WinFuture-Forum.de: Windows 10 - Defender deaktivieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Windows 10 - Defender deaktivieren

#16 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.004
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Juli 2015 - 17:09

Ja. Ist aber nicht der springende Punkt. Es geht darum, dass stillschweigend ein Verwendungszwang für dieses Programm eingeführt wurde und das in diesem Forum auch zur Sprache kommen darf.

Gruß, Q 1

Dieser Beitrag wurde von Q 1 bearbeitet: 20. August 2015 - 20:06

1

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   wingdancer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 21. August 09
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schleswig- Holstein

geschrieben 24. Juli 2015 - 18:19

Vielleicht trittst Du das falsche Pedal :blush:
Bisher habe ich von Bremsen nichts gemerkt.
Aber, naja..
Viele Grüsse aus dem hohen Norden

Reiner



MB: GA-990FXA-UD7
AMD Athlon II X4 640
Graka: ATI Radeon HD 6670 , 20"Monitor Widescreen
Speicher: 2X4GB DDR3 PC3-10600
NT: BQ StraightPower E7 400W
OS: Win10 Home 64Bit
1

#18 Mitglied ist offline   maze007 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 17. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 17. August 2015 - 07:37

Ich habe mich auch schon versucht den Defender in Windows 10 abzuschalten doch er schaltet sich immer wieder ein.

Ich habe ihn mit eine kleinen Tool Deaktiviert.
Dann über die Regedit.
Den Dienst lässt sich leider nicht anpassen.
Aber er aktiviert sich immer wieder und ist der Meinung mir irgendwelche Sachen löschen zu müssen.
0

#19 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 681
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 39

geschrieben 17. August 2015 - 11:49

Bei mir hatte auch nichts von dem geholfen was ich im Netz gefunden hatte und was angeblich helfen sollte. Hier habe ich dann diesen Tipp bekommen und das hats dann endlich gebracht. Defender ist bei mir deaktiviert.
Überprüfen ob Defender tatsächlich deaktiviert ist, sollte man in der Systemsteuerung. Klickt man dort Defender an, darf sich das Tool nicht mehr öffnen lassen, sondern es muss die Meldung erscheinen dass Defender deaktiviert wurde.

Dieser Beitrag wurde von js1 bearbeitet: 17. August 2015 - 11:51

Viele Grüße js1
0

#20 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 681
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 39

geschrieben 16. September 2015 - 21:40

Ist das normal dass Windows Update die Defender Definitionsupdates versucht zu installieren, trotz deaktiviertem Defender? Die Installation wird dann stets mit Fehler 0x80070643 beendet.

Also ich kann's gleich selbst beantworten nachdem ich mir die Sache nochmal genauer angeschaut und die Ursache gefunden habe.
Ich hatte Defender über folgenden Registry-Eintrag deaktiviert:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender "DisableAntiSpyware"=dword:00000001
Dieser Eintrag war plötzlich wieder auf 0 gesetzt. Ich vermute dass diese Rückänderung durch irgend ein Update verursacht wurde. Und zwar tauchte die Meldung am 11.9. zum 1. Mal auf, dass das Definitionsupdate nicht installiert werden konnte. Und einen Tag zuvor wurden eine ganze Reihe Updates installiert.

Dieser Beitrag wurde von js1 bearbeitet: 16. September 2015 - 22:06

Viele Grüße js1
0

#21 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 448
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 48
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. September 2015 - 06:53

Zitat

Bremsklotz MSE
So und was schlägst du alternativ vor?
Norton?
Panda?
Antivir? ( gerade dieser ist auf auf Maschinen die ich wegen Virenbefall neu machen muss )

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 17. September 2015 - 06:54

Eingefügtes Bild
1

#22 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 681
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 39

geschrieben 17. September 2015 - 18:31

Defender ist nicht nur Bremsklotz, sondern verhält sich auch ziemlich nervig. Bei mir läuft Avast in verschiedenen Varianten auf mehreren PC's und ich bin recht zufrieden damit.
Viele Grüße js1
1

#23 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.589
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 18. September 2015 - 11:36

Beitrag anzeigenZitat (js1: 17. September 2015 - 18:31)

Defender ist nicht nur Bremsklotz, sondern verhält sich auch ziemlich nervig. Bei mir läuft Avast in verschiedenen Varianten auf mehreren PC's und ich bin recht zufrieden damit.

