WinFuture-Forum.de: Wo ist Start-Programme-Zubehoer-TASCHENRECHNER ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Wo ist Start-Programme-Zubehoer-TASCHENRECHNER ?


#1 Mitglied ist offline   pmwarden 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 31. März 14
  • Reputation: 1

geschrieben 30. Oktober 2014 - 21:33

6 Monate Win8 (8.1) und der Alltag ist immer noch ein Alptraum und selbst einfachste Dinge koennen nur mit Internetsuche gemacht werden.
Vom nutzen des Notepads bis hin (heute) den Taschenrechner.

Alles was wir finden koennen ist der Taschenrechner unter der Ritter-Sport-Optik in Babyzimmer-Farben.

Aber wir benoetigen eine Taschenrechnerfunktion auf dem Desktop in Verbindung mit anderen Programmen (die alle einen Desktop benoetigen) die wir versuchen auf unserem (zum Glueck) einzigen Win8 Computer zu nutzen.

Aber das einzige was wir machen koennen ist vom Desktop weg zu gehen auf die Win8 Ritter-Sport-Oberflaeche, dort einen Taschenrechner zu starten, dann geht dieses Kinderfarben-Augenausbrennen Taschenrechner Monster auf mit Buttons so gross wie meine Hand (17' Laptop Monitor) und ich kann "dahinter" meine Daten nicht sehen die ich berechnen will, weil die wiederrum auf dem Desktop sind in anderen Programmen.

Ok, wo ist der Desktop Rechner in Win8?

Normal unter Start-Programme-Zuebehoer .....

6 Monate und arbeiten mit Win8 ist immer noch ein Alptraum.

Alles was ich an meinem Win7 Rechner und meinem Linux Laptop intuitiv machen kann, muss auf dem Win8 erst mit Online Research "ertastet" werden.
Selbst einfache Dinge wie ein Taschenrechner ........

Und immer noch wird regelmaessig beim starten der Spiele im Vollbildmodus Werbe Videos auf dem Win8 System eingespielt, die Online reinkommen, unser Internet und unseren Computer ausbremsen.

Ich kann nicht verstehen das wirklich Leute hier Win8 gut finden.

Win8 und Microsoft muss boykottiert werden bis die wieder klar im Kopf sind oder es etwas besseres wie Windows gibt.

Viele liebe Gruesse

Peter

Mit "dem starten der Spiele" meine ich die vorinstallierten standard Spiele in Windows, von Microsoft.
Ein Start dieser Spiele aktiviert dann direkt einen Internet Download von TV-Spots als Werbevideos im Vollbildmodus auf dem Desktop.
Ich koennte jedesmal schreien wenn meine Partnerin Solitaer spielen will und dann erst im Vollbildmodus Werbung von Nissan ueber den neuen X-Trail laeuft oder solche Dinge, im Vollbildmodus, ohne das man es umgehen kann.

Soll das die Zukunft sein?

Da bleibe ich lieber ein altmodischer Stinker.

Gruesse

Peter
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 30. Oktober 2014 - 21:47

Windowstaste drücken, calc eingeben, Entertaste hauen

Edit: so mache ich das schon seit Vista, wer heute immer noch das Startmenü durchsucht, ist in der Windows-Steinzeit hängengeblieben

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 30. Oktober 2014 - 21:53

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
1

#3 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 71
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Remscheid
  • Interessen:computer,musik,internet

geschrieben 30. Oktober 2014 - 21:50

wenn ich auf den kachen ...rechner ... eintippe, kann ich deneinfachen Taschenrechner starten, wie es ihn schon bei xp gab, wenn ich bei den kacheln notepad eingebe, kann ich das auch benutzen, was macht ihr denn, dafür ist das in win8 so einfach, wenn ihr natürlich immer den ganz langen weg gehen wollt, kommt ihr selten zum ziel, einfach bei den kachen das eingeben was ich möchte und ich kann es starten
Eingefügtes Bild
1

