WinFuture-Forum.de: Zweiter Monitor schaltet ab beim Headset anschluss - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

Zweiter Monitor schaltet ab beim Headset anschluss


#1 Mitglied ist offline   NorbK 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Februar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2015 - 02:16

Hallo Winfuture-Forum,
Da mir heute das problem aufgefallen ist und ich nicht wierklich was brauchbares im Internet gefunden habe,bin ich diesem Forum beigetreten um eure Meinungen zu diesem problem zu lesen und villeicht dieses zu lösen.
Ich habe vor einem Jahr mir die Sapphire R9 270 Dual X OC with Boost gekauft und vor kurzem die Soundkarte Soundblaster Z gekauft.
Da ich mir jetzt auch ein Headset (Sennheiser PC 320) gekauft habe und es heute über TS3 ausprobieren wollte,ist mir folgendes aufgefallen:
Wenn ich über die Soundkarte den Microfon-stecker anschliesse schaltet mein 2. Monitor ab und auch im Catalyst-Center wird nur noch ein Monitor angezeigt und erkannt.
Entstöbseln ich das Microfon dann muss ich den 2. Monitor auch ausstöbseln und wieder rein um wieder ein Signal zubekommen.Das selbe geschieht übrigens auch mit dem Soundblaster Microfon,das im lieferumpfang beiliegt.
Hatte bzw. hat jemand auch schon solche probleme gehabt und/oder habt ihr einen rat wie ich das vermeiden kann?
Wie schon oben geschrieben würde mich eure Meinungen dazu intressieren mit der Hoffnung eine Lösung zu finden.
Ich danke im voraus und stehe euch für weitere Fragen/Infos natürlich zu verfügung
Mfg NorbK
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 09. Februar 2015 - 19:41

Klingt so, als wenn da was nicht korrekt geerdet wäre bzw. ein Strom fließt, wo kein Strom fließen soll.
0

#3 Mitglied ist offline   Liftboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 291
  • Beigetreten: 31. Juli 15
  • Reputation: 52

geschrieben 17. Oktober 2015 - 22:17

Hallo,

ich denke hier liegt überhaupt kein Fehler vor. Wenn man ein Microfon anschliesst, muss sichergestellt sein, dass die Lautsprecher desselben Rechners ausgeschaltet sind, denn man könnte sonst z.B. Musik laufen lassen, während gleichzeitig das Microfon z.B. für ein Skype-Telefonat verwendet wird, was nur stören würde. Auch ohne ein anderes Programm laufen zu lassen, bleiben wir mal beim Skype-Beispiel, wäre das problematisch, denn das Gespräch würde gleichzeitig über Kopfhörer und Lautsprecher zu hören sein, was zur berüchtigten Rückkoppelung (schrilles Fiepen) führt, denn das Microfon nimmt ja auch den Ton aus den Lautsprechern auf. Selbst bei einem reinen Kopfhörer würde die gleichzeitige Tonausgabe aus Lautsprechern und Kopfhörer keinen Sinn machen. Daher muss immer der andere mögliche Ton-Ausgabeweg deaktiviert werden. Bei 2 Monitoren gehe ich davon aus, das einer davon über HDMI angeschlossen ist. Mit HDMI wird aber Ton- und Bildsignal gleichzeitig übertragen, und hier dürfte es nicht möglich sein, bei Headset-Anschluss automatisch nur das HDMI-Tonsignal allein zu deaktivieren. Folglich wird der gesamte HDMI-Ausgang abgeschaltet, also fehlt diesem Monitor nun auch das Bildsignal, was den von Dir beschriebenen Zustand erklärt. Wenn man Microfon bzw. Headset abstöpselt, so wird der HDMI-Ausgang wieder freigegeben, aber man muss zur Initialisierung den HDMI-Stecker abziehen und wieder einstecken, was praktisch dasselbe ist, als würde erstmalig einen zweiten Monitor anschliessen. Hier wird ja keine Grafikkarte deaktiviert, der andere Monitor zeigt ja nach wie vor ein Bild, und auch der HDMI-Sound wird nicht deaktiviert, sonst müsste man diesen jetzt im Geräte-Manager oder ggf. anderswo wieder aktivieren, was dafür spricht, dass nur der HDMI-Ausgang abgeschaltet wird, solange Microfon bzw. Headset eingesteckt ist.

Dieser Beitrag wurde von Liftboy bearbeitet: 17. Oktober 2015 - 23:04

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0