einschreiben hin schicken und erzählt dir das was du selber im Internet nach lesen kannst "zurücktreten vom Vertrag innerhalb von 14 Tagen bei über das Internet, Online angeschlossen Verträgen, Schalt Tag/Erhalt der AGB ab da ungefähr läuft die Frist , nimmt dafür "sattes Geld" ,das kann man auch gleich selber machen wenn man es Richtig macht .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 23. August 2018 - 18:35

0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 23. August 2018 - 19:25

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 23. August 2018 - 18:15)

100.000 ist für Singel Haushalt eh quatsch das macht nur Sinn in einer WG oder Familie wo jeder gleichzeitig on ist, für eine Person genügt eine 16 oder 50 locker,HD Inhahle kucken reicht noch DSL 5000/6000 grade so aus, UHD DSL 8000 besser 16.0000


Wow... was du alles weißt...

Ach ne:
Wohne alleine, hatte vorher ADSL 16k, dann Kabel 25k, mittlerweile 200k. und was soll ich sagen? Ich will es nicht missen.

"Macht Sinn" oder "Macht nicht Sinn" muss und soll jeder für sich selbst entscheiden.
1

#7 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.489
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 360

geschrieben 23. August 2018 - 19:31

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 23. August 2018 - 18:15)

für eine Person genügt eine 16 oder 50 locker,HD Inhahle kucken reicht noch DSL 5000/6000 grade so aus, UHD DSL 8000 besser 16.0000

Es tut mir leid, aber das stimmt nicht. Es gibt noch mehr als HD/UHD Inhalte schauen. Ich habe derzeit DSL 16.000 und lade mir regelmäßig Updates von Datenbanken, Office, Spielen runter. Das sind immer mehrere GB und da ist das 2 stündige warten einfach nichts was man mit "ausreichend" beschreiben kann. Wie du siehst kann man deine Aussage nicht pauschal auf alle anwenden. Für dich mag es reichen, für mich nicht.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 2x 1TB SSD, Win10 Home 64Bit, 3x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#8 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.221
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. August 2018 - 19:43

ich hab seit 2012 eine Aldi Talk Karte die bis mitte 2017 noch un gedrosselt war ,heiß ich konnte pro Tag so viel wie ich wollte 10 GB 20 GB Eingefügtes Bild

Wenn man eine ganze Linux DVD runter lädt die 1.8 GB hat und einen schnellen Server erwischt geht natürlich mit 32 oder 50 angenehm schnell , nur 5 bis 6 min dann statt 20 min Eingefügtes Bild -> macht man das täglich das man es täglich braucht ? Eingefügtes Bild
Mit 16 kann man überall anfangen und bei jedem Provider kann man auf höher auf stocken wenn man fest stellt das es nicht reicht für die eignen Bedürfnisse .


Ist doch bekannt das Deutsche Internet Provider auch Telekom und Vodafone gerne immer zu erst die teuersten Tarife nennt und gerne auch mal auf zwingt, egal ob der Kunde das überhaupt braucht oder will, so wie hier z.b ,1&1,
da bekommt der Call Center Mitarbeiter mehr Provision dabei geht es nicht um das Wohl des Kunden sondern um das Wohl des Call Center Mitarbeiters Eingefügtes Bild .
wenn ich mit dem Auto zu 70 % nur in 30 und 50 Zonen fahre , brauche ich auch keinen Porsche . da tut es ein günstiger und sparsamer Kleinwagen genauso gut .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 23. August 2018 - 20:12

0

#9 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.958
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 297
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. August 2018 - 20:49

Beitrag anzeigenZitat (solitsnake: 23. August 2018 - 16:33)

Am 14.08 beim Kundenservice angerufen um mich über Dsl 250.000 zu informieren.

Entweder schickst du jetzt ein Fax oder aber ein Einschreiben mit Rückschein und machst von deinem Widerrufsrecht gebrauch. Du hast 14 Tage Zeit dafür, also selbst wenn es schon geschaltet wurde hast du Zeit die zusätzliche Leistung (natürlich ohne Mehrkosten) bis zum 28.08.2018 zu widerrufen.
Fertige Vorlagen findet man genügend über eine kurze Suche (Suchworte "Widerruf Vorlage").
0

#10 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.221
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. August 2018 - 21:15

Fax Gerät hat nicht jeder aber mit der Firtzbox kann man Faxen bis zu 2 Seiten und Dabei Anhang geht , Protokoll Sichern zwecks Beweise das man abgeschickt hat ,
bei Wichtige Sachen schicke ich immer 2 x das gleiche Fax das der Empfänger sich nicht raus reden kann Papier war alle ist nichts angekommen ,
oder 1 x per Email und 1 x per Fax doppelt ist immer besser bei so was Eingefügtes Bild

ps Unseriöse Provider geben keine Fax Nummer mehr an damit es dem Kunden erschwert wird vom Vertrag zurückzutreten ,

mit solchen Firmen z.b. mache ich generell keine Verträge die sich nur hinter Hotline Nummern verstecken wie 1&1 und die Telekom z.b. .
Denn es heißt später sie haben doch selber schult und hätten sich einen anderen suchen können .Eingefügtes Bild Diese Provider erschweren es auch wenn man mal einer Rechnung nachweislich Wiedersprechen muss .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 23. August 2018 - 21:27

0

#11 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.958
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 297
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. August 2018 - 22:54

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 23. August 2018 - 21:15)

mit solchen Firmen z.b. mache ich generell keine Verträge die sich nur hinter Hotline Nummern verstecken wie 1&1 und die Telekom z.b. .

