WinFuture-Forum.de: Zusammengestellter PC - Verbesserungen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Zusammengestellter PC - Verbesserungen?


#1 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Dezember 2015 - 15:02

Habe einen PC für meinen Bruder zusammengesucht. Ich bin überzeugt davon, dass der Rechner läuft und wollte fragen ob ihr noch preislich gleich angesiedelte Verbesserungen habt, die den Rechner vielleicht noch nachhaltiger machen oder ähnliches.

Prozessor
http://www.mindfacto...BOX_960035.html

Mainboard
http://www.mindfacto...ail_961238.html

Arbeitsspeicher
http://www.mindfacto...Kit_959340.html

Festplatte – HDD:
http://www.mindfacto...b-s_775365.html

Festplatte – SSD:
http://www.mindfacto...B-E_987465.html

Laufwerk:
http://www.mindfacto...ulk_970609.html



Gehäuse haben wir noch mit einem 450 W Netzteil. Als Grafikkarte würden wir noch unsere alte verwenden

http://www.mindfacto...il-_842705.html
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 15. Dezember 2015 - 15:20

Warum den alten i5 den es schon seit bald 2 Jahren gibt? Für ein wenig Geld mehr kannst du auch einen aktuellen nehmen. Entsprechend das Board angepasst und den RAM und schon hast du was aktuelleres für unwesentlich mehr Geld.
around the world
1

#3 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Dezember 2015 - 15:55

CPU:

http://www.mindfacto...AY_1010027.html

Mainboard:

http://www.mindfacto...il_1009414.html
also eher sowas?

Dieser Beitrag wurde von Joragon bearbeitet: 15. Dezember 2015 - 15:57

0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 15. Dezember 2015 - 18:01

http://www.mindfacto...il_1009416.html

und

http://www.mindfacto...it_1013788.html

z.B.

Vielleicht guckt noch mal ein Hardwareexperte drüber.
around the world
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 15. Dezember 2015 - 18:15

Sieht für den Anfang nicht schlecht aus.

Sollte es bei der anfänglichen Haswell-Konfiguration bleiben, dann nimm DDR3-Speicher mit 1600 MHz. Mehr bringt nix, wenn nicht übertaktet wird. Lieber ewas kleinere Latenzen wählen.

Bei Skylake reicht, wie schon von Wiesel vorgeschlagen, ein H170-Board.

Die CPU möglichst als Boxed kaufen. Das verringert die Wahrscheinlichkeit, dass du nen Rückläufer bekommst. Außerdem gibts soweit ich weiß keine Garantie auf Tray.

Je nachdem, wie alt das gute Stück ist, ist eventuell auch ein neues Netzteil fällig, das die neuen Stromsparmodi unterstützt, die seit Haswell dabei sind.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#6 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.709
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 15. Dezember 2015 - 18:27

16 GB RAM?
Admin akbar
0

#7 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 15. Dezember 2015 - 18:30

Warum nicht, wenns ins Budget passt?
Ich bereus nicht, dass ich damals mein Board vollgestopft hab mit RAM.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#8 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.709
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 15. Dezember 2015 - 19:08

Ja, klar die CPU und das Board kommen damit klar.
Aber ohne Zwecknennung finde ich, es ist eine unnütze Vergeudung des Budgets.
Admin akbar
0

#9 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.000
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 560
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 16. Dezember 2015 - 22:24

Mein Vorschlag, wenn es Skylake sein soll:

1 x Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed (BX80662I56600)
1 x Crucial DIMM Kit 8GB, DDR4-2133, CL15-15-15 (CT2K4G4DFS8213)
oder gleich
1 x Crucial DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL15-15-15 (CT2K8G4DFD8213)
1 x Gigabyte GA-B150-HD3P


Mein Vorschlag, wenn es Haswell sein soll:
1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
oder gleich
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x ASUS B85-Pro Gamer (90MB0IK0-M0EAY0) (minus 15,- CashBack)

SSD, HDD & ODD sind ok.

Du könntest noch einen besseren CPU Kühler mitnehmen: EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)


Zitat

Gehäuse haben wir noch mit einem 450 W Netzteil.

Welche Komponenten sind das (GENAUE Bezeichnung bitte)?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0