WinFuture-Forum.de: RAM Test mit Slotanzeige? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

RAM Test mit Slotanzeige?


#1 Mitglied ist offline   ditechracer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Altenstadt

geschrieben 08. August 2014 - 09:53

Hallo,

bin am verzweifeln. Habe einen PC hier in der Prüfung mit 4x 8GB (Gesamt 32GB). Der bekommt immer wieder schwarzen Bildschirm im Windows betrieb. Memtest86 hat mir auch nen Fehler angezeigt. Beim einzelnen Testen Allerdings keine Fehler. Kennt jemand ein RAM Test der den Betreffenden Slot des Fehlers anzeigen kann?

Gruß Tim
Mein Notebook GT72 6QD Dominator
CPU: Intel® Core™ i7-6700HQ / 2.6 GHz - Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX970M 6GB - RAM: 16GB DDR4-2133 - Laufwerke: 500GB 2,5" SSD Samsung, 250GB M2 SSD Samsung - Sonstiges: 6x USB 3, USB-C, Windows 10 Pro, 17,3", SteelSeries Keyboard

Mein PC
CPU: Intel i7-4790K - Grafikkarte: GTX1080Ti 11GB GameRock Premium - 16GB DDR3-1600 RAM - 2x 500GB 850EVO SSD - 1x 1TB Samsung SSD - 2x 1TB Samsung HDD - ASRock Z97 Killer Board - M-Audio Audiophile 24/96 - Windows 10 Pro - Sonstiges: Roccat Horde AIMO Tastatur, Kone AIMO Remastered, Roccat Sense AIMO XXL Mauspad, Roccat Torch Kondensator Mic, 2x AOC 24" 144Hz Monitore, Logitech G930 Headset
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.600
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.406
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. August 2014 - 10:40

Was für ein System ist das?
Was für Speicher ist das?

Kommt leider häufiger vor, dass vier Module zusammen Probleme breiten, einzeln oder in Zweierpaarung fehlerfrei laufen. Das ist von mehreren Faktoren abhängig (Memory Controller, Single/Dual Rank Speicher, Takt, Spannung).

Tritt der Fehler von Anfang an auf?

Ein Defekt am Board/Speicher ist im Moment natürlich nicht ausgeschlossen.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.911
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 756
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 08. August 2014 - 11:10

Beitrag anzeigenZitat (ditechracer: 08. August 2014 - 09:53)

Beim einzelnen Testen Allerdings keine Fehler. Kennt jemand ein RAM Test der den Betreffenden Slot des Fehlers anzeigen kann?


MemTest und ein bsichel mathematische Grundlage :wink:

bei 4x8GB
Slot 0 - 8GB == 0MB bis 8192MB
Slot 1 - 8GB == 8192,1MB bis 16384MB
Slot 2 - 8GB == 16384,1MB bis 24576MB
Slot 3 - 8GB == 24576,1MB bis 32768MB

Dann brauchst du nur noch zu wissen wo welcher Slot sich genau befindet
1

#4 Mitglied ist offline   erso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 21. Februar 13
  • Reputation: 3

geschrieben 16. August 2014 - 14:15

Oder alternativ 4x Memtest ausführen mit jeweils nur einem Riegel. So kannst du auch feststellen, ob eventuell ein Mainboard-Slot defekt ist.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.911
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 756
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 17. August 2014 - 14:53

generell hast du Recht erso.

Aber es gibt auch Fehler die nur in Kombination von Riegeln auftreten.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0