WinFuture-Forum.de: Buffalo Router - Wlan aber kein Inet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Buffalo Router - Wlan aber kein Inet


#1 Mitglied ist offline   Ripeprz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juni 2016 - 07:52

Hallo zusammen,
ich habe einen Buffalo Router WZR-HP-AG300H.
Im Admin Pannel bin ich drin und habe auch soweit alles eingestellt. Ins Wlan kann ich mich einloggen über ein Endgerät wie Handy, Laptop etc., nur leider habe ich kein Internet. Woran könnte das liegen?

Habe ich irgendwelche Setup-einstellungen verkehrt?
Ich bin im Admin Pannel das Schnell-setup durchlaufen. Viel konnte man dort nicht einstellen.

Meine Frage ist, liegt das evtl. daran das ich den wireless Mode falsch eingestellt habe?

Da es sich um ein Dual handelt gibt es einmal 2.4 GHz und 5GHz.

Dort habe ich folgendes eingestellt

Wireless Mode: AP
Wireless Network Mode: Mixed
Channel Width: (Full)
Wireless Channel: Auto
Wireless SSID: Deaktiviert

Dieser Beitrag wurde von Ripeprz bearbeitet: 23. Juni 2016 - 08:45

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.783
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.110
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 23. Juni 2016 - 08:42

[glaskugel]Kabel nicht reingesteckt.[/glaskugel]

Paar mehr Informationen wären schon gut, allen voran der Statusbericht des Routers. Der muß ja irgendwas sagen re: Status der Internetverbindung. Möglicherweise ist die einfach falsch konfiguriert.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Ripeprz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juni 2016 - 09:04

Das Problem ist ja das ich kein Internet zuhause habe das ich das rauskopieren kann und hier einfügen kann.
Ist der Wireless mode AP denn der richtige? Das steht doch für Access Point richtig. Müsste da nicht router stehen?

Wo kann ich denn den Status über das Internet sehen?

Als Sicherheit habe ich TKIP + AES eingestellt.

Dieser Beitrag wurde von Ripeprz bearbeitet: 23. Juni 2016 - 09:12

0

#4 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.940
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 283
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. Juni 2016 - 10:15

Hast du ihn denn überhaupt schon an deinem Festnetz-/3G- oder Kabel-Modem angeschlossen?
Am Wlan hängt es mit ziemlicher Sicherheit nicht, da du ja offenbar eine Verbindung bekommst. Der Router selbst braucht aber auch noch eine Internetverbindung.

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 23. Juni 2016 - 10:16

0

#5 Mitglied ist offline   Ripeprz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juni 2016 - 10:22

Grüß dich Samstag,
ja das Modem ist mit dem Router verbunden.Internet geht auf jeden fall. Habe eine direkte Lan verbindung zum Modem gehabt, das hat funktioniert.

Ich bin sonst Netgear verwöhnt, da geht das eigentlich relativ einfach.

Ich hatte den Router über das Wlan konfiguriert, könnte es daran liegen das ich dies nicht über eine direkte lan verbindung gemacht habe?

Es gibt ja bei buffalo viele einstell möglichkeiten, daher frage ich ob ich eine ausschlaggebende funktion vielleicht vergessen habe.
0

#6 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.940
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 283
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. Juni 2016 - 10:34

Die Einlogdaten, sofern benötigt, sind im Router eingegeben? Oder werden die bei dir im Modem eingegeben?
Von was für einem Anschluss (Kabel, Mobil, Festnetz..) reden wir überhaupt? Was ist das für ein Modem?
Schonmal die Bedienungsanleitung durchgelesen, was die dazu sagt?
Desweiteren gibt es auf der Website zu dem Router zwei verschiedene Firmwares, einmal eine User friendly (Benutzerfreundlich) und eine für Professionelle User. Vielleicht solltest du dir das mal anschauen, normal sollte es genügen die ReleaseNotes durchzulesen, um einen Überblick über die Funktionen zu bekommen.
0

#7 Mitglied ist offline   Ripeprz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juni 2016 - 10:50

Hallo,
der Anschluss ist Kabel Deutschland.

Das Modem ist ein Motorola und von Kabel Deutschland.

Ich habe die Logindaten vom Admin Pannel geändert und die Logindaten für das Wlan festgelegt (WPA2 TKIP + AES).Das verbinden funktioniert ja auch.

Wenn ich mein Chrome öffne bekomme ich diese Meldung, vielleicht hilft das ja
dns_probe_finished_no_internet


Das ist ja nicht mein erster Router den ich einrichte. Ich hatte immer Netgear, da ging das ganze einfacher, aber was anderes habe ich auch nicht gemacht. Daher wundert mich das.


Zu der Firmeware kann ich nichts sagen. Die habe ich bis dato noch nicht aktuallisiert, da kein Internet. Ich vermute aber das ist die Professionell (rot graues interface)

Dieser Beitrag wurde von Ripeprz bearbeitet: 23. Juni 2016 - 10:52

0

#8 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.940
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 283
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. Juni 2016 - 11:08

Du wirst wohl oder übel mit dem Handbuch arbeiten müssen. Ich habs jetzt mal überflogen und wollte dir das passende raussuchen, aber das ist einfach zu umfangreich.
Nachzuschauen gibts einiges. Du musst überprüfen ob der DHCP deaktiviert ist, die Ip sollte er vom Kabelmodem bekommen. Wan-Einstellungen gehören überprüft, und, ach, keine Ahnung. Schmöker das Handbuch durch und nimm die Einstellungen Schritt für Schritt vor.
Sorry, aber weiterhelfen geht nicht.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0