WinFuture-Forum.de: Neue Generic Top-level Domains für seriösen Internetauftritt geeignet? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Neue Generic Top-level Domains für seriösen Internetauftritt geeignet?


#1 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 4

geschrieben 12. Februar 2014 - 19:36

Seid gegrüßt,

ich arbeite gerade an einem Launch eines neuen Blogs über Web Development und stelle mir seit einigen Tagen die Frage, ob eine TLD wie .guru für einen seriösen Webauftritt geeignet ist. Hinter der Seite steht keine Firma. Möchte auch gerne wissen, ob es bekannte Probleme mit den neuen TLDs gibt. Habe gelesen, dass Google Chrome (keine Ahnung in welcher Version) die Google-Suche öffnet, sobald man domainname.guru in die Adresszeile eingibt. Gibt es ansonsten noch unglückliche Nebenwirkungen wie ein schlechteres Google-Ranking oder einen allgemeinen schlechten bzw. unseriösen Ruf?

Auf mich wirken die Domains "zeitgemäß" und nicht unseriös - aber ich habe das Gefühl, dass einige Menschen da anderer Meinung sind.

Vielen Dank im Voraus.


Viele Grüße!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.036
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 815
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 12. Februar 2014 - 19:57

Würde sagen, dass es stark auf den Zweck der Website sowie die angestrebte Zielgruppe an kommt.
0

#3 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 4

geschrieben 12. Februar 2014 - 20:30

Ja, das natürlich. Wie gesagt, steht keine Firma dahinter und es ist ein Blog über Web Development.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.036
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 815
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 12. Februar 2014 - 20:35

Ja passt denn "Guru"? ist das mit dem Blog in Einklang zu bringen?

ob eine Firma dahinter steht ist hier vollkommen unerheblich. Jeder der eine Website ins Netz stellt möchte ein gewisses Publikum damit erreichen/ansprechen. Eben für diese muss es seriös sein.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 12. Februar 2014 - 21:07

0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 12. Februar 2014 - 21:54

Ganz ehrlich? 'Guru' wäre mir (also persönlich) zu... nun ja, 'anmaßend' ist nicht ganz das richtige Wort, geht aber schon in die Richtung. Einfach deswegen, weil ein 'Guru' für "Lehrer, Meister" steht - im Sinne eines "obersten Lehrers", also der letzten(!) Instanz, die entgültige Autorität besitzt.

Außerdem sehe ich auch noch massive Probleme in der DNS-Verwaltung, was die freie Vergabe angeht: denn dadurch wird die gesamte bisherige DNS-Architektur hinfällig und ich würde mich ehrlich gesagt wundern, wenn das problemlos über die Bühne geht.

Aber, das sag ich als jemand, der sich mit DNS schon lange auseinandersetzt und einer, der nicht viel von Veränderungen hält; daher darf diese Aussage/Meinung durchaus 'mit Einschränkungen' betrachtet werden. :wink:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 4

geschrieben 12. Februar 2014 - 22:34

Nein, finde ich super, dass du es ansprichst. Wenn ich mir sicher wäre, dass es keine Probleme geben würde, hätte ich ja nicht nochmal nachgefragt. Vielleicht sollte ich doch lieber eine Domain mit konventioneller Endung finden. Das Problem an den "guten" Domains ist einfach, dass die meisten vergeben sind und für Wucherpreise verkauft werden. :(
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Februar 2014 - 23:03

Das wäre aber für Wortspielereien geeignet. Wenn man in irgendeiner Form eine Affinität zu Australien hat, wäre www.kaen.guru doch ganz witzig und ohne Assoziation zum "bösen Guru".
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0