WinFuture-Forum.de: Windows 10 - Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 92 Seiten +
  • « Erste
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • Letzte »

Windows 10 - Smalltalk Rund um die Entwicklung von Windows

#1261 Mitglied ist offline   erazor84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 06. September 16
  • Reputation: 16

geschrieben 31. Dezember 2017 - 06:37

Mhm ich verstehe dich Candlebox. Habe auch auf eine Win8.1 / 7 Pro Dualboot Konstellation zurückgegriffen und 10 in die ewigen VM Jagdgründe verbannt.

Seit dem Aniversary so viele Probleme, vor allem mit Apps und dem Startmenü (Live Tiles zeigen nur noch eine farbige Fläche, Statmenü stellt dienst ein usw) . Selbst nach Clean-install, wogegen 8.1 und 7 absolut perfekt und ohne Probleme laufen.

10 Entwickelt sich immer mehr und mehr zu einem absolut unbenutzbaren Frankenstein OS haha
PC: AMD Ryzen 3 3200G, 16GB DDR4 3000mhz Corsair, ASUS Prime A320M-K, Manjaro KDE / Win10 PRo. Laptop: Intel Pentium N3710 4GB RAM, Manjaro KDE. MINI-TV-PC: Intel Celeron j4105 - 4GB RAM - Manjaro KDE
0

Anzeige



#1262 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 07. Januar 2018 - 21:20

Soeben informiert worden, ich hätte Windows 10 N ohne Mediaplayer.

N hab ich nicht, aber den MP auch nicht. :huh:

Es stellt sich heraus, daß MS irgendwann mal Mist gemaht hat und den WMP aus dem Image gekickt hat. Also komplett.


Falls es außer mir noch jemanden gibt, der einen WMP haben müßte und aber nicht hat:

- PowerShell mit Adminrechten aufmachen
- Sicherstellen, daß Internetverbindung da ist
-
Get-WindowsCapability -Online | ? {$_.Name -like 'Media.WindowsMediaPlayer*'} | Add-WindowsCapability -Online -Verbose 

- Warten
- Eventuell ist ein Neustart erforderlich (darüber wird man ggf informiert)
- Dann sollte der WMP hoffentlich wieder da sein.


Umso grummeliger, da alle mögliche Software auf den WMP zurückgreifen will. "Man soll das Media Feature Pack installieren" ist zwar nett gemeint, hilft aber in solchen Fällen genau nichts, weil sich das nicht auf nicht-N Windowseditionen installieren läßt.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1263 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.482
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.371
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. Januar 2018 - 22:27

Das lag wohl seinerzeit an KB4046355, kurz vor der Veröffentlichung der 1709. Soll wohl 'nur' ein Bug gewesen sein, obwohl das Teil-Update den netten Namen 'FeatureOnDemandMediaPlayer' trug. Allerdings irgendwann wird der WMP mit Sicherheit verschwinden, da er jetzt schon nur noch ein 'Optionales Feature' ist. Irgendwann will Microsoft ja schließlich, dass wir alle nur noch Apps verwenden und keine Desktop Anwendungen mehr.

Falls der Media Player verschwunden ist, so lässt dieser sich aber über die neue Einstellungs-App wieder hinzufügen.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#1264 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 07. Januar 2018 - 23:00

Stört mich ja jetzt auch nicht so ernsthaft. Den WMP2 hab ich eher vermißt mit seinem schönen COM-Objekt (msdxm.ocx) mit dem man effektiv machen konnte was man wollte.

Aber es scheint noch so Hansels zu geben, die zumindest die WMP-Laufzeit haben wollen. Da hab ich es dann doch gemerkt, daß da was fehlt.


Den Weg über Apps&Features bin ich auch zuerst gegangen. Da hieß es aber nach fünfmal UAC-Prompt auch nur, es gäbe keine Apps oder Features zum Hinzufügen.

Bin ich halt den Weg über DISM gegangen. Weniger UAC-Prompts (eins, für die PowerShell) und mehr Erfolg.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1265 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.482
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.371
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. Januar 2018 - 23:07

Bei mir gibt es da einiges zum Hinzufügen (z.B. OpenSSH Beta, Grafik-Tool, Entwicklermodus und viel mit Sprachunterstützung) und Entfernen (z.B. Internet Explorer 11, Remote Hilfe, Windows Media Player etc.).
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#1266 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 08. Januar 2018 - 04:09

Bei mir ja auch, nur nicht über die App. Stört mich aber nicht so sehr, ein oder zwei Mal durch X viele UAC Prompts gejagt, mich gefragt ob MS ernsthaft will, daß Anwender NICHT das Adminkonto nehmen und dann auf die Kommandozeile umgestiegen.

Geht mehr und mit weniger Streß.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1267 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Januar 2018 - 06:21

Ich tu mir das mit 10 nicht mehr an. Sämtliche meine 8.1 laufen ohne knurren und murren.

Gibts eigentlich ein 10 das einen nicht mit ungewollten Neustarts beglückt?
Ein bekannter von mir hat 2 Edeka Filialen und ne neue Kameraanlage für 60.000€.
Nun war ich da im Büro und mir viel auf das die Win7 (warum man nicht 8 nimmt ist mir ein Rätsel) am laufen haben.
Ist 10 bei solchen Szenarien überhaupt nutzbar?

