WinFuture-Forum.de: Maus-Aussetzer Logitech G3 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Maus-Aussetzer Logitech G3 Maus connected und disconnected


#1 Mitglied ist offline   r0n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 125
  • Beigetreten: 05. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2016 - 17:25

Hallo Leute,

ich komme mal wieder mit einem Problem zu euch:
Meine Maus verliert ab und an die Verbindung, verbindet danach aber direkt wieder. Manchmal dauert das eine Sekunde, ein ander Mal geht das so schnell, dass Windows den zweiten Systemsound überspringt :). Ich habe das unbestätigte Gefühl, dass dies unter "Last" passiert, also bei den Spielen Battlefield 1 und Grim Dawn, aber auch während ein Flash-Video läuft.
Folgendes habe ich schon erfolglos ausprobiert:

  • Alle Treiber aktualisiert (Maustreiber sowohl installiert, als auch deinstalliert)
  • Alle anderen Eingabegeräte deinstalliert (auch die versteckten)
  • USB-Treiber neu installiert
  • Jegliche Energiesparmodi (Root-Hub und Windows-Energiespar-Plan) für USB und Eingabegeräte deaktiviert
  • Andere Mäuse probiert (Logitech G402 & Zowie FK1 funktioniert tadellos)
  • Meine Logitech G3 an einem anderen Rechner probiert, BF1 ging ca eine Stunde problemlos - dabei auch am Kabel gewackelt und gezogen, kein Kabelbruch feststellbar
  • Maus auseinandergebaut, gereinigt
  • Alle USB-Slots durchprobiert, sowohl USB 3 als auch USB 2
  • In Kombination mit verschiedenen Tastaturen durchprobiert


Specs sind wie folgt: Logitech G3, AsRock Z68 Pro3, Core i5 2500k, 8GB Ram, Samsung 830er SSD mit Windows 8.1

Ich möchte mir nur ungern eine neue Maus kaufen müssen, weil es warscheinlich nie wieder eine so perfekte Maus wie die G3 geben wird... aber ich glaube ich bin echt mit meinem Latein und mit Google am Ende, weiß hier vielleicht jemand Rat?

Vielen Dank im Voraus :)

Dieser Beitrag wurde von r0n bearbeitet: 25. November 2016 - 17:29

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.868
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 738
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 25. November 2016 - 20:11

Angehängtes Bild: Z68_Pro3-M_1_-06d55518d9e74cb11.jpg
Eingabegeräte sollten möglichst in den markierten USB-Anschlüssen verwendet werden - weit vom USB 3 weg.
Auch bitte prüfen ob in einem der USB3 ein Funkadapter (WLAN, Maus, Tastatur, Bluetooth whatever) steckt. dies sollte möglichst nie in einem 3er da dies derartige Probleme auslösen kann.
0

#3 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 345

geschrieben 25. November 2016 - 21:05

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 25. November 2016 - 20:11)

Eingabegeräte sollten möglichst in den markierten USB-Anschlüssen verwendet werden - weit vom USB 3 weg.
Das erklär mal denen die nur USB3 haben^^

Ich hatte so ein Problem auch mit einer Logitech MX518. Mitten im Spiel reagierte sie kurz nicht mehr. Es scheint ein Defekt zu sein der gern mal auftritt. Der Fehler ließ sich nur mit einer neuen Maus umgehen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 25. November 2016 - 21:06

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#4 Mitglied ist offline   r0n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 125
  • Beigetreten: 05. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2016 - 21:50

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 25. November 2016 - 20:11)

Anhang Z68_Pro3-M_1_-06d55518d9e74cb11.jpg
Eingabegeräte sollten möglichst in den markierten USB-Anschlüssen verwendet werden - weit vom USB 3 weg.
Auch bitte prüfen ob in einem der USB3 ein Funkadapter (WLAN, Maus, Tastatur, Bluetooth whatever) steckt. dies sollte möglichst nie in einem 3er da dies derartige Probleme auslösen kann.

Alle USB-Kombinationen wurden leider erfolglos ausprobiert... wobei ich versuchen könnte, alle unnötigen devices zu entfernen... aber Danke schonmal für den Denkanstoß :)

Nein, leider erfolglos :(

Dieser Beitrag wurde von r0n bearbeitet: 25. November 2016 - 22:20

0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.868
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 738
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 25. November 2016 - 22:28

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 25. November 2016 - 21:05)

Das erklär mal denen die nur USB3 haben^^


da gab es ne Zeit lang bei Logitec kostenfrei einen Adapter für ;-)

Es SOLL wohl auch gehen wenn der Empfänger nicht direkt im Anschluss sondern an eine kurze Verlängerung gehangen wird...
0

#6 Mitglied ist offline   r0n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 125
  • Beigetreten: 05. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. November 2016 - 13:02

Es handelt sich bei der G3 um eine kabelgebundene Maus :)
Und jetzt habe ich nochmal jegliche Kombinationen, auch mit und ohne Verlängerung ausprobiert, leider erfolglos.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0