WinFuture-Forum.de: [Gelöst] Windows 98: Fehlende OpenOffice-Einträge im Kontextmenü Neu - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
Seite 1 von 1

[Gelöst] Windows 98: Fehlende OpenOffice-Einträge im Kontextmenü Neu


#1 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Februar 2018 - 15:55

Hallo,

ich bin gerade dabei in einer Windows 98 VM einige Programme auszutesten. Die Windows 98 VM beinhaltet alle Updates sowie IE6, WMP9, DX9, .NET 1.1 sowie allen VB Redists.

Nun habe ich auch OpenOffice.org 2.0 installiert und stelle folgendes fest: Die Einträge "OpenDocument Präsentation", "OpenDocument Text", "OpenDocument Tabellendokument sowie "OpenDocument Zeichnung" werden nicht im Kontextmenü Neu des Windows-Explorers angezeigt. In der Registry sind diese Einträge aber ganz normal vorhanden, was man auch bei TweakUI (welches ich da zur Kontrolle installiert habe) sehen kann.

Wie bekomm ich die Einträge nun zu sehen?

Angehängte Datei(en)


Dieser Beitrag wurde von Hideko1994 bearbeitet: 04. Februar 2018 - 11:34

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.410
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 328

geschrieben 02. Februar 2018 - 16:12

Alle Requirements erfüllt?
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#3 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Februar 2018 - 16:24

ja

Zitat

Windows 98, Windows ME, Windows 2000 (Service Pack 2 or higher), Windows XP, Windows 2003, Windows Vista (enhanced Vista integration from version 2.2)

nutze: Windows 98

Zitat

128 Mbytes RAM

Für die VM habe ich 512 MB Ram festgelegt.
"MaxFileCache=348160" ist im System.ini unter [vcache] eingetragen.

Zitat

At least 800 Mbytes available disk space for a default install (including a JRE) via download. After installation and deletion of temporary installation files, OpenOffice.org will use approximately 440 Mbytes disk space.

in der VM sind 2x 30 GB Festplatten eingesetzt.

Zitat

800 x 600 or higher resolution with at least 256 colours

Die Auflösung ist momentan auf 1152x864 (True Color 32-bit) eingestellt.

Zitat

Java
The minimum JDK/JRE version required to use OpenOffice.org features that require java is JDK/JRE version 1.3.1.

To use the XSLT filters with JDK 1.3.1 you should download the files xalan.jar and xml-apis.jar from Xalan website and crimson.jar from the Crimson website. The files also need to be added to the OpenOffice.org classpath. This can be accomplished with Tools->options->OpenOffice.org->Security

For full functionality, jdk/jre 1.4.0_02 or newer or jdk/jre 1.4.1_01 or newer is required

Ob ich Java aufm Rechner installieren werde, steht noch nicht aus.
-------------
Die Tests und die später ausgewählten Programme sind dann für den Retro-Rechner (98 und 2000 Dual-Boot, Pentium 4 1,7 Ghz, 1GB Ram, im Moment keine Festplatten) bestimmt.

Dieser Beitrag wurde von AndreeFischer bearbeitet: 02. Februar 2018 - 16:31

0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 02. Februar 2018 - 17:20

Unter Win9x interessiert die Registry nicht. Da gibt es ein Verzeichnis ShellNew im Dateisystem, wo Vorlagendateien reinkopiert werden müssen.

"Oft" können die leer sein (0byte), aber nicht immer (ZIP ist zB mindestens 22byte groß und eine 0byte große ZIP-Datei wäre eine ungültige Struktur und damit nicht zu verwenden). Also im Zweifel einfach eine neue Datei vom bewußten Typ erstellen, speichern und die dann nach \Windows\ShellNew kopieren.


Note: OO erfordert JAVA, zumindest anteilig. Kein JAVA, ergo fehlt bei OO was, wenn es denn überhaupt richtig läuft.

Zu 9x Zeiten hat noch jeder Quak JAVA erfordert. Du wirst da wohl nicht drumherum kommen.

Und konfigurier auch mal testweise 1GB RAM für die VM. Es besteht die ernsthafte Möglichkeit, daß Dir w98 dann um die Ohren fliegt und daß Du entsprechend "später" nur maximal 512MB verbauen darfst.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Februar 2018 - 18:48

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 02. Februar 2018 - 17:20)

Unter Win9x interessiert die Registry nicht. Da gibt es ein Verzeichnis ShellNew im Dateisystem, wo Vorlagendateien reinkopiert werden müssen.

ah ok

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 02. Februar 2018 - 17:20)

"Oft" können die leer sein (0byte), aber nicht immer (ZIP ist zB mindestens 22byte groß und eine 0byte große ZIP-Datei wäre eine ungültige Struktur und damit nicht zu verwenden). Also im Zweifel einfach eine neue Datei vom bewußten Typ erstellen, speichern und die dann nach \Windows\ShellNew kopieren.


Ich hab grad mal nachgeschaut: In Windows\ShellNew sind 4 Dateien zu OpenOffice enthalten mit folgender Größe
soffice.odt: 2,38KB
soffice.ods: 2,22KB
soffice.odp: 2,36KB
soffice.odg: 2,36KB

Soweit ich das noch weiß, sind die OpenOffice Dokumente auch nichts anderes als Archive in denen Formatierungen, Texte und Inhalte in XML Dateien abgelegt sind. Also auch gleich mal geschaut ob man diese auch mit 7-Zip öffnen kann. und man kann diese Öffnen. (Siehe Bild)

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 02. Februar 2018 - 17:20)

Note: OO erfordert JAVA, zumindest anteilig. Kein JAVA, ergo fehlt bei OO was, wenn es denn überhaupt richtig läuft.