Dieser Beitrag wurde von Paradise bearbeitet: 09. Januar 2018 - 06:21

Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#1268 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.178
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 100
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Serien, Filme, Konsolen

geschrieben 09. Januar 2018 - 09:06

Hatte bis jetzt bei Windows 10 noch nie einen ungewollten Neustart.

Ich nutze es aber auch erst seit 2015. Wahrscheinlich liegt es daran.
0

#1269 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Januar 2018 - 17:38

 Zitat (chrismischler: 09. Januar 2018 - 09:06)

Hatte bis jetzt bei Windows 10 noch nie einen ungewollten Neustart.
Muss man seit neustem keine Arbeitszeiten mehr eintragen?
Ich hatte die VM schon ein halbes Jahr nicht an und weiß nicht auf welchem Stand Win10 da bei mir ist.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#1270 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 09. Januar 2018 - 18:24

Also ich kenn kaum jemanden, der "dazwischen" hängengeblieben ist. Die einen nehmen 7, weil sie die Kacheln nicht wollen, und die anderen nehmen 10.

Lizenzkosten spielen ja nun keine Rolle für 10, daran kann es also nicht liegen, daß bei 8 (oder sonstwo) geblieben wird. Blanke Überzeugung --- und produktiv kommt natürlich noch dazu, daß Software ebenso wie Betriebsumgebungen erstmal getestet und ggf auch zertifiziert sein müssen.

Win7 ist da derzeit erwarteter Standard. XP wird aber noch verwendet und ein paar Hüpfer, die sich vor nix scheuen :ph34r: verwenden bereits 10.

Wie's dann in zwei, drei Jahren aussieht, wenn Win7 Status end-of-life bekommt... eh, irgendwie glaub ich nicht, daß das dann so anders aussehen wird. :wink:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1271 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.781
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 541
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2018 - 19:14

 Zitat (chrismischler: 09. Januar 2018 - 09:06)

Hatte bis jetzt bei Windows 10 noch nie einen ungewollten Neustart.

Ich auch nicht. Und ich nutze Win10 auf mehreren Geräten. Bin auch sonst mit Win10 absolut zufrieden. Mit Win8 wurde ich nie warm und Win7 ist auf dem Weg ins Antiquariat - auch wenn es ein tolles und absolut stabiles BS war.

Der grundlegende Support für Win7 endete übrigens schon vor 2 Jahren, der erweiterte ist in 2 Jahren Geschichte. Da könnte man sich in den nächsten Monaten schon mal so langsam Gedanken machen ...
0

#1272 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Januar 2018 - 19:30

Dann habt ihr ein anderes Windows. Ich muss bei Pro die Nutzungszeit festlegen damit außerhalb von diesen eben ein Neustart erfolgen kann.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#1273 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.781
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 541
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2018 - 20:01

Du kannst die Nutzungszeit bei Win10 festlegen, musst es aber nicht. Während der angegebenen Nutzungszeit wird kein automatischer Neustart ausgeführt. Aber vor einem Neustart prüft Win10 sowieso, ob das Gerät gerade verwendet wird.
0

#1274 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Januar 2018 - 21:18

Eben. Während dieser Zeit. Bei mir gibts keine festen Zeiten.
Was sagt das wohl über mich als Mensch aus in Microsofts Augen wenn man voraussetzt das Windows Nutzer ein geregeltes Leben mit festen Zeiten haben.

Nachdem einfach ein Neustart gemacht wurde und Sachen an denen ich gearbeitet hab einfach weg waren bin ich zu 8.1 zurück.

10 Zwingt mir Dinge auf die ich nicht will (z.B. Neustarts, Treiber...) und verkompliziert.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#1275 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.931
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 366
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2018 - 21:55

 Zitat (RalphS: 09. Januar 2018 - 18:24)

Also ich kenn kaum jemanden, der "dazwischen" hängengeblieben ist.

Bin bei einem Produktivknecht noch bei der 1607 hängen geblieben. Die für mich letzte, für mein Szenario benutzbare Win10 Version, auch wenn nachfolgende Versionen ein paar Features hätten, die ich gut finde. Da aber vieles da nicht mehr so läuft, bringt mir das nix.


Meinen Hauptrechner habe ich, wer meine Beiträge verfolgt hat, zurückabgewickelt von 1709 auf Win 8.1.

Habe noch eine Insider VM und noch mein Schlampenschleppi, mit 1709, welches, zu mehr als Surfen und Emailen und kleinkram nicht benutzt wird, wo ich sagen kann, ist egal welches Windows 10 drauf läuft.

Für meine täglichen Aufgaben geht nur noch die 1607 oder Win7/8.1

Ja, natürlich könnte ich eventuell für Betrag 4 Stellig Software- und Hardwareupdates erwerben. Wozu, wenn nicht vonnöten.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 09. Januar 2018 - 21:56

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


  • 92 Seiten +
  • « Erste
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0