WinFuture-Forum.de: Dreimal Windows Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Dreimal Windows Update


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Juni 2016 - 18:07

Nach einem Crash hatte ich keine Windows 10-Installations-Datei zur Hand und installierte mit der Recovery-CD das urspüngliche 8.1.
Als das fertig drauf war, kam nach Updates suchen die schockierende Meldung "Update 72 von 241"(!) Und dann war bei Update 78 Schluss. Nichts ging mehr trotz stundenlangen Wartens.

Dann fiel mir das Update-Pack von WinFuture ein. Die Vollversion beanspruchte auch zwei Stunden, dann - so dachte ich - war das System fertig.

Aber sofort kam die Meldung, dass Updates bereitstünden. Notgedrungen klickte ich auf Installieren. Wieder Stunden warten.
Danach schaute ich in den Update-Verlauf und fand etwas über 70 Updates.

Fragen an die Experten:
Wo sind die übrigen geblieben?
Und zweitens: Wieso war das dritte Update nötig nach dem Update-Pack? Hat Microsoft alle Winfuture-Dateien noch einmal überspielt?

Danke für eure Antworten.

hauswalter
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.359
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. Juni 2016 - 18:31

Ist jetzt die Frage, was genau auf der Recovery CD drauf ist:

Windows 8.1 RTM oder Windows 8.1 Update

Das WF UpdatePack ist für Windows 8.1 Update.

Wenn die RTM installiert wurde, musst Du vorher das KB2919355 installieren (Reihenfolge der 6 Updates beachten!), um auf diese Version zu kommen. Erst danach greift das WF UpdatePack.

Alternativ das System mit der aktuellen ISO installieren:

http://windows.micro...t-refresh-media

Das spart Zeit, da man sich das Update auf das Update ersparen kann.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2016 - 08:27

Danke für deine Antwort. Aber leider bist du mir mit deinen Kenntnissen voraus.

Ich weiß nicht, welche 8.1-Version auf der von Medion gelieferten CD steckt. Es steht da nur 8.1.

Das von dir genannte KB habe ich bei Microsoft heruntergeladen, erhielt aber dann die Meldung, dass es für mein Gerät nicht brauchbar sei.

Damit bleibt weiterhin unklar, was aus dem WinFuture-Pack geworden ist. Das habe ich am 16. angewandt, im Updateverlauf stehen aber nur Updates vom 17.
Was mir noch unklar ist: Bei früheren Packs stand immer die Bemerkung, dass nur die KBs installiert werden, die noch nicht vorhanden sind. Diesmal begann sofort der Download mit anschließender Installation aller Dateien.

Das soll keine Kritik sein. Ich bin WinFuture schon immer dankbar gewesen wegen dieser tollen Möglichkeit. Aber vielleicht ist es für die "Macher" der Packs auch interessant.

Gruß
hauswalter
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.359
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. Juni 2016 - 09:12

Von der Menge der Updates, welche da angezeigt wurden, sieht das nach Windows 8.1 RTM aus, also der allerersten Windows 8.1 Version, die raus kam.

Problem hier ist, dass das Windows Update nicht optimal läuft. Wenn es optimal laufen würde, hätte es von den 248 angezeigten Updates alle ausgeblendet, außer das besagte Update KB2919355 und alle dazugehörigen Updates. Wenn man das installiert hat, ist man auf Windows 8.1 Update. Ruft man jetzt erneut das Windows Update auf, sind die meisten Updates nicht mehr vorhanden. Es beliebt nur noch ein kleiner Teil über.

Da Du dass Windows Update mehrfach ausgeführt hast und auch das Update Pack ist jetzt die Frage, was da wirklich alles installiert wurde. Theoretisch müsste es aber passen.

Bin gerade am überlegen, wie man das verifizieren könnte. Aber wenn Windows Update nichts mehr anzeigt und damot auch kein Problem vorliegt, müsste wirklich alles installiert wein.

Was steht denn bei Dir in der Registry in dem Schlüssel:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion]
"BuildLabEx"="9600.18292.amd64fre.winblue_ltsb.160330-1744"

Das steht bei mir bei Windows 8.1 Pro nach dem letzten Patch Day.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juni 2016 - 08:27

Danke für dein Engagement in dieser Sache.

Seit wann gibt es denn 8.1? Da hätte mir Medion ja etwas angedreht.

Reg-Eintrag:

9600.winblue_ltsb.160328-1315

9600.18289.amd64fre.winblue_ltsb.160328-1315

Gruß
hauswalter
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.359
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 20. Juni 2016 - 09:28

Nö, angedreht nicht, dass passt schon. Liegt mehr an Microsoft, dass das Windows Update die Installation nicht optimal Updatet. Je nachdem welchen 'Milestone' man installiert, benötigt man einen anderen Satz an Updates. Das Windows Update ist da aber anderer Ansicht und versucht einem bei einer RTM Version erst einmal alles an Updates zu installieren, war irgendwie gefunden wird. Gut, wäre nicht tragisch, da man am Ende auch ein aktuelles Windows 8.1 hätte. Kostet bloß unnötig Zeit.

Windows 8.1 RTM erschien August/Oktober 2013, Windows 8.1 Update kam dann April 2014 und die letzte große Aktualisierung, welche ein neues ISO brachte (Refresh 5), war November 2014. Seiden kam nichts mehr und wird wohl auch nicht mehr kommen wegen Windows 10 und so.

Das '9600.18289' sieht bei Dir soweit gut aus. Damit ist auf jeden Fall das System soweit auf dem richtigen Stand. Ob jetzt alle Updates wirklich installiert wurden, müsste man jetzt Update für Update nachprüfen. Aber wenn das Windows Update nichts mehr anzeigt, dann passt das eigentlich.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0