WinFuture-Forum.de: cmd.exe konnte nicht korrekt gestartet werden... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 8 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

cmd.exe konnte nicht korrekt gestartet werden... ...kommt beim Heraunterfahren


#1 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 16:42

Moin,

wie es der Titel sagt habe ich seit dem gestrigen WF-Update Dezember sporadisch diese Meldung.

Könnte das mit irgendeinem Update zusammenhängen? Vorher war die Meldung nicht nie da!

Oder an was könnte das noch liegen?


Habe Windows 7 x64 SP1.

Dieser Beitrag wurde von stronzo bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 16:42

0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.886
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Dezember 2014 - 18:01

Microsoft hatte ein fehlerhaftes Update, welches wieder zurückgezogen wurde.
Keine Ahnung, ob das in den WF-Updates schon bereinigt ist.
Du kannst ja mal schauen, ob KB3004394 bei dir installiert ist.
Wenn ja, dann deinstallieren.
0

#3 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 18:10

Nee das ist im WF Update auch nicht mit drin, ich habe das Gefühl das da noch mehr hunst....
0

#4 Mitglied ist offline   Paperman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 13. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 18:16

Habe das gleiche Problem.
Mittlerweile habe ich ein altes Backup eingespielt, dass das Problem gelöst hat.
Aber sobald man das Update von gestern installiert (ohne KB3004394), kommt es erneut zu diesem Fehler.
Sobald ich Windows 7 x64 SP1 herunterfahren möchte, kommt die Meldung dass cmd.exe nicht korrekt gestartet werden konnte.

Auch wenn alle Updates der letzten Tage manuell entfernt/deinstalliert werden, wird das Problem nicht behoben.

Dieser Beitrag wurde von Paperman bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 18:28

0

#5 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 20:23

Na Klasse, ich habe gerade mit Acronis zurückgespielt und spiele gerade das Dezemberfullupdate ein....
Da bin ich wieder beim Ausgangspunkt :-( Mist.

Nur wo ist die Ursache?
Meine Freundin hat Win 7 32bit, dort gibt es keine Fehler.
0

#6 Mitglied ist offline   Paperman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 13. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 20:39

Inzwischen habe ich die Ursache auf 2 Updates herunter gebrochen.
- kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer 11
- Windows Tool zum entfernen bösartiger Software x64 - Dezember 2014

Nachdem ich diese 2 Updates installiere, bekomme ich mit Win7 x64 immer den CMD Fehler beim herunterfahren.

Dieser Beitrag wurde von Paperman bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 21:06

0

#7 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 20:46

Spitze.

Ich bin gerade fertig mit dem Fullupdate, mal schauen, ob ich auch wieder die Fehlermeldung bekomme, wenn ja ist es wohl ratsam die Finger vom Dezemberupdate zu lassen.
Kann man M$ irgendwo den Fehler zuspielen,bzw.sind noch mehr betroffen.


@Paperman: hast du eine 32 oder 64 Bit Version?


Edit:

Erster Neustart nach dem Fullupdate, keine Fehlermeldung.

Dieser Beitrag wurde von stronzo bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 20:53

0

#8 Mitglied ist offline   Paperman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 13. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 21:05

Beitrag anzeigenZitat (stronzo: 13. Dezember 2014 - 20:46)


@Paperman: hast du eine 32 oder 64 Bit Version?


Edit:

Erster Neustart nach dem Fullupdate, keine Fehlermeldung.


64 Bit.

Inzwischen denke ich, es liegt am Update "Windows Tool zum entfernen bösartiger Software x64 - Dezember 2014".

Ich probiere jetzt auch die Fullupdates aus.
http://winfuture.de/UpdatePack

Dieser Beitrag wurde von Paperman bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 21:09

0

#9 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Dezember 2014 - 21:09

Beitrag anzeigenZitat (Paperman: 13. Dezember 2014 - 20:39)

Inzwischen habe ich die Ursache auf 2 Updates herunter gebrochen.
Windows Tool zum entfernen bösartiger Software x64 - Dezember 2014

Das glaub ich eher nicht, da ich das auch drauf hab und keine Probleme habe.
Sicher das dein System sauber ist und nicht jetzt nur eine Malware den Fehler verursacht, den das Windows Tool produziert da es ein Teil der Malware gelöscht hat?

