WinFuture-Forum.de: Virenalarm bei Yahoo - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Virenalarm bei Yahoo


#1 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.737
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Upperaustria
  • Interessen:Computing:
    Hardware,Software;Technik,
    Video;Soundrecording,Web-Design
    Betriebssysteme Windows,Linux;Android
    Navigation,Seekartenplotter-GPS auf PC-Basis für Notebook/Handheld/Acer-ICONIA TAB ;
    SeaMap Plotter-OziExplorer
    Angeln-Reisen:Seereisen;Autos;
    Scotland,Irland,Norwegen,Finnland,Schweden;
    Angeln,Lachsangeln,Meeresangeln.

geschrieben 06. Januar 2014 - 20:05

Hallo All,
Meldung hier:
Auf Heise Security
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Anzeige



#2 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Januar 2014 - 20:17

Wer Java inaktuell installiert hat und auch noch immer aktiviert im Browser hat, ist eh selbst Schuld.

Aber da sieht man mal wieder wie positiv es ist, Werbung bzw Drittanbieterzeug zu blocken.
1

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 06. Januar 2014 - 20:24

So tief ist Heise schon gesunken... Die Schlagzeile ist Bild-Niveau.

Yahoo hat niemanden angegriffen, sondern diejenigen, die Yahoo mit präparierten Werbeanzeigen infiltriert hatten.

Wieder mal ein Grund Noscript aufm Rechner zu haben... und Java vom Rechner zu haben.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0