WinFuture-Forum.de: Problem bei Windows (10) Update installation - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Problem bei Windows (10) Update installation Fehler 0x800f0203 bei windows Update Installation


#1 Mitglied ist offline   msobetzk 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Dezember 2015 - 12:59

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem.

Windows 10 versucht folgendes Update zu installieren:

Microsoft - Pointing Drawing - Microsoft Hardware Bluetooth Device

dieses wird aber immer mit dem Fehler: 0x800f0203 abgebrochen.

es ist ein Update für das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center.

Wenn ich versuche die neuste Version manuell installieren möchte wird diese mit dem Fehler 1603 abgebrochen.

da Maus und Tastatur ( MS Sculpt Comfort Maus & MS Wedge Mobile Keyboard) normal funktionieren würde es mich nicht stören wenn das Update fehlschlägt, aber solange Maus und Tastatur gekoppelt sind werden keine anderen Updates eingespielt.

Hat jemand einen Tipp oder Lösung für mich um dieses Problem zu beheben?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.937
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 280

geschrieben 10. Dezember 2015 - 13:22

Da gibts von MS ein FixIt dafür.
Lad dir mal hier das runter und führe es aus, mit Glück war's das schon.


Edit: Sorry, Link aufgrund DKs Hinweis entfernt. Man sollte ab und an etwas genauer schauen und nicht gleich auf Google vertrauen :blush:

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 10. Dezember 2015 - 13:38

0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.993
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.194

geschrieben 10. Dezember 2015 - 13:28

Naja, die Seite hat aber mit Microsoft nichts zu tun. Da wird einem nur so ein seltsames Tool installiert (RegCurePro). Würde ich nicht unbedingt machen.

Das Problem hier dürfte eher sein, dass lt. Microsoft das Wedge Mobile Keyboard nicht Windows 10 kompatibel ist, die Sculpt Comfort Maus aber schon.

Der Fehler bedeutet im Einzelnen:

0x800f0203 = SPAPI_E_NO_DRIVER_SELECTED
There is no driver selected for the device information set or element.

Kann sein, dass das wirklich damit zusammen hängt, dass die Tastatur nicht unterstützt wird. Müsste jetzt aber selber erst einmal im WDK nachschauen, was das nun wirklich bedeutet.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#4 Mitglied ist offline   msobetzk 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2015 - 13:31

Hallo Zusammen,

sorry für die Späte Meldung.

Auch wenn ich das Keyboard entferne kommt die Fehlermeldung.
Auf einen andern Windows 10 System konnte das Update mit gekoppelten Keyboard installiert werden.

Ich habe aber jetzt zwischenzeitlich das System neu installiert, und damit das Problem behoben.

Trotzdem besten Dank für die Hilfe.
0

#5 Mitglied ist offline   Eulenspiegel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 78
  • Beigetreten: 06. September 15
  • Reputation: 6

geschrieben 15. Dezember 2015 - 07:10

Hallo,

für solche Probleme gibt es von Microsoft die -> "Show or hide updates" troubleshooter package Damit kannst du dir die angebotenen Treiber-Updates anzeigen lassen und im Bedarfsfall vor Windows Update "verbergen". Nach dem nächsten Start von Windows-Updates wird nicht mehr versucht, dir ein auf diesem Weg verstecktes Update unterzujubeln und damit bleibt dann auch die Fehlermeldung aus.

Gruß
Till
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.993
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.194

geschrieben 15. Dezember 2015 - 07:37

Das Ausblenden nützt ihm ja nichts, da er den Treiber ja benötigt, damit seine Maus/Keyboard Kombination sauber funktioniert.

Auf seinem anderen Windows 10 System lief es ja auch. Das muss wieder irgendetwas spezielles sein, warum der Treiber sich auf diesem einen Gerät nicht installieren möchte, weder über das Windows Update, noch manuell.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Eulenspiegel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 78
  • Beigetreten: 06. September 15
  • Reputation: 6

geschrieben 15. Dezember 2015 - 09:01

Hallo DK2000,

er hat aber oben geschrieben, dass Maus&Tastatur auch ohne dieses Update normal funktionieren, es wird also offensichtlich nicht wirklich gebraucht. In so einem Fall ist es dann doch wirklich schneller und einfacher das Update zu verbergen, als das ganze System komplett neu aufzusetzen.

Gruß
Till
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0