WinFuture-Forum.de: problem fx 8350 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

problem fx 8350


#1 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:25

hallo

und zwar habe ich einen fx 8350 auf einem gigbyte ga970-ud3 verbaut. erläuft auch und alles gut

aber wenn ich in cpu-z, core temp oder cinebench rein gehe zeigt er mit nur 4 cores und 4 threads an. er müsste doch eigentlich 4 cors und 8 threads anzeigen.

habe ich vllt im bios was falsch eingestellt

weil im gerätemanager werden mit 8 prozessoeren angezeigt


mfg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.808
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:39

Müsste CPU-Z nicht 8 Cores/8 Threads anzeigen? Ist ja eigentlich ein 8 Kerner (4 Module mit je zwei Kernen).

Irgendetwas mit msconfig eingestellt?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:42

wo kann man in der msconfig da was einstellen


ich habe in google was gesehen, da hieß es wenn da 4 cores und 8 threads ist ist das ok, 4 kerne und 8 module
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 889
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:44

Beitrag anzeigenZitat (homework: 04. Dezember 2014 - 20:25)

aber wenn ich in cpu-z, core temp oder cinebench rein gehe zeigt er mit nur 4 cores und 4 threads an. er müsste doch eigentlich 4 cors und 8 threads anzeigen.


Na "treads" kommen von "Intel HT". Bei AMD hast du nur Kerne - bzw. "Dualcoremodule" um beim FX-xxxx mal korrekt zu bezeichnen.

Sprich du hast 8 Kerne bzw. korrekter Weise 4x2 Kerne.

Zitat

habe ich vllt im bios was falsch eingestellt

weil im gerätemanager werden mit 8 prozessoeren angezeigt


Mit dem BIOS hat das nichts zu tun. Wenn der Gerätemanager 8 "Prozessoren" (eigentlich halt 8 Kerne) anzeigt ist alles OK. Wie schaut es denn im Taskmanager aus? werden da 8 Grafen angezeigt? Achtung: Ab "Windows 8" ist DAS wiederum zusammengefasst als ein Graf.

Denke nämlich ehr, dass die von dir verwendete Software das falsch interpretiert.
0

#5 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:51

ich hatte in der msconfig den hacken bei prozessor noch bei 4, habe den hacken raus gemacht, dann standard start einstellungen, und siehe da, es geht :-D

glaubt ihr der hr-02 macho reciht für den fx auch zum übertakten?

ich weiß ich hatte hier schon mal gefragt


nur ich stelle mir halt noch die fragen, 40-50€ fürn kühler oder 70-80€ fürn kühler
0

#6 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.790
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:53

beobachte einfach die Temperaturen... wenn das Dingen zu heiß wird, ist ein besserer Kühler fällig. ganz einfach.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 889
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2014 - 20:53

Beitrag anzeigenZitat (homework: 04. Dezember 2014 - 20:51)

nur ich stelle mir halt noch die fragen, 40-50€ fürn kühler oder 70-80€ fürn kühler


Kommt auf das Gehäuse an und wie die Abluft dort funktioniert.

Habe da mittlerweile ne aio-Wasserkühlung drauf da ich doch einen Hitzestau zwischen Grafikkarte und CPU hatte (haben sich gegenseitig aufgeheizt).
0

#8 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 21:03

also ich habe das corsair carbide 300

da habe ich vorne nen 140er und nen 120er lüfter

und hinten nur nen 140er lüfter

sonst hat es ja nach oben hin noch lüfter vorrichtungen und ist offen


denke mal lüft problem sollte ich keins haben


ich habe ja nen mugen 2 zu zeit drauf, aber den würde ich dann mit meinem x4 955 mit verkaufen so als set


lässt sich vllt besser verkaufen mit nem passenden kühler

und da der macho ja noch etwas besser sein soll


bei wakü kann ich ja eh keine großen rein machen, und ich fande das mit der pumpe störend
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 889
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2014 - 21:07

Beitrag anzeigenZitat (homework: 04. Dezember 2014 - 21:03)

bei wakü kann ich ja eh keine großen rein machen, und ich fande das mit der pumpe störend


Naaa... bei ner aio-Kühlung hast du keine "Pumpe".

Musst da nur sicher stellen, dass der Wärmetausch-Block mit den Lüftern im Gehäuse noch platz findet.

sowas bspw.
http://www.computerb...or-von-corsair/

ist aber wie geschrieben eine Platzfrage.

Die Pumpe selbst sitzt da in dem Block der auf die CPU geschraubt wird.
0

#10 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 21:13

laut der corsair seite ist das maximale nen h80 bei mir


frage mich dann nur dann nur warum ich platz für 2x140er lüfter bei mir habe



ja, und genau diese kleine pumpe dreht bei meinem kumpel mit 6500 U/min

das nervt doch


da habe ich lieber 1000 u/min durch gehend


und die frage wäre auch, umwieviel mehr kühlt die runter ,-)
0

#11 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 889
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2014 - 21:22

Beitrag anzeigenZitat (homework: 04. Dezember 2014 - 21:13)

frage mich dann nur dann nur warum ich platz für 2x140er lüfter bei mir habe


Ja das habe ich mich bei meinem CM auch gefragt :D schlussendlich hatte ich nach 2Stunden Montagezeit die Schnauze voll und hab die Flex angesetzt :D Frei nach dem Motto "Watt nich passt wird passent jemacht!"

