WinFuture-Forum.de: Laptop zum Spielen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Laptop zum Spielen Kaufberatung


#1 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 847
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 03. März 2018 - 12:03

Hallo in die Runde

Ich möchte mir was größeres (als mein Tablet) zulegen.
Was braucht ein Laptop unbedingt, damit ich flüssig spielen kann (zb Sims 4 in hohe Grafikauflösung) und nicht zu schnell heiß läuft ?
Ist es möglich meine App Spiele vom Tablet dann auch auf Laptop zu spielen ?
Ich möchte auch wieder mit Fotobearbeitungsprogramme arbeiten.

Sorry, bin zu lange aus der Materie raus und nicht auf neusten Stand.
1

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 589
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 39
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie

geschrieben 03. März 2018 - 14:40

Beitrag anzeigenZitat (Rinnchen: 03. März 2018 - 12:03)


Was braucht ein Laptop unbedingt, damit ich flüssig spielen kann (zb Sims 4 in hohe Grafikauflösung) und nicht zu schnell heiß läuft ?


Ich würde darauf achten, dass eine dedizierte Grafikkarte enthalten ist. Schau dass du mindestens eine Nvidia GTX 1050 oder 1060 mit drin hast. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt, aber das wäre dann eine Preisfrage.
Ferner würde ich eine SSD mit dabei haben wollen, mindestens für die Windows-Systemdateien. Das wäre aber oft auch nachrüstbar. Da müsste man schauen, ob man evtl. Geld spart indem man diese selbst einbaut.

Beitrag anzeigenZitat (Rinnchen: 03. März 2018 - 12:03)

Ist es möglich meine App Spiele vom Tablet dann auch auf Laptop zu spielen ?



Kommt ganz darauf an was für ein Tablet du hattest. Wenn es mit Windows lief, dann dürfte das auch auf dem Laptop laufen. Alles andere wird schwierig. Da die meisten TAblets mit Android oder I-OS laufen würde ich eher auf "Nein" tippen.
1

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.915
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. März 2018 - 19:38

Wieviel soll das Teil denn kosten? Da musste schon etwas konkreter werde. https://www.notebook...a5-65457ac1a854 Das wäre günstig. Nach oben ist natürlich noch alles offen. SSD gefällig und etwas teurer? https://www.notebook...85-1f6e840a4078
1

#4 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 847
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 03. März 2018 - 23:09

Hmm... Tablet war Samsung A 10.1
SSD ist klar ...

<div><br></div><div><br></div><div><br></div><div>

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 03. März 2018 - 19:38)

<br>Wieviel soll das Teil denn kosten? Da musste schon etwas konkreter werde.&nbsp;<a href="https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+notebooks/asus+fx553vd+dm603+gaming/eqsqid/0280fef7-8d6c-4c61-a4a5-65457ac1a854" target="_blank" class="bbc_url" title="Externer Link" rel="nofollow">https://www.notebook...a5-65457ac1a854</a>&nbsp;Das wäre günstig. Nach oben ist natürlich noch alles offen. SSD gefällig und etwas teurer?&nbsp;<a href="https://www.notebooksbilliger.de/msi+gt83vr+7rf+gaming+notebook/eqsqid/e6153a69-fe41-4562-a185-1f6e840a4078" target="_blank" class="bbc_url" title="Externer Link" rel="nofollow">https://www.notebook...85-1f6e840a4078</a><br>
</div><div><br>Würden beide bei mir durchfallen.&nbsp;</div><div>1. Link kein internes Laufwerk und für mich unpassendes Betriebssystem</div><div><br></div><div>2. Link zu kurze Akkulaufzeit&nbsp; und zu hoher Stromverbrauch (2 Netzteile)</div>

Dieser Beitrag wurde von Rinnchen bearbeitet: 03. März 2018 - 23:29

0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 04. März 2018 - 12:13

So wird das nix. ;) Es wäre wirklich von Vorteil, würdest du GENAUE Angaben zu Budget und gewünschter Ausstattung des Notebooks machen. Andernfalls posten wir hier noch jede Menge Vorschläge, die aber dann aus dem einen oder anderen Grund für dich nicht in Frage kommen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.915
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. März 2018 - 12:15

https://www.ebay.de/...5912&rmvSB=true 17.3 Zoll und 512GB SSD. Viel günstiger geht es nicht.
0

#7 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 589
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 39
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie

geschrieben 04. März 2018 - 23:01

Beitrag anzeigenZitat (Rinnchen: 03. März 2018 - 23:09)

... Würden beide bei mir durchfallen 1. Link kein internes Laufwerk ....


