WinFuture-Forum.de: Office 2016 installieren - zuerst 2010 deinstallieren? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Office 2016 installieren - zuerst 2010 deinstallieren?


#1 Mitglied ist offline   Reinhard62 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 14. April 08
  • Reputation: 3

geschrieben 17. Mai 2017 - 09:49

Hallo,
ich habe Office 2010 installiert und möchte es nun durch 2016 ersetzen.
Wie gehe ich am besten vor?
Erst 2010 deinstallieren, dann 2016 installieren?
Oder 2010 installiert lassen und 2016 drüber installieren?

Es wäre mir natürlich recht, wenn 2016 möglichst viele Einstellungen (v.a. die von Outlook) einfach übernehmen würde.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.593
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 393

geschrieben 17. Mai 2017 - 10:14

Theoretisch müsste das nebeneinander installierbar sein. Aber du wirst wohl die 2010er Version nicht mehr brauchen und so kannste das eigentlich auch erstmal entfernen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 17. Mai 2017 - 12:41

AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#3 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 371
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Mai 2017 - 21:07

Lese bitte einmal Deine Privatnachrichten Gispelmob. Danke !
Gruss Stefan
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 17. Mai 2017 - 21:40

Zitat

Es wäre mir natürlich recht, wenn 2016 möglichst viele Einstellungen (v.a. die von Outlook) einfach übernehmen würde.
Tut es. Hatte die Tage Office 2007 gegen 2016 ersetzt. Erst über die Systemsteuerung deinstalliert und dann nochmal das MS Fixit Tool drüber gebügelt, Office 2016 installiert und es startete mit dem selben Exchange Konto was vorher eingerichtet war und auch IMAP Konten wurden inkl. Passwörter übernommen. Müsste dann wohl auch für POP3 gelten, die *.pst wird ja nicht gelöscht.
0

#5 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 371
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Mai 2017 - 20:57

Mal eine grundsätzliche Frage... auf meinem Lenovo LT ist Office vorinstalliert.... wenn ich jetzt zb einen Key erwerbe für Office 2016 Professional Plus muß ich dann erst diese Version über die Systemsteuerung deinstallieren ? Oder ist es egal ?
Gruss Stefan
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 18. Mai 2017 - 21:05

Wenn Lenovo die Office 2016 Professional Plus Version vorinstalliert (was ich nicht glaube und sowieso jeden vorinstallierten Rotz lösche), sollte der Key reichen. Aber je mehr Du fragst und es sich dabei um 1 Kiste handelt, desto schneller bist Du mit deinstallieren, bei Office einloggen und 3x auf weiter klicken :lol:.

Oder hast Du nur DSL 1000 zur Verfügung?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 18. Mai 2017 - 21:06

0

#7 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 371
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Mai 2017 - 21:08

Hö ? Ich würde das deinstallieren und dann über setop.office.com die + Version registrieren und installieren ....
Gruss Stefan
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.902
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 18. Mai 2017 - 21:41

"Normal" muß man das nicht. MS will das aber gerne so haben. Also erst die bisherige Office-Kopie löschen und dann die 365-Variante rauf tun.

Note: Die reguläre Variante, also Office-2016-als-fertiges-Teil-ohne-365 kann man so installieren. Das alte Office bleibt dabei, außer Outlook soweit es vorhanden war, erhalten (OL kann wegen MAPI nur in einer Version installiert sein).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 371
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Mai 2017 - 21:50

Also erst das vorinstallierte runter ? Es ist ja nicht installiert wenn ich das starte kommt ein Auswahlfenster TESTEN KAUFEN AKTIVIEREN.
Gruss Stefan
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0