WinFuture-Forum.de: Sicherungskopie von Navi-DVD - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

Sicherungskopie von Navi-DVD


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 624
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 16

geschrieben 10. August 2015 - 17:43

Hallo zusammen,

ist es eigentlich möglich, eine Sicherungskopie von meiner Navigations-DVD (original) zu erstellen? Ich habe einen Audi A4 B8 mit eingebautem Navigationssystem.

Beabsichtigt ist das brennen mit einem HP ProBook G2 mit DVD-Brenner.

Für eine kurze Einschätzung bzw. Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Stefan
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.086
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 463
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox Series X

geschrieben 10. August 2015 - 17:49

Warum probierst du es nicht einfach aus? Wenn die im PC lesbar ist, sollte das an sich hinhauen. Du wirst es spätestens dann merken, wenn du die Scheibe ins Navigationsgerät im Auto schiebst. Risiko: eventuell einen Rohling verbraten. :rolleyes:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 10. August 2015 - 18:25

Wenn du MMI hast, dann kopier die Navidaten im Auto auf ne SD-Karte. Hab ich auch gemacht, damit ich mal Musik von CD hören kann, ohne das Navi abzuschalten.

Ansonsten sollte jedes Brennprogramm ein Image von der DVD erzeugen können. Beim Brennen möglichst mit minimaler Geschwindigkeit brennen, die meisten Auto-DVD-Laufwerke sind da beleidigt, wenn zu schnell gebrannt wurde.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#4 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 624
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 16

geschrieben 10. August 2015 - 18:32

Danke für Eure Antworten.

Das größte Hindernis scheint ja der Kopierschutz zu sein- zumindest nach dem zu urteilen, was ich so lesen kann.

Ich habe das MMI 2G mit verbautem zusätzlichen DVD- Laufwerk im Kofferraum. Die Sicherungskopie hätte ich schon ganz gerne auf DVD....

Gruß, Stefan
0

#5 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 450
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. August 2015 - 13:20

Wenn es ähnlich viele Daten sind wie beim RNS 510 Navi dann brauchst aber eine Double Layer DVD
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 624
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 16

geschrieben 11. August 2015 - 16:55

Meinst Du? Bin gestern mal hingegangen und habe die DVD ins Lap-Laufwerk geschoben. Belegter Speicher laut Windows waren irgendetwas um 2,6 GB (Frei:0). Für Europa komplett kam mir das irgendwie etwas wenig vor.

Ich hab hier noch einen normalen DVD- Rohling rumfliegen (4,7GB). Steht "DVD-R" drauf. Auf der Navi-DVD steht "DVD Rom". müsste doch eigentlich das Gleiche sein, oder? :blink:

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 11. August 2015 - 16:56

0

#7 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 11. August 2015 - 17:56

Autsch. DVD-ROM ist ein Read-only-Memory, DVD-R dagegen eine DVD-Recordable. Dann gibts auch noch DVD+R was wieder ein anderer Standard ist, den manche Player wieder nicht akzeptieren bzw. andersrum.

2.6 GB könnten reichen für Europa.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 11. August 2015 - 20:28

Hätte mich schon was gewundert, wenn da eine gebrannte DVD dabeigewesen wäre. :wink:

-ROM und -R sind zwar formal nicht dasselbe, aber (praktisch) mehr oder weniger fast identisch. Ggf. muß man beim Brennen noch den Book Type auf "DVD ROM" umstellen, falls es ohne nicht funktionieren sollte.

- So oder so solltest Du Dich, wie schon erwähnt, auf zumindest eine verbrannte DVD einrichten.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 624
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 16

geschrieben 12. August 2015 - 05:46

Bin gerade mal wieder leicht peinlich berührt ob meiner Unkenntnisse. :blush: Ich werds die Tage mal probieren. :rolleyes:

Danke für Eure Hilfe!

Gruß, Stefan

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 12. August 2015 - 05:48

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0