WinFuture-Forum.de: Fritz!Box Firmware Update! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Fritz!Box Firmware Update!


#1 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Februar 2014 - 14:58

Nach dem Update der Firmware klingelt das Kabel gebundene Telefon etwas anders,
also zuerst laut und wird dann leiser bis es kaum noch zu hören ist.
Auch ist der Klingelton dabei zeitweise zerhackt.
Auch der Austausch des Telefons brachte keine Besserung.
Kennt jemand diesen Fehler?

Mfg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.842
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 449
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Februar 2014 - 15:10

Nee kann ich nicht bestätigen. Weder mit dem Fritzfon direkt über DECT an der Fritzbox, noch über einen separaten Apparat am Fon-Anschluß.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.613
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 26. Februar 2014 - 15:13

Das kenne ich eigentlich nur in Verbindung mit einem Fritz!Fon. Da kann man so etwas einstellen, dass der Klingelton von leise auf laut bzw. von laut auf leise geht. Mag sein, dass das andere Telefone auch unterstützen.

Bei meinem Handteil von Siemens funktioniert das aber nicht. Da ist der Klingelton immer so laut, wie ich es am Handteil eingestellt habe.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Februar 2014 - 18:13

Der Fehler ist jetzt vom Netzanbieter behoben worden, ich kann jetzt auch nur vermuten, Port Spannung wahrscheinlich etwas angehoben!

Vielen Dank an euer Feedback! :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0