Blödes Gebrabbel. Sowohl die Telekom als auch 1&1 haben ganz normale Telefonnummern. Die Telekom bietet ja sogar eine komplett kostenlose Hotline, bei 1&1 bekommt man aber immerhin eine normale Festnetznummer (aus dem 1&1-Netz ebenso kostenfrei), so dass man in Zeiten von Festnetz- und Allnetflats da also auch keine Kosten hat, oder zumindest sehr überschaubare (ein Brief ist teurer!). Du solltest dir gut überlegen ob du deine Unwahrheiten weiter verbreiten möchtest ;)
Und als Info, wo ich sie eh grade zur Hand habe und damit hier nicht alles OT ist:
Kündigung oder Widerruf per Fax bei 1&1 mittels Faxnummer: 0721/9608003

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 23. August 2018 - 22:58

0

#12 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.221
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. August 2018 - 01:10

Die 1&1 Nummer ist aber offiziell nicht auf der Seite auch nicht im Impressum wo normalerweise hingehört ,Telekom gibt überhaupt keine Fax Nummer an.

Wenn TE jetzt den Vertrag Wiederruft ist auch damit zu rechnen das sich alles verzögert eine ganze weile ganz ohne Telefon und Internet ist nur mal so als Hinweis was kommen kann ?
Willkommen im Mobil Internet Eingefügtes Bild Bundesnetzagentur ist überlaste mit Beschwerden dauert bis zu 6 Wochen bis überhaupt was bearbeitet wird .

was soll man machen wenn man als Neu Kunde wie ein Bitsteller behandelt wird wüsste ich auch nicht .

TE ist Neu Kunde wenn ich das Richtig verstanden habe und da legt man gleich auf wenn der Neu Kunde zu Recht was Reklamieren will es ist nicht zu fassen so was gibt es nur in Deutschland die Internet Services Wüste seit 30zig Jahren ist Eingefügtes BildEingefügtes Bild .

Hatte mich auch mal für 1&1 interessiert als ich meine Firtzbox Neu hatte nun immer noch mit UMTS Aldi HSDPA mit Stick unterwegs an der Firtzox, 1&1 sehr Unfreundliche Hotline für mich zum weg rennen , Telekom genauso kann man nur weg rennen wenn man nicht darauf angewiesen ist kann TE gut verstehen .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 24. August 2018 - 02:18

0

#13 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. August 2018 - 02:52

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 23. August 2018 - 20:49)

Entweder schickst du jetzt ein Fax oder aber ein Einschreiben mit Rückschein und machst von deinem Widerrufsrecht gebrauch. Du hast 14 Tage Zeit dafür,

Fax.

Bei Einschreiben mit Rückschein hatte ich schon Firmen, die behauptet haben, daß das Schreiben nicht vorläge.

Bei Fax bist du auf der sicheren Seite und ist nicht mehr Dein Problem, wenn das Dokument irgendwie verschludert wurde.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#14 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 22

geschrieben 24. August 2018 - 08:12

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 24. August 2018 - 01:10)


Hatte mich auch mal für 1&1 interessiert als ich meine Firtzbox Neu hatte nun immer noch mit UMTS Aldi HSDPA mit Stick unterwegs an der Firtzox, 1&1 sehr Unfreundliche Hotline für mich zum weg rennen , Telekom genauso kann man nur weg rennen wenn man nicht darauf angewiesen ist kann TE gut verstehen .


Bin seit 2001 bei 1&1. Hatte bisher keine Probleme, und wenn, wurde das schnellstmöglich aus dem Weg geschaft. Daher kann ich das nicht nachvollziehen das es unfreundliche Mitarbeiter gibt.
0

#15 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.489
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 360

geschrieben 24. August 2018 - 08:33

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 24. August 2018 - 02:52)

Bei Einschreiben mit Rückschein hatte ich schon Firmen, die behauptet haben, daß das Schreiben nicht vorläge.

Der Rückschein ist die Bestätigung, dass das Schreiben zugestellt wurde oder eben nicht. Ähnliches gilt bei Einwurfeinschreiben. Da unterschreibt der Zusteller den Einwurf in den Briefkasten, mit dem Unterschied dass der Empfänger sich nicht wirklich wehren kann. Es sei denn er fängt den Zusteller ab. Auch das gilt juristisch als zugestellt.

Bei Fax hast du zwar die Bestätigung des Empfanges, was aber auch nicht davor schützt dass der Empfänger dass Fax verschludert. Er kann z.B. behaupten sein Fax ist kaputt und hat nichts ausgedruckt. Ist aber auch sein Problem.

Ob das Schreiben dann vorliegt sollte nicht deine Sorge sein. Du bist nicht dafür verantwortlich, wie der Empfänger mit seiner Post umgeht. Beide Versionen sind rechtlich sicher. Wie du es machst ist deine Sache.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 2x 1TB SSD, Win10 Home 64Bit, 3x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0