Dann schalte den halt in den Einstellungen aus und gut ist.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#24 Mitglied ist offline   adrianghc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 737
  • Beigetreten: 12. Juli 14
  • Reputation: 122
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. September 2015 - 12:04

Beitrag anzeigenZitat (js1: 17. September 2015 - 18:31)

Defender ist nicht nur Bremsklotz, sondern verhält sich auch ziemlich nervig. Bei mir läuft Avast in verschiedenen Varianten auf mehreren PC's und ich bin recht zufrieden damit.

Was ist am Defender nervig? Gerade im Vergleich mit einigen Drittanbieter-Scannern verhält der sich doch sehr unaufdringlich im Hintergrund, oder?

Dieser Beitrag wurde von adrianghc bearbeitet: 18. September 2015 - 12:04

1

#25 Mitglied ist offline   Eulenspiegel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 78
  • Beigetreten: 06. September 15
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. September 2015 - 12:28

Hallo,

was soll die ganze Aufregung um Defender? So schlecht ist das Teil ja nun nicht (mehr) und ansonsten auch ganz nützlich, wenn man z.B. nach einer Clean-Installation erst noch ein paar Programme und z.B. auch einen aktuellen Virenscanner herunterladen und installieren will.

Bei mir wurde jedenfalls der Defender automatisch deaktiviert, nachdem ich Avast installiert hatte, bzw. bei einem Upgrade von Win7 gar nicht erst (wieder) aktiviert, weil ein aktuelles Avast bereits vorhanden war.

Gruß
Till
0

#26 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. September 2015 - 15:36

Der Defender lässt sich ganz einfach abschalten.
Einfach via msconfig (was nun über den Taskmanager läuft) deaktivieren. Auch lässt sich der Dienst deaktivieren.

Zumindest in der Preview ging das noch so
0

#27 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.510
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 18. September 2015 - 15:46

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 18. September 2015 - 15:36)

Der Defender lässt sich ganz einfach abschalten.

So einfach ist das auch nicht mehr. Leider lassen sich da einige Sachen in Windows 10 nicht mehr so einfach deaktivieren.

---

Aber was den Defender angeht, verwende den eigentlich nur noch seit Windows 7. Habe da mit diesem bislang keine negativen Erfahrungen machen können. Er macht das System nicht Träge und nerven tut er mich auch nicht.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#28 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. September 2015 - 17:05

Also geht das über msconfig, Autoruns, Dienste, Gruppenrichtlinien nichtmehr abzuschalten?
Denn manche User wollen keinen Defender nutzen- ich nutze den auch nicht.

Warum soll ich einen On-Access-Scanner nutzen der das System bremst, wenn das System ohne [1] besser abgeschottet ist?

[1] http://www.heise.de/...ll-2585592.html
0

#29 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.004
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. September 2015 - 17:06

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 18. September 2015 - 15:36)

Zumindest in der Preview ging das noch so

Mit Build 10074 war das vorbei.
0

#30 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 681
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 39

geschrieben 18. September 2015 - 21:36

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 18. September 2015 - 11:36)

Dann schalte den halt in den Einstellungen aus und gut ist.

Gerade darum ging's ja dem Threadstarter. So einfach kann man den ja nicht abschalten. Und genau das wiederum ist ja eines der Knackpunkte bei den Meisten hier,... bei mir auch. Es wirkt eben nicht so sehr vertrauensvoll wenn man etwas aufgezwungen bekommt und das dann nicht mal so einfach wieder los wird. Defender hätte vielleicht ein ganz anderen Stellenwert bei den Nutzern von Windows wenn man von vorn herein selbst die Wahlmöglichkeit hätte diesen zu nutzen oder eben nicht. Aber so...? Typisch amerikanische Masche.
Viele Grüße js1
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0