Mit internem Laufwerk wird das heutzutage schwer. Über die Hälfte der Laptops (insbesondere bei Gaming-Geräten) wird so was nicht mehr verbaut. Warum kein externes dazu holen? Alternativ ginge auch ein normales internes + USB Adapter (beispielsweise diesen)


Vielleicht wäre ja eins von folgenden beiden was für dich:

https://www.amazon.d...lv_ov_lig_dp_it

https://www.amazon.d..._lig_dp_it&th=1

Ich weiß, sind leider Amazon Links, die gibt es bestimmt auch noch wo anders möglicherweise billiger.
Beim zweiten müsste man noch extra Windows und eine SSD dazuholen.. . Dafür ist es preislich recht gut aufgestellt für das was es bietet.

Wie gesagt wenn du wirklich eins mit Laufwerk willst, wirds schwerer.
0

#8 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 847
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 02. April 2018 - 16:05

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 04. März 2018 - 12:13)

So wird das nix. ;) Es wäre wirklich von Vorteil, würdest du GENAUE Angaben zu Budget und gewünschter Ausstattung des Notebooks machen. Andernfalls posten wir hier noch jede Menge Vorschläge, die aber dann aus dem einen oder anderen Grund für dich nicht in Frage kommen.


Okay,hab mich auf max 750,-€ festgelegt.
Internes Laufwerk wird wohl kaum noch was zu finden sein,also nicht ganz so wichtig.
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.859
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 731
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 02. April 2018 - 16:56

Das Nitro 5 von Acer (15.6"er) ist ab knapp 750Euro zu haben (je nach Anbieter und abhängig davon ob i7 oder i5 CPU - sowie mit HDD + M.2 SSD oder "nur" mit HDD)

https://www.google.de/search?q=AN515-51-536M


Sollte eigentlich mit so ziemlich jedem aktuellen Titel problemlos laufen....

Testbericht:
https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Nitro-5-7700HQ-GTX-1050-Ti-Laptop.248832.0.html


habe das Teil schon selbst unter den Fingern gehabt wg. Flüssigkeitsschaden. Die Harpig ist echt super muss ich sagen. Das Gerät war leider nicht mehr zu retten sodass ich nichts dazu sagen kann wie "gut" oder "schlecht" es schlussendlich läuft. Aber auch die Verarbeitung unter der Haube ist nicht von schlechten Eltern.
0

#10 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 847
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 02. April 2018 - 17:49

Habe gerade den Asus FX753VD-GC384T auf Bildschirm - was sagt ihr dazu ?


CPU: Intel Core i5-7300HQ, 4x 2.50GHz
RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB Modul, 2 Slots)
HDD: 1TB
SSD: 256GB M.2
Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile, 2GB, HDMI, Mini DisplayPort
Display: 17,3 ", 1920x1080, Full HD, LED-Backlight-Display
Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.1
Cardreader: SD/​MMC
Webcam: 0.9 Megapixel
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 48Wh
Gewicht: 2.80kg
Nummernblock, beleuchtete Tastatur




0

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.915
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. April 2018 - 18:33

Klingt gut, wenn auch noch der Preis stimmt. :rolleyes:
0

#12 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 847
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 02. April 2018 - 18:40

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 02. April 2018 - 18:33)

Klingt gut, wenn auch noch der Preis stimmt. :rolleyes:


799,-€ passt denk ich

Dieser Beitrag wurde von Rinnchen bearbeitet: 02. April 2018 - 18:40

0

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.915
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. April 2018 - 19:08

Ja.
0

#14 Mitglied ist offline   Nusshorn 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 24. Januar 18
  • Reputation: 0

geschrieben 17. April 2018 - 21:26

Das Asus Gerät ist Top, hat erfahrungsgemäß weniger Akkuleistung, aber das ist eher zweitrangig. Für den Preis gut.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0