WinFuture-Forum.de: Verschiedene Speicherkapazitäten 296 vs. 913 GB? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Verschiedene Speicherkapazitäten 296 vs. 913 GB? Probleme mit Speicherplatz


#1 Mitglied ist offline   MissyB 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 23. Dezember 17
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Dezember 2017 - 07:06

Ich habe schon verschiedene Foren im Netz durchsucht, habe aber diesen Fall nirgends gefunden. Ich bin nicht ganz doof was PCs angeht, aber dieses Problem bringt mich an meine Grenze.

Im Explorer in den Eigenschaften habe ich auf Partition D einen Speicherplatz von 296 GB. Viel zu wenig! Abzüglich der anderen Partionierung komme ich nie auf 1 TB Gesamtvolumen.

In der Datenträgerverwaltung werden mir eben für dieses Laufwerk 913 GB insgesamt angezeigt. Macht auch Sinn.
Die Partition ist lt. Angabe fehlerfrei und verfügbar.

Im Windows Explorer wird mir aber nur die Größe von 296 GB angezeigt - und so langsam füllt sich dieser Teil der Festplatte.

Der PC ist 1 Jahr alt, ich hatte leider am Anfang nicht darauf geachtet, was im Explorer angezeigt wurde. Da der Platz ausreichend war, fiel mir nichts auf.
Jetzt habe ich 3D Software inklusive Bibliothek installiert - und es wird bald eng.

Was läuft da verkehrt?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: speicher.jpg

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.791
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 876
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2017 - 13:33

Ist die Kontingentverwaltung aktiviert?
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 23. Dezember 2017 - 13:49

Mal chkdsk drüber laufen gelassen? Eventuell stimmt da etwas mit der $MFT nicht.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 Mitglied ist offline   MissyB 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 23. Dezember 17
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Dezember 2017 - 19:23

chkdsk bringt keine Fehlermeldungen, alles i.O.

Kontingentverwaltung ist nicht aktiviert. Gibt auch nur ein Benutzerprofil.

Sieht ja eben alles gesund aus, nur dass ich nur auf knapp 300 GB zugreifen kann.
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.791
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 876
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2017 - 21:48

Stell doch mal ein Bild von der Kontingentverwaltung hier ein.

Ansonsten ist das nur schwer zu erklären. Virus? Ist da alles okay?
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.902
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 24. Dezember 2017 - 03:26

Halte es für möglich, daß da das Dateisystem bzw. dessen Größe nicht der Partitionsgröße entspricht.

Mal ein Partitionierungstool anwerfen und schauen, was das sagt. Evtl. gibt Diskpart auch schon Aufschluß über Detail Disk/Part/Vol.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   MissyB 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 23. Dezember 17
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Dezember 2017 - 05:11

Virus halte ich für ausgeschlossen, habe aktuelle Virensoftware und lade nichts aus dem Netz herunter, öffne Mailanhänge nur wenn erwartet.

Ansonsten funktioniert ja auch alles, habe keine Probleme.

Leider hatte ich bei Inbetriebnahme nicht auf den angegebenen Speicherplatz im Explorer geachtet. Vielleicht war die Angabe von Anfang an fehlerhaft.
Ich hatte schon viele Computer, beruflich und privat - aber dieses Phänomen habe ich zuvor noch nie gesehen.

Diskpart zeigt die richtige Größe der Partition an, aber komischerweise 0 bei Angabe der freien Kapazität. Aber definitiv habe ich so viele Daten nicht auf der D-Partition.
Lösche ich etwas, korrigiert sich die Zahl ganz normal.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: speicher2.jpg
  • Angehängtes Bild: speicher3.jpg

0

#8 Mitglied ist offline   Shannon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 131
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 24. Dezember 2017 - 09:33

0 free ist hier normal
RalphS meint in diskpart zusätzlich:
select disk 1
list part
list volume
eingeben und hier posten.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0