#4 Mitglied ist offline   adrianghc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 737
  • Beigetreten: 12. Juli 14
  • Reputation: 122
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Oktober 2014 - 23:41

Der Taschenrechner hat sich nicht wegbewegt und ist immer noch unter Start -> Zubehör. Man sollte meinen, nach sechs Monaten hätte man verstanden, dass man alle Startmenüeinträge findet, wenn man auf dem Startbildschirm auf dem Pfeil nach unten klickt und im Übrigen kann man auch nach Programmen suchen, indem man deren Namen auf dem Startbildschirm einfach eintippt (oder Win+S drückt und dann tippt, dann bleibt man sogar auf dem Desktop). Wenn man sich einfach die Mühe macht, ein paar grundlegende Konzepte zu verstehen anstatt rumzumotzen, muss man auch nicht für jede Kleinigkeit schauen, wie es geht, weil man es mittlerweile verstanden hat. Ist auch nicht schwer zu verstehen, es sei denn, man verschließt sich dem bewusst.
2

#5 Mitglied ist offline   erso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 21. Februar 13
  • Reputation: 3

geschrieben 30. Oktober 2014 - 23:58

Gewöhnungssache.
Für mich ist dies Win+R gefolgt von "calc"+Enter und bin damit wesentlich schneller bei der Sache als jeder Mausfan. Den Spass verfolge ich gefühlt seit Win95 und ja ich mag die Kommandozeile bzw. verwende Windows nur weil ichs auf Arbeit muss [...].
0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.857
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 455
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. November 2014 - 20:12

Ich hab auf der Cherry-Tastatur einen extra Knopp für den Taschenrechner. Welche die Windowstaste ist, wüßte ich aus dem Kopf gar nicht. Hab ich noch nie bewußt gebraucht. Ich rechne aber in der Regel auch immer mit Excel. Auf Arbeit ist Excel immer mit auf und wenn ich was rechnen will, hau ich das irgendwo in die Tabelle.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.614
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 01. November 2014 - 22:01

 Zitat (Holger_N: 01. November 2014 - 20:12)

Welche die Windowstaste ist, wüßte ich aus dem Kopf gar nicht. Hab ich noch nie bewußt gebraucht.

Das ist die lustige Taste mit dem Windows-Fähnchen drauf, i.d.R. links unten zwischen Strg und Alt.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.929
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 761
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 01. November 2014 - 23:41

Alternativ - für Asbach-uralt-Tastaturen:

[STRG]+[ESC]


Wenn man denn im "neuen Startmenü" ist einfach schreiben was man sucht (auch wenn kein Eingabefeld erscheint ;-) )
0

#9 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.334
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. November 2014 - 01:25

Und wenn man nicht schreiben will:

Start > Alle Programme (dieser lustige Pfeil unten links) > "Rechner" (unter "Windows-Zubehör")

Gott ey.. Manche Leute vergessen vor lauter bocken das denken

Dieser Beitrag wurde von slurp bearbeitet: 02. November 2014 - 01:27

0

#10 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 71
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Remscheid
  • Interessen:computer,musik,internet

geschrieben 02. November 2014 - 07:15

Das Problem bei Umsteigern von XP auf Win 8 ist, das die Benutzer einfach gewöhnt sind. einen langen umständlichen Weg zu nehmen, um an Ziel zu kommen, statt unter Win 8 den kurzen Weg. Jetzt unter Win 8 ist dieser Weg aber dann noch mit Hindernissen bestückt, Das Ende davon, es wird dann verbreitet Win 8 ist doof und beschissen, weil man eben nicht den kurzen Weg gehen will, sonder um alles in der Welt den umständlichen.
Es gibt seit Win 8.1.1 sogar eine Hilfe Kachel , die wahrscheinlich die wenigsten kennen.
Auch starte ich im Endeffekt ein Programm schneller über Die Kacheln als über den Weg mit Start alle Programme, wie unter Win 7, genau mindestens 1 Mausklick weniger.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0