WinFuture-Forum.de: von Router zu Repeater zu Repeater .... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

von Router zu Repeater zu Repeater ....


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Juli 2014 - 20:24

.... macht das Sinn??

Mein Router steht im Keller, im Erdgeschoss habe ich für die WLAN Geräe einen Repeater (alles von Telekom).

Der PC im 1. Stock funktioniert über Powerlan (ebenfalls Telekom). Im ersten Stock bekomme ich aber keine WLAN-Verbindung für mein iPad.
Würde das funktionieren, wenn ich im 1. Stock einen weiteren Repeater installierte, der das Signal aus dem Erdgeschoss überträgt??

Axel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Remscheid
  • Interessen:computer,musik,internet

geschrieben 17. Juli 2014 - 21:00

Das würde gehen, aber besser sond die Powerlan 546e von Avm, die übertragen Signal über Powerlan und haben Wlan Accesspoint direkt integriert. Das ist der beste Weg, ohne viel Aufwand, denn denke daran, über Wlan Repeater verteilst du die ankommende Leistung neu, wenn schon viel Verlst, kommt dann am Ende automatisch wenig an, was bei den 546 e von avm nicht der Fall ist.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.078
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 214
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 17. Juli 2014 - 22:04

Dem stimme ich soweit zu, sofern das aktuelle PowerLAN schon gut läuft. Und ich würde den Telekom-Mist mal gegen was Ordentlicheres wie AVM oder direkt Devolo (PowerLAN) und/oder DDWRT Router tauschen.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 17. Juli 2014 - 22:04

0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.769
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.100
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 17. Juli 2014 - 23:42

Naja, mit zwei Repeatern in Kaskade würde da nur noch maximal ein Viertel der ursprünglichen Bandbreite ankommen. Von daher sollte man das eigentlich eher vermeiden.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0