Ich kam erst am 11. Abends Daheim an und habe daher nicht das Update/ die Updates die zurückgezogen wurden drauf. Ich habe diese per Windows Updates bekommen:

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 21:10

0

#10 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 21:15

Möglich ist alles, aber wenn ein Fehler bei 2 Leuten auftritt?

Also nach einem zurückgespiegelten Image und dem Fullupdate habe ich Herunterfahren gedrückt und zack Fehler da.

Kann kein zugemülltes System sein.Mich wundert nur, dass es wahrscheinlich nur auftritt, wenn man am PC nix macht, also hochfahren, kurz warten, ausschalten.
War aber definitiv vor dem Update nicht so.


Ich habe wieder zurückgespiegelt und werde nun die Updates seit Mai über Windows laufen lassen.Ich fürchte fast, dass noch ein Update in den WF Packs hängt, was M$ zurückgenommen hat.

Dieser Beitrag wurde von stronzo bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 22:06

0

#11 Mitglied ist offline   Paperman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 13. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 22:08

Ich habe von Windows ein Backup verwendet, dass gleich nach einer Neuinstallation erstellt wurde.
Das heißt, dass System kann nicht fehlerbehaftet oder beschädigt sein.

Sofort nach einer Installation des Dezember Updates (ohne KB3004394), tretet immer dieser Fehler auf.
Ignoriere ich das Update, funktioniert Windows ohne Probleme.

Edit:
Habe auch "sfc /scannow" versucht, und es konnte kein Fehler festgestellt werden.
Bedeutet, die cmd ist in Ordnung. Fehler kommt trotzdem.

Edit 2:
Es ist vollkommen egal, welches Update ich aus dem Dezember Update installierte. Der Fehler ist Update unabhängig. Sobald jedoch ein Update aus den Dezember Updates installiert wird, tritt der Fehler auf.

Dieser Beitrag wurde von Paperman bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 23:25

0

#12 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 23:14

Die cmd ist bei mir auch in Ordnung, geht auch. Mein Spiegelbild ist auch nach einer Neuinstallation gemacht.

Ich schau jetzt mal was nach dem Windows Update passiert.....Wenn es da geht, dann müsste an den WF-Packs nachgebessert werden, wenn nicht bin ich ratlos, dann muss bei Microsoft noch ein Haken sein.
0

#13 Mitglied ist offline   thekdk 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 13. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 23:43

Grüß euch,

Habe absolut das selbe cmd.exe - Problem unter W7 64 Bit. Habe ebenfalls neu aufgesetzt und nach dem Updatevorgang wars wieder da.

Ich werde wohl morgen nochmal neu aufsetzen und versuchen alle für meine Konfiguration relevanten Windows-Updates aus Dezember 2014 bis auf weiteres abzuwählen und zu ignorieren.

Denn trotzdem dass MS diesen Fehler anscheinend bereits erkannt hat, und das korrupte Bulletin aus dem Verkehr gezogen hat, dürfte eines der anderen Updates ebenfalls fehlerhaft sein.

Fragt sich nur welches noch? 7 Bulletins warens mit dem Dezember '14 Update, richtig?

Demnach sollte alles okay sein solange man diese 7 Stück nicht mitinstalliert.

Wäre froh wenn man den Thread aktuell hält!

Mfg Klaus
0

#14 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 1

geschrieben 13. Dezember 2014 - 23:54

Tja nun ist die Frage was man weglässt, da wir nun zu 3.sind, scheint es wohl doch nicht an den PCs zu liegen.


Frage, welches Update hast du genommen?WF-Pack oder direkt die Windows Updatefunktion?

Dieser Beitrag wurde von stronzo bearbeitet: 13. Dezember 2014 - 23:56

0

#15 Mitglied ist offline   °°))DIabOLik((°° 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 19. März 11
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2014 - 00:00

Jetzt sind wir schon 4, installiere schon zum 2. mal neu....
0

Thema verteilen:


  • 8 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0