WinFuture-Forum.de: Mehrere Systeme auf einem Rechner - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Mehrere Systeme auf einem Rechner Eine Partition überschreiben


#1 Mitglied ist offline   oldie5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Im Bergischen Land

geschrieben 26. März 2015 - 22:30

Hallo, ich habe einmal eine Frage.

Habe z.Zt. auf meinem PC 3 Systeme installiert, XP Pro, W 7 Home und 8.1 Pro.
Grund ist, dass ich noch einige Anwendungen unter XP nutzen wollte, W 7 ist im Moment das Standardsystem und 8.1.dient dem sukzessiven Umstieg von 7 auf 8.1.

Entsprechend ist der Bootmanager aufgebaut. (Windows 8.1 - Windows 7 - Frühere Systeme)

Ich benötige jetzt die XP Partition nicht mehr und wollte dort die W10 Preview installieren.

Wollte nun einmal wissen, ob bei einer Installation von W 10 auf die bisherige XP Partition der Bootmanager durch W 10 angepasst wird.

Habe mal gelesen, dass beim Löschen einer Partition der Bootmanager beschädigt und repariert werden müßte.

Weiß nicht, ob ich alles richtig verstanden habe und würde mich über ein Unterstützung freuen.

Schönen Abend
oldie5
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. März 2015 - 23:13

Wird er. Falls Du derzeit keine "Kacheln" bei der Betriebssystemauswahl verwendest, richte Dich darauf ein, daß hinterher welche da sind und Du diese (nach Wunsch) per Hand wieder zurückstellen müßtest.

"Kaputtgemacht" wird aber nichts. Windows' Startumgebung ist inzwischen schlau genug, auf- und auch abwärtskompatibel das zu tun, was es soll.

*Reparieren* mußt Du die Startumgebung nur dann, wenn die fragliche gelöschte Partition diejenige war, die 'Aktiv' geschaltet war.


Die 'sicherste' Vorgehensweise wäre wahrscheinlich dieser Art (ausgehend von der IST-Konfiguration):

0. Backup anlegen, falls kein aktuelles existiert. Eigentlich reicht eins der XP-Partition; ansonsten halt der gesamten Festplatte.

1. Falls nicht schon der Fall: demjenigen Volume, wo Windows XP installiert ist, einen aussagekräftigen Namen geben, um später Verwechslungsgefahr zu vermeiden und nicht statt "XP" aus Versehen "Mein Zeugs" gelöscht wird.

2. Rechner runterfahren und vom Windows Preview-Installationsdatenträger starten (gebrannte DVD oder USB-Stick).

2. Dort dann durch den Installationsassistenten hangeln über "Neuinstallation" (nicht Upgrade, das geht auf dem Weg ohnehin nicht) bis hin zur Auswahl des Zieldatenträgers.

3. Hier dann die XP-Partition aus der Liste auswählen. Windows stellt richtigerweise fest, daß da schon was installiert war, und wird den Inhalt der XP-Ordner in \Windows.OLD stecken.

4. Installation abschließen.

5. Warten.

6. Fertig. Für den Fall, daß auf dem (inzwischen Ex-) XP-Volume die Bootkonfiguration gelegen hatte, wird diese nun trotzdem übernommen.


Wenn alles so läuft, wie es soll, und auf dem XP-Volume nix Relevantes mehr war, kann der \Windows.OLD -Ordner gelöscht werden.

Falls nicht: alles AUßER dem Windows.OLD -Ordner von diesem Volume löschen und DANACH dessen Inhalt wieder ins Stammverzeichnis (\) zurückschieben.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.758
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 27. März 2015 - 01:04

Sry für OT ,aber es passt passt hier gerade gut.
Wie heißt denn dieses tolle "1 click" Tool das den Bootmanager anpaast wenn man Mist gemacht hat. Zb XP zuerst und dann 98
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#4 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.961
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:in-meiner-welt.at
  • Interessen:''Herzliche'' Musik (Renaissance bis Heute) + Waldspaziergänge + Ruhe [o;

geschrieben 27. März 2015 - 01:14

BOOTICE ? http://www.essential...636520&start=20
Heilquelle: (Ich) Mach' es wie die Sonnenuhr, zähl' die schönen Stunden nur ...

WinBoard-Forum | Dr. Windows | Denkforum

Windows-Tastenkürzel: 103 Shortcuts im Überblick
0

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.758
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 28. März 2015 - 00:20

Genau das meine ich. Thx.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#6 Mitglied ist offline   oldie5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Im Bergischen Land

geschrieben 29. März 2015 - 18:40

Hallo,
wollte mich für Eure Hilfe bedanken. Hatte vermutet, dass es so gehen könnte,
wollte es aber noch "mit einem Joker absichern" ;-)

Läuft alles fehlerfrei.

Nochmals danke und eine schöne Woche

oldie5
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0