WinFuture-Forum.de: Win 10 im UEFI Modus installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Win 10 im UEFI Modus installieren UEFI Modus


#1 Mitglied ist offline   Rushianer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 07. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2016 - 11:44

Hallo zusammen,
habe mir einen neuen Rechner bestellt , der ein MSI Z170 A Mainboard, 1 SSD Festpl. + 1 zus. 2 TB Hybrid Festplatte (die ich in 3 Partitionen aufteilen möchte) beinhaltet.
Wenn ich nun Win 10 pro 64 bit im UEFI Modus installieren möchte, wie muß ich dann vorgehen ?
Ich meine z.B. BIOS Einstellungen/ Festplatten alle oder nur Boot im GPT Modus formatieren ?
Hätte da jemand eine kleine Anleitung für mich ?
Ich habe soviele widersprüchliche Dinge gelesen, daß ich total verunsichert bin.
Vielen Dank im Voraus !
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 15. Juli 2016 - 12:32

Du könntest:

- Die Bootreihenfolge so ändern, daß "UEFI: DVD" vor "DVD" kommt (wenn Du von DVD installierst).
- USB-Stick haben, den als FAT32 formatieren und alles was auf der DVD (oder der ISO) war, da drauf kopieren. Dann den Rechner neu starten und (falls nötig) UEFI: Stick auswählen; aber, durchaus möglich daß das schon von ganz alleine so paßt, wenn ansonsten noch nix auf den Datenträgern rumfliegt.
- Oder die Holzhammermethode: In den Firmwareinstellungen CSM ausmachen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Rushianer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 07. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2016 - 12:53

Danke für die schnelle Antwort.
Ich möchte über einen USB Stick installieren.
Muß ich dann später auch die 2 TB HD (in 3 Partitionen aufgeteilt) noch irgendwie anpassen (formatieren auf GPT) ?
oder hat die mit der eigentlichen Win10 Install auf der SSD nichts zu tun?
Bin leider nicht so im Thema ?
0

#4 Mitglied ist offline   Dirk900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 190
  • Beigetreten: 30. November 15
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Juli 2016 - 15:59

Nein die HD hat nichts mit Win10 Installation zu tun wenn du dies auf die SSD
machst. Ich hab zwar kein win10 aber die HD Platte kannst du Später in der
Datenträgerveraltung Formatieren und auf Teilen wie du es haben möchtest unter win10 kann dies auch anderes Heißen.

Dieser Beitrag wurde von Dirk900 bearbeitet: 15. Juli 2016 - 15:59

0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 15. Juli 2016 - 16:39

Ich sag mal so, bei 2TB *lohnt* es sich schon mit GPT. Sonst hat man da irgendwann komplettes Partitionswirrwarr. Wenn Du aber natürlich schon Daten drauf hast und Dir auch die drei Partitionen reichen, besteht auch kein Grund, da was dran zu ändern. Bis 2TB funktioniert MBR noch (drüber aber nicht mehr).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0