Zu 9x Zeiten hat noch jeder Quak JAVA erfordert. Du wirst da wohl nicht drumherum kommen.


Habe mal Java 1.4.0_03 dazu installiert

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 02. Februar 2018 - 17:20)

Und konfigurier auch mal testweise 1GB RAM für die VM. Es besteht die ernsthafte Möglichkeit, daß Dir w98 dann um die Ohren fliegt und daß Du entsprechend "später" nur maximal 512MB verbauen darfst.

auch erledigt

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: shellnew_oo2_7zip.jpg

0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.927
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 366
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2018 - 11:29

Versuch mal die 2.4.3

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: oo.jpg

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#7 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2018 - 12:57

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 03. Februar 2018 - 11:29)

Versuch mal die 2.4.3


Auch bei der 2.4.3 das Selbe Problem

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: OO243_w98.jpg

Dieser Beitrag wurde von AndreeFischer bearbeitet: 03. Februar 2018 - 13:01

0

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.927
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 366
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2018 - 13:06

Nja, Sorry, da bin ich dann raus. Zu wenig Erfahrung damit, daß ich da etwas produktives dazu beitragen könnte außer, daß das virtuelle System mit irgendwas verbastelt sein könnte. Tut mir leid.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#9 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2018 - 13:25

ich kanns zumindest mal versuchen bei der reinen Installation.


also Ohne die Windows-Updates (KB238453, KB249973, KB256015, KB273727, KB273991, KB308567, KB313829, KB314147, KB323172, KB323255, KB329115, KB475612, KB811630, KB823353, KB823559, KB833989, KB840315, KB888113, KB891711, KB891781, KB896358, KB903235, KB904706, KB908519, KB916281, KB917344, KB918439, KB918547), ohne IE6, WMP9, DX9, und so.

==========================
Nachtrag, 13:56 Uhr
Bei der CleanInstallation sind die Einträge vorhanden.

==========================
Nachtrag, 14:44 Uhr
nutze grad mal ein Abbild einer W98 INstallation mit allen Updates, IE9, WMP9, DX9 und probiere grad mal neben OpenOffice 2.4.3 auch IrfanView 4.44, Inno Setup 5, Office 97 (von einem Freund ausgeliehen) und WinRAR und prüfe dabei mal das Kontextmenü NEU. Bild wird dann nach dem Test kommen.

===========================
Nachtrag, 14:56 Uhr:
So fast alle Installationen erledigt und folgendes festgestellt: Die Einträge von OpenOffice 2.4.3 wird nicht angezeigt, die von Office 97 nur teilweise (Word, Excel, PowerPoint sowie die Sammelmappe werden angezeigt, die Einträge Access und "Weitere Office-Dokumente" nicht) und Inno Setup als selbst hinzugefügter Eintrag wird ebenfalls nicht angezeigt. Die von WinRAR werden angezeigt

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde von Hideko1994 bearbeitet: 03. Februar 2018 - 15:01

0

#10 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.410
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 328

geschrieben 03. Februar 2018 - 22:07

Sind das immer nur 10 Einträge oder wird das auch mal mehr? Eventuell gibt es ja eine Einstellung die das auf maximal 10 begrenzt und deswegen werden die überzähligen nicht dargestellt.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#11 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2018 - 22:29

dann müsste man sich aber trotzdem fragen, warum bestimmte Einträge nicht angezeigt werden wie z.B. OpenOffice. Zumal müsste ja auch statt den WinRAR eher Access und Weitere Office Dokumente angezeigt werden, weil WinRAR erst nach Office installiert wurde.

Nachtrag, 04.02.2018 09:13 Uhr:
Da ich die Office-CD erst morgen abgeben kann will ich heute auf der Clean den Test oben wiederholen (#9, Nachtrag 14:44 Uhr sowie Nachtrag 14:56 Uhr)

Dieser Beitrag wurde von Hideko1994 bearbeitet: 04. Februar 2018 - 09:14

0

#12 Mitglied ist offline   Hideko1994 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 21. Dezember 14
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Februar 2018 - 11:33

So Test durchgeführt. Da ich jetz kein Bild machen konnte, weil ich noch ein Test hinterhergeschoben habe, mit der Selben Installation erzähle ich es mal so. Bei der CleanInstallation mit OpenOffice, Office97, Inno Setup, und WinRar wurden alle Einträge die im TweakUI Panel angezeigt werden auch im Kontextmenü NEU angezeigt.

IrfanView hab ich dann doch für den Test fallen lassen.

Zu dem folgenden Test: Nach der Installation von IE6, WMP9, sowie allen Updates für Windows 98, sind die hinzugefügten Einträge beibehalten.

Somit meine Lösung. Erst die Programme, dann alle Updates.

@Gispelmob also man kann definitiv mehr als 10 Einträge im Kontextmenü Neu haben. Ich hab mal so viele Dokumente mal angelegt bzw gesucht, die ich zumindest mal auf der Virtuellen Festplatte finden konnte und diese mal dem Kontextmenü hinzugefügt (siehe Rot). Bin insgesamt auf 50 Einträge gekommen.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.jpg
  • Angehängtes Bild: 2Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde von Hideko1994 bearbeitet: 04. Februar 2018 - 11:34

0

#13 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.410
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 328

geschrieben 04. Februar 2018 - 13:41

Beitrag anzeigenZitat (Hideko1994: 04. Februar 2018 - 11:33)

@Gispelmob also man kann definitiv mehr als 10 Einträge im Kontextmenü Neu haben.

Ich habe geschrieben dass wahrscheinlich im unveränderten Windows 98 die Liste auf 10 Einträge begrenzt ist. Da du aber das TweakUI Powertoy benutzt hast, wirst du unbewusst die default Einstellung überschrieben haben.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0