WinFuture-Forum.de: usb-ports im gehäuse erneuern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

usb-ports im gehäuse erneuern usb 3.0, usb 2, front, austausch


#1 Mitglied ist offline   callamon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 15. Juli 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Juni 2017 - 16:15

Hallo,
bei einem älteren Gehäuse mit USB2-Ports an der Frontseite möchte ich einen Austausch vornehmen zu USB3-Ports.

Leider weiß ich nicht, unter welchem Namen ich diese im Handel finde ... und was da evtl zu beachten ist?!

Foto im Anhang und vielen Dank!

Edit, Datei angehängt. Das Gehäuse war Noname, mehr als 10 Jahre alt. Mainboard soll entweder ein

Gigabyte GA-B250-HD3P oder ein


MSI Z270-A PRO Intel Z270 werden.
Ein Schacht 3,5" ist noch frei.


Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 170623_usb-vorne.jpg

Dieser Beitrag wurde von callamon bearbeitet: 24. Juni 2017 - 18:22

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Liftboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 200
  • Beigetreten: 31. Juli 15
  • Reputation: 33

geschrieben 23. Juni 2017 - 18:20

Hallo,

die Bezeichnung Deines Mainboards und des Gehäuses wären erforderlich, um zu prüfen, wie man die Nachrüstung mit USB 3.0 Ports oder ggf. den Austausch der USB 2.0 Ports vorn am besten bewerkstelligt.

Fotos sind leider nicht vorhanden. Wenn man unter der Gehäusebezeichnung im Internet die Angaben bzw. Abbildungen zu Deinem Gehäuse findet, sind Fotos nicht erforderlich.

Also Bezeichnung des Mainboards und Gehäuses wird weiterhelfen.

Dieser Beitrag wurde von Liftboy bearbeitet: 23. Juni 2017 - 18:23

0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 23. Juni 2017 - 18:35

Beitrag anzeigenZitat (callamon: 23. Juni 2017 - 16:15)

Hallo,
bei einem älteren Gehäuse mit USB2-Ports an der Frontseite möchte ich einen Austausch vornehmen zu USB3-Ports.


Bei den Preisen für Front-USB Panels würde ich da die Finger von weg lassen...

bspw:

sofern ein 3.5" Fronteinschub am Gehäuse noch frei ist
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=185959



sollte nur ein 5.25er Schacht (DVD Laufwerksgröße) frei sein hilft sowas zusätzlich

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=62218


dann brauchst du auf dem Board entweder einen freien Frontpanel-Anschluss für USB3.0 oder einen freien PCIe 1x Slot für sowas

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=135473


Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 23. Juni 2017 - 18:37

0

#4 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.011
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 561
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 24. Juni 2017 - 16:28

Schau mal hier: Goobay 3.5"/5.25" Frontpanel, 2x USB 3.0 USB Hub (95370)
Du brauchst dafür einen freien externen 3.5" oder 5.25" Schacht in deinem Gehäuse und einen freien USB 3.0 Header auf deinem Board.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   callamon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 15. Juli 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. Juni 2017 - 16:50

Ups, das Foto hatte ich nicht bestätigt ...Asche auf mein Haupt! Ich hoffe, das zeigt um welchen Anschluss das geht.

Gigabyte GA-B250-HD3P oder ein MSI Z270-A PRO Intel Z270 werden.

Das Gehäuse ist alt, passt aber von der Größe gut. Und es ist Noname.

Ein Schacht 3,5" ist noch frei. Hatte ich aber noch nicht ganz vor zunutzen, sind ja noch die alten "Löcher" da :-)


Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 170623_usb-vorne.jpg

Dieser Beitrag wurde von callamon bearbeitet: 28. Juni 2017 - 16:51

0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 29. Juni 2017 - 09:19

Beitrag anzeigenZitat (callamon: 28. Juni 2017 - 16:50)

Ups, das Foto hatte ich nicht bestätigt ...Asche auf mein Haupt! Ich hoffe, das zeigt um welchen Anschluss das geht.

Gigabyte GA-B250-HD3P oder ein MSI Z270-A PRO Intel Z270 werden.


Ok. Den Controller brauchst du damit nicht. Das Board "Z270" sollte den schon haben wie ich erlesen kann.

Zitat

Ein Schacht 3,5" ist noch frei. Hatte ich aber noch nicht ganz vor zunutzen, sind ja noch die alten "Löcher" da :-)


die kannst du ja weiterhin anschließen. Empfiehlt sich auch. Speziell für Bootmedien die ggf. kein USB3 unterstützen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0