Zitat

ja, und genau diese kleine pumpe dreht bei meinem kumpel mit 6500 U/min


Welche ist es denn? Gibt manche, da muss ein Tool installiert werden was die Pumpe entsprechend regelt.

Habe da ne Silverstone TDO2 verbaut. Das regelt bei mir allerdings das Board.

Lautstärketechnisch bin ich aber wg. meiner Schwerhörigkeit natürlich kein Maßstab ;D

Aber vibriert nüx hier.

Zitat

und die frage wäre auch, umwieviel mehr kühlt die runter ,-)


GROBE Eckdaten:

vorher Luftkühlung:

Zocken: 40-60°C - je nach Umgebungstemperatur
idle: 40-45°C

Nun:

Zocken: 35°C - wenn ich die CPU mit Prime95 ne Stunde stresse, dann komme ich mit biegen und brechen mal auf 40°C. aber ehr DIE Ausnahme.

Idle:: 29-30°C


somit: bringt schon was :wink:

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 04. Dezember 2014 - 21:23

0

#12 Mitglied ist offline   homework 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nord-Hessen
  • Interessen:vieles

geschrieben 04. Dezember 2014 - 21:39

ich habe hier ja noch antec h20 650

aber ich brauche da ne neue backplatte und ne befestigingsmutter


hätte die gerne mal getestet


also mein mucken schafft den fx in prime bei so knapp bei 50 grad zu kühlen (gehäuse komplett offen)
0

#13 Mitglied ist offline   Dragonheart100 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 17. November 14
  • Reputation: 5

geschrieben 04. Dezember 2014 - 22:02

@Stefan_der_held
was hattest du davor für einen Kühler drauf?

Der Mugen 2 ist auch schon ziemlich gut. AMD hat bei ihren Prozessoren einfach einen extrem hohen Strombedarf und damit auch eine hohe Wärmeabfuhr, die eben irgendwie gekühlt werden muss - und bietet dabei sogar weniger Leistung als eine Intel CPU.

Von einer Kompakt-Wakü kann man nur abraten! Entweder richtig und man plant mindestens ~200€ ein (CPU + GPU) oder man kauft einen ordentlichen Luftkühler (der mindestens genauso gut kühlt und leiser ist)!
Würde dir ansonsten dieses Monster empfehlen:
be quiet! Dark Rock Pro 3 oder Raijintek Tisis

Irgendwann wird deine CPU die hohen Frequenzen wahrscheinlich auch einfach nicht mehr mitmachen, da ist es egal, was für ein Kühler drauf ist.

MfG Dragon
0

#14 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 889
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2014 - 22:30

Beitrag anzeigenZitat (Dragonheart100: 04. Dezember 2014 - 22:02)

@Stefan_der_held
was hattest du davor für einen Kühler drauf?

Der Mugen 2 ist auch schon ziemlich gut. AMD hat bei ihren Prozessoren einfach einen extrem hohen Strombedarf und damit auch eine hohe Wärmeabfuhr, die eben irgendwie gekühlt werden muss - und bietet dabei sogar weniger Leistung als eine Intel CPU.


Müsste der Scythe Katana 4 gewesen sein....

Zitat

Irgendwann wird deine CPU die hohen Frequenzen wahrscheinlich auch einfach nicht mehr mitmachen, da ist es egal, was für ein Kühler drauf ist.

MfG Dragon


Ernsthaft? Habe noch nie ne CPU durch bekommen... wieso sollten die auch "Sterben" solange man für eine ordnungsgem. Kühlung sorgt und die Dinger im Referneztakt betreibt...

Das Übertakten gem. Cool'n'Quiet reicht vollends aus. mehr muss da auch nicht.

und btw:
Das Problem ist nicht die Hitze der CPU... das Problem ist, dass Luftkühler in der Regel NUR so montiert werden können, dass die die so oder so schon aufgeheizte Luft der Grafikkarte ansaugen und durch den Kühler pumpen.
0

#15 Mitglied ist offline   Dragonheart100 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 17. November 14
  • Reputation: 5

geschrieben 04. Dezember 2014 - 22:50

Ist doch eigentlich auch ein ganz ordentlicher Kühler gewesen.

Das hast du gerade falsch aufgefasst, meinte das irgendwann die CPU einen noch höheren Takt einfach nicht mehr mitmacht und der PC nicht mehr stabil läuft. Bis 80° macht übrigens jede CPU problemlos mit.
Im Referenztakt sollte sowieso gar nichts passieren :D
Das bisschen an mehr Leistung beim übertakten reißt sowieso nicht ehr so viel raus :D

Übertakten macht man eigentlich immer am besten übers BIOS...

Die Grafikkarte sollte im Idealfall die heiße Luft nach draußen pusten :o
Der Airflow sollte dann im besten Fall so aussehen: Airflow und der CPU-Kühler somit so montiert werden: Bild


MfG